Alle ThemenSuche
powered by

Antithese am Beispiel erklärt

Die Antithese ist auch in der heutigen Literatur eine der beliebtesten Stilfiguren. Wer sich noch nicht sicher bei der Erkennung, Interpretation oder auch der eigenen Anwendung ist, findet hier Abhilfe. Dazu wird an einem Beispiel Schritt für Schritt die Antithese auseinandergenommen.

Weiterlesen

Antithesen veranschaulichen gegensätzliche Aussagen.
Antithesen veranschaulichen gegensätzliche Aussagen.

Antithesen – so sind sie aufgebaut

Antithesen leiten sich vom griechischen Wort antithésis, also der Gegenbehauptung ab und zählen zu den markantesten Stilmitteln überhaupt.

  • Antithesen bestehen aus zwei konträren, also sich gegenseitig widersprechenden Teilen. Dies können entweder Wörter, Satzteile oder auch ganze Sätze sein.
  • Dieser inhaltliche Gegensatz ist meistens leicht zu erkennen. Zusätzlich werden oft Parallelismen verwendet, es wird also eine bestimmte Satzstruktur beibehalten. Dadurch wird die Aufmerksamkeit des Lesers noch einmal zusätzlich auf den Gegensatz, also die Antithese gelenkt.
  • Ein Beispiel für eine Antithese in Form eines Parallelismus wäre also: Die Schnecke ist langsam, die Schnecke ist schnell. Die Satzstruktur ist in beiden Satzteilen die gleiche, der Gegensatz zwischen "langsam" und "schnell" wird dadurch besonders betont.
  • Ebenso denkbar wäre allerdings auch ein Hyperbaton, um die Antithese stilistisch in den Kontext einbauen zu können. Dieses lässt sich dazu verwenden, die Satzstellung so zu verändern, dass die Antithese noch deutlicher heraussticht, indem es zusammengehörende Satzteile durch einen Einschub trennt.

Beispiele von Antithesen

  • Antithesen finden besonders Verwendung darin, zu kontrastieren. Dementsprechend ist darauf zu achten, ob nicht etwa eine ironische Interpretation die richtige ist. Des Weiteren werden Antithesen gerne mit dem Wort "aber" eingeleitet und erzeugen oft Schockeffekte.
  • "Die Welt ist groß, klein ist der Verstand". "Groß" und "klein" stehen hierbei im Gegensatz, die erzeugte Wirkung der Antithese ist wiederum die Kontrasterzeugung und die Pointierung.
  • Es gibt unzählige Beispiele für Antithesen, wie auch diese von Andreas Gryphius: “Was dieser heute baut, reißt jener morgen ein" – die Interpretation bleibt letzten Endes immer die gleiche.

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Satzgefüge und Satzreihe einfach erklärt
Sabrina Beek

Satzgefüge und Satzreihe einfach erklärt

Die deutsche Grammatik ist sehr komplex und nicht immer leicht verständlich. Dies gilt auch für die Analyse von Satzarten. Der folgende Artikel erläutert den Unterschied …

Passatkreislauf erklären - so geht´s für Laien
Patricia Mevissen

Passatkreislauf erklären - so geht's für Laien

Der Passatkreislauf ist ein Wetterphänomen zwischen ungefähr 23,5° nördlicher Breite und 23,5° südlicher Breite. Was der Passatkreislauf ist und wie er abläuft, erklären Sie so.

Basteln - Schultüten selber machen
Claudia Markwardt

Basteln - Schultüten selber machen

Schultüten für den 1. Schultag selber basteln- das wird eine Überraschung für ihr Kind, denn die Schultüte ist einzigartig.

Ähnliche Artikel

Satirisch schreiben will gelernt sein!
Sebastian Pekrul

Satirische Texte selber schreiben - so geht's

Satirische Texte zu schreiben, ist eine Kunst, die nicht unbedingt leicht zu lernen ist. Genauer gesagt ist es die Kunst, sich stilvoll und auf hohem Niveau über etwas lustig …

Sprachlichen Mittel verleihen Ihren Worten mehr Ausdruck.
Sabine Sanftleben

Sprachliche Mittel - Wirkung

Sie haben etwas zu sagen? Vielleicht wollen Sie mit Ihren Worten eine bestimmte Wirkung erzielen und Sie wollen dem, was Sie sagen, mehr Aus- oder Nachdruck verleihen. Nutzen …

Maus und Elefant stehen in Antithetik.
Sima Moussavian

Antithetisch - so verstehen Sie es

Die Antithese ist ein Begriff aus der literaturwissenschaftlichen Stilmittellehre. Zwei Begriffe oder Sachverhalte werden einander antithetisch gegenübergestellt. Was aber …

Der Chiasmus wird in der Literatur, in der Werbung und bei Reden verwendet.
Nicole Gabor

Chiasmus am Beispiel erklärt

Jedes Jahr werden sich einige Abiturienten mit Deutscher oder fremdsprachiger Lyrik oder Prosa auseinander auseinandersetzen müssen. Wahrscheinlich wird in ihren Prüfungen auch …

Schon gesehen?

Passatkreislauf erklären - so geht´s für Laien
Patricia Mevissen

Passatkreislauf erklären - so geht's für Laien

Der Passatkreislauf ist ein Wetterphänomen zwischen ungefähr 23,5° nördlicher Breite und 23,5° südlicher Breite. Was der Passatkreislauf ist und wie er abläuft, erklären Sie so.

Mehr Themen

Trivial bedeutet ursprünglich allgemein zugänglich, nämlich über drei Wege.
Maria Ponkhoff

Trivial - Bedeutung

"Das ist ja trivial" meint eher abschätzig, dass etwas keine Herausforderung ist. Trivial bedeutet im Allgemeinen einfach oder selbsterklärend. Das Wort kommt über das …

Auswendig lernen - Tipps & Tricks
Ulrike Fritz

Auswendig lernen - Tipps & Tricks

Ob in der Schule, an der Uni, für die Goldene Hochzeit der Eltern – auswendig lernen begleitet einen das ganze Leben hindurch. Vielen fällt es nicht leicht, sich Gedichte, …

Maßstab - Erklärung und Anwendung im Alltag
Samuel Klemke

Maßstab - Erklärung und Anwendung im Alltag

Ein Maßstab - was ist das eigentlich und wozu ist er gut? Hauptsächlich kennt man ihn von Landkarten. Eine genauere Erklärung zum Maßstab finden Sie jedoch hier.

Kohlensäure findet unzählige Anwendungsbereiche in der Industrie.
Janet Hartung

Kohlensäure - Verwendung und deren Salze

Natürliche Kohlensäure findet vorrangig in der Getränke- und Lebensmittelindustrie Verwendung. Getränkehersteller setzen sie unter anderem zur Geschmacksbelebung ihrer Produkte …