Alle Kategorien
Suche

Bahnkilometer berechnen - so klappt's

Bahnkilometer berechnen - so klappt's1:03
Video von Benjamin Elting1:03

Viele Menschen nutzen die Bahn als Fortbewegungsmittel. Sie haben sich daher bestimmt auch schon gefragt, wie viele Bahnkilometer Sie eigentlich mit der letzten Fahrt zurückgelegt haben. Besonders wichtig kann dies bei dienstlich genutzten Strecken sein. Und um diese Frage beantworten zu können, sollten Sie, mithilfe einer Landkarte oder dem Internet, die Distanz ganz einfach berechnen.

Addieren Sie die Bahnkilometer zusammen

Natürlich können Sie die Bahnkilometer per Maßstab und Landkarte berechnen. Es stehen Ihnen jedoch auch einfachere Möglichkeiten zur Verfügung. So gelangen Sie ohne großes Kopfzerbrechen an die gewünschten Ergebnisse.

  • Nutzen Sie, zum Beispiel, die Europa-Kursbücher. Thomas Cook bietet eine sehr detaillierte Variante an, bei der auch kleinere Schmalspurbahnen aufgeführt sind. Die jeweiligen Strecken sind mit einer Kilometerangabe versehen, sodass Sie Ihre Bahnkilometer damit problemlos berechnen können. 
  • Oder Sie nutzen online das Kursbuch der DB.
  • Außerdem befindet sich direkt in den Zügen ein Faltblatt mit den benötigten Informationen. Nehmen Sie sich Ihren Faltplan zur Hand. Sie müssen jetzt nur die Kilometer zwischen den einzelnen Haltepunkten addieren und erhalten somit einen genauen Überblick über die gefahrenen Bahnkilometer.

Berechnen Sie Ihre benötigte Strecke auf den Schienen

Da sich Auto- und Bahnkilometer stark unterscheiden können, sollten Sie Ihre geplante Strecke vorab selbst berechnen. Dies können Sie einfach im Internet erledigen:

  1. Gehen Sie mit Ihrem Rechner dazu ins Internet und wählen Sie dort die Startseite der Deutschen Bahn.
  2. Nun geben Sie im linken oberen Bereich Ihres Bildschirms Ihre Eckdaten ein. Sollte Ihnen der Name des Haltepunktes nicht genau bekannt sein, wird Ihnen auch eine Auswahl gestellt. Ignorieren Sie bei einer informativen Nachfrage nach den Kilometern die anderen Angaben.
  3. Sie müssen nach der Eingabe Ihrer Bahnhöfe den "Suchen"-Button klicken.
  4. Auf der nun folgenden Seite wird Ihnen eine komplette Auflistung der möglichen Verbindungen angezeigt.
  5. Unter diesen Optionen befindet sich ein blaues Icon mit der Bezeichnung MobilCheck. Wählen Sie dieses aus.
  6. Jetzt sehen Sie am Ende der Zeile eine Kilometerangabe. Diese ist als kürzeste Strecke ermittelt worden.
  7. Zum Vergleich entscheiden Sie sich für den "Zeigen"-Button in der Spalte "Karte/Weg".
  8. Ihnen wird jetzt eine Karte mit der Verbindung aufgezeigt. Scrollen Sie herunter, bis die einzelnen Kilometerangaben aufgeschlüsselt werden. Am Ende sehen Sie die Gesamtdistanz.

Sie sollten bei einer Abrechnung nur wissen, dass die Bahnkilometer beim Finanzamt nicht berücksichtigt werden. Hier zählen nur die Autokilometer. Diese werden dann aber sehr gut vergünstigt.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos