Alle Kategorien
Suche

Bei PayPal Geld zurückbuchen - so geht's

Bei PayPal Geld zurückbuchen - so geht's2:31
Video von Peter Oliver Greza2:31

PayPal hat gerade durch die Integration und Vermarktung durch eBay mittlerweile eine enorm hohe Kundenzahl und es werden unzählige Geldabwicklungen bereits über PayPal vorgenommen. Dabei kommt es auch ab und zu zu Fehlbuchungen. Um zu viel gezahltes Geld von PayPal zurückbuchen zu können, sollten Sie einige Dinge beachten.

Was Sie benötigen:

  • PayPal-Account

Geld von PayPal zurückbuchen lassen

Bei über eBay abgewickelte Transaktionen ist die Rückbuchung des Geldes von PayPal am einfachsten gelöst. Sollten Sie einem eBay-Händer einen falschen Betrag überwiesen haben, können Sie einfach über die Funktion "Stornieren" Ihre Zahlung annullieren lassen. Das Geld wird dann wieder Ihrem PayPal-Konto gutgeschrieben. Sie finden diese Option in den Details zu Ihrer Transaktion gleich auf der ersten Seite Ihres PayPal-Kontos.

  • Bei anderen Zahlungen oder beim Konflikt mit einem Händler wegen eines nicht gelieferten Artikels, sollten Sie die Konfliktlösung von PayPal in Anspruch nehmen. Hier warten Sie unter Umständen zwar länger auf eine Rückzahlung, sie wird aber dennoch stattfinden. Bei der PayPal-Konfliktlösung geht es auch darum, dem Händler eine reelle Position einzuräumen, damit Ungereimtheiten vielleicht außerhalb des Handelssystems gelöst werden können. Die Konfliktlösung ist direkt als Menüpunkt in Ihrem PayPal-Konto vorhanden. Nach einem Klick darauf können Sie auswählen, um was für einen Konflikt es sich handelt und diesen dann genau schildern.
  • Eine dritte, etwas unsaubere Lösung besteht darin, eine Zahlung nicht von PayPal, sondern von Ihrem Kreditinstitut zurückbuchen zu lassen. Dies funktioniert jedoch nur, wenn PayPal das Geld per Lastschrift von Ihrem Girokonto oder von einer Kreditkarte abgebucht hat. Sie können sich dann an Ihre Bank bzw. das Kreditkarteninstitut wenden und eine bestimmte Zahlung stornieren bzw. zurückbuchen lassen. Allerdings müssen Sie dann damit rechnen, dass sich Paypal zeitnah bei Ihnen melden und eine Erklärung für die Rückbuchung verlangen wird.
  • Das Zurückbuchen von Geld von Ihrem PayPal-Konto auf Ihr Bankkonto erfolgt dann übrigens wieder über die Funktion "Geld auf Bankkonto überweisen", mit der Sie auch in allen anderen Fällen Geld von Ihrem PayPal-Konto auf das hinterlegte Girokonto überweisen können.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos