Alle Kategorien
Suche

Bei Windows 7 die CPU-Temperatur anzeigen - so funktioniert's

Bei Windows 7 die CPU-Temperatur anzeigen - so funktioniert's1:47
Video von Bruno Franke1:47

Wenn Sie das Betriebssystem Windows 7 auf Ihrem Computer beziehungsweise Laptop installiert haben, können Sie aus dem Internet eine Software herunterladen, die Ihre CPU-Temperatur anzeigen kann. Weiterhin besitzt Windows 7 eine eigene Minianwendung, die Ihre aktuelle CPU-Auslastung sowie die Auslastung des Arbeitsspeichers anzeigen kann.

Laden Sie "Core Temp" aus dem Internet, um Ihre CPU-Temperatur anzeigen zu lassen

Damit Sie unter Windows 7 Ihre aktuelle CPU-Temperatur anzeigen lassen können, haben Sie die Möglichkeit, im Internet die Software "Core Temp", kostenlos herunterzuladen und anschließend zu installieren.

  1. Auf der Internetseite von CHIP klicken Sie auf den Button "Zum Download" und danach auf den Punkt "Download-Server CHIP Online".
  2. In dem sich nun öffnenden Downloadfenster müssen Sie den Punkt "Datei speichern" anwählen, damit die Setupdatei der Software auf Ihrem Computer gespeichert werden kann.
  3. Als Nächstes gehen Sie in Ihren Downloadordner und machen einen Doppelklick auf die gerade heruntergeladene Ausführungsdatei.
  4. Folgen Sie den Anweisungen des Assistenten, um die Installation von "Core Temp" erfolgreich abzuschließen. Die Installation der ASK-Toolbar können Sie dabei abwählen.
  5. Starten Sie nach der Installation die Software "Core Temp" über Ihre Startleiste.

Sie können nun in der Software unten die aktuelle CPU-Temperatur ablesen.

Nutzen Sie die Minianwendung von Windows 7, um Ihre CPU-Auslastung anzeigen zu lassen

Wenn Sie zusätzlich zur CPU-Temperatur noch die Auslastung Ihrer CPU und Arbeitsspeicher anzeigen lassen wollen, haben Sie bei Windows 7 die Möglichkeit, eine Minianwendung zu starten und auf Ihrem Desktop zu platzieren.

  1. Begeben Sie sich als Erstes auf Ihren Desktop und klicken Sie auf einer freien Stelle auf Ihre rechte Maustaste.
  2. Wählen Sie als Nächstes den Punkt "Minianwendungen" aus.
  3. Ziehen Sie anschließend die Anwendung "CPU-Nutzung" durch Drücken und Halten der linken Maustaste auf Ihren Desktop. Danach können Sie die Minianwendungen wieder schließen.

Sie erhalten eine kleine Anzeige, auf der Sie die Auslastung Ihrer CPU und des Arbeitsspeichers ablesen können.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos