Alle ThemenSuche
powered by

Antithese am Beispiel erklärt

Die Antithese ist auch in der heutigen Literatur eine der beliebtesten Stilfiguren. Wer sich noch nicht sicher bei der Erkennung, Interpretation oder auch der eigenen Anwendung ist, findet hier Abhilfe. Dazu wird an einem Beispiel Schritt für Schritt die Antithese auseinandergenommen.

Weiterlesen

Antithesen veranschaulichen gegensätzliche Aussagen.
Antithesen veranschaulichen gegensätzliche Aussagen.

Antithesen – so sind sie aufgebaut

Antithesen leiten sich vom griechischen Wort antithésis, also der Gegenbehauptung ab und zählen zu den markantesten Stilmitteln überhaupt.

  • Antithesen bestehen aus zwei konträren, also sich gegenseitig widersprechenden Teilen. Dies können entweder Wörter, Satzteile oder auch ganze Sätze sein.
  • Dieser inhaltliche Gegensatz ist meistens leicht zu erkennen. Zusätzlich werden oft Parallelismen verwendet, es wird also eine bestimmte Satzstruktur beibehalten. Dadurch wird die Aufmerksamkeit des Lesers noch einmal zusätzlich auf den Gegensatz, also die Antithese gelenkt.
  • Ein Beispiel für eine Antithese in Form eines Parallelismus wäre also: Die Schnecke ist langsam, die Schnecke ist schnell. Die Satzstruktur ist in beiden Satzteilen die gleiche, der Gegensatz zwischen "langsam" und "schnell" wird dadurch besonders betont.
  • Ebenso denkbar wäre allerdings auch ein Hyperbaton, um die Antithese stilistisch in den Kontext einbauen zu können. Dieses lässt sich dazu verwenden, die Satzstellung so zu verändern, dass die Antithese noch deutlicher heraussticht, indem es zusammengehörende Satzteile durch einen Einschub trennt.

Beispiele von Antithesen

  • Antithesen finden besonders Verwendung darin, zu kontrastieren. Dementsprechend ist darauf zu achten, ob nicht etwa eine ironische Interpretation die richtige ist. Des Weiteren werden Antithesen gerne mit dem Wort "aber" eingeleitet und erzeugen oft Schockeffekte.
  • "Die Welt ist groß, klein ist der Verstand". "Groß" und "klein" stehen hierbei im Gegensatz, die erzeugte Wirkung der Antithese ist wiederum die Kontrasterzeugung und die Pointierung.
  • Es gibt unzählige Beispiele für Antithesen, wie auch diese von Andreas Gryphius: “Was dieser heute baut, reißt jener morgen ein" – die Interpretation bleibt letzten Endes immer die gleiche.

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Tangentengleichung bestimmen - so geht´s

Tangentengleichung bestimmen - so geht's

Keine Panik vor Matheaufgaben. Mit einer verständlichen Erklärung und einem guten Beispiel lässt sich die Tangentengleichung an einer Funktion leicht bestimmen.

Wie misst man Winkel? - So klappt´s

Wie misst man Winkel? - So klappt's

Wie man die Größe eines Winkels misst, ist eine Aufgabe aus der Geometrie, findet jedoch auch in vielen anderen Bereichen Anwendung. Wenn man beim Ausmessen von Winkeln einige …

Ähnliche Artikel

Satirisch schreiben will gelernt sein!

Satirische Texte selber schreiben - so geht's

Satirische Texte zu schreiben, ist eine Kunst, die nicht unbedingt leicht zu lernen ist. Genauer gesagt ist es die Kunst, sich stilvoll und auf hohem Niveau über etwas lustig …

Sprachlichen Mittel verleihen Ihren Worten mehr Ausdruck.

Sprachliche Mittel - Wirkung

Sie haben etwas zu sagen? Vielleicht wollen Sie mit Ihren Worten eine bestimmte Wirkung erzielen und Sie wollen dem, was Sie sagen, mehr Aus- oder Nachdruck verleihen. Nutzen …

Maus und Elefant stehen in Antithetik.

Antithetisch - so verstehen Sie es

Die Antithese ist ein Begriff aus der literaturwissenschaftlichen Stilmittellehre. Zwei Begriffe oder Sachverhalte werden einander antithetisch gegenübergestellt. Was aber …

Schon gesehen?

Mehr Themen

Die Grundstruktur einer Sprache verbirgt sich in der Grammatik.

Grammatik - Definition

Jeder von uns kennt das süße Phänomen des Fremdsprachenlernens: Die Grammatikfehler. Gerne schleichen sie sich zum Beispiel bei den Verbkonjugationen oder bei der …

In Sybilla Schwarz' Gedicht geht es um die sprichwörtliche Konsistenz des Herzens.

Ist Lieb ein Feur - Interpretationshilfe

"Ist Lieb ein Feur" ist ein Sonett der Barock-Dichterin Sibylla Schwarz, die im Alter von nur 17 Jahren verstarb. Dennoch zeugt ihr Text von großer geistiger Reife, wie Sie bei …

Auswendig lernen - Tipps & Tricks

Auswendig lernen - Tipps & Tricks

Ob in der Schule, an der Uni, für die Goldene Hochzeit der Eltern – auswendig lernen begleitet einen das ganze Leben hindurch. Vielen fällt es nicht leicht, sich Gedichte, …

Der Koeffizient stellt einen Faktorausdruck dar.

Koeffizient in Mathe - Bedeutung und Verwendung

Ein Koeffizient hat, je nach Wissenschaft, eine andere Bedeutung. In der Mathematik wird Koeffizient als Faktor bei einer Multiplikation verwendet. Er kann eine Variable, eine …