Alle Kategorien
Suche

Codeliste für Universalfernbedienung

Universalfernbedienung: Codeliste - so ermitteln Sie Ihren Code1:15
Video von Liane Spindler1:15

Um eine Universalfernbedienung zu bedienen, benötigen Sie eine Codeliste. Wir zeigen Ihnen, wo Sie diese finden und wie Sie diese richtig benutzen.

Die Codeliste finden

  1. Verpackung durchsuchen. Sehen Sie zu Beginn genau die Verpackung und die dazugehörigen Produkte an. In der Regel liegt hier eine Bedienungsanleitung mit einer Übersicht der Codes bei.
  2. Service-Hotline kontaktieren. Finden Sie neben der Universalfernbedienung keine Codeliste und hilft Ihnen auch die Bedienungsanleitung nicht weiter, kontaktieren Sie die Service-Hotline des Herstellers.
  3. Website des Herstellers aufrufen. Eine passende Lösung werden Sie meist auch im Internet finden. Wechseln Sie auf die Internetseite des Herstellers der Universalfernbedienung und begeben Sie sich auf die Codesuche.
  4. Service von Samsung nutzen. Bei der Recherche werden Sie beispielsweise auf einen Service von Samsung stoßen. Hier können Sie recht einfach das passende Modell auswählen und erhalten somit bereits einige Daten.
  5. Weiter recherchieren. Bei anderen Webseiten müssen Sie sich womöglich durch eine PDF-Datei arbeiten, um den richtigen Code zu finden. Dann können Sie die Universalfernbedienung verwenden.
    Bild -1
    © Benjamin Roch

Die Universalfernbedienung einstellen

  1. Batterien einlegen. Legen Sie die passenden Batterien ein - sie sind in der Regel im Lieferumfang enthalten und schalten sie das gewünschte Gerät ein.
  2. Gerät auswählen. Wählen Sie auf der Universalfernbedienung durch Tastendruck (TV, DVD, CD etc.) aus, welches Gerät Sie einstellen möchten. 
    Bild -1
    © Benjamin Roch
  3. Geräteauswahl abschließen. Bei den meisten Modellen müssen Sie anschließend einen bestimmten Knopf (dieser ist in der Bedienungsanleitung angegeben) länger gedrückt halten, um die Universalfernbedienung auf das gewünschte Gerät einzustellen. Oft handelt es sich hierbei um den Setup-Knopf. 
  4. Reihenfolge beachten. Bedenken Sie, dass die Schritte 3 und 4 je nach Modell auch in umgekehrter Reihenfolge erfolgen können.
  5. Code eingeben. Geben Sie nun den für Ihr Fernsehgerät passenden drei- bis vierstelligen Zahlencode ein. 
    Bild -1
    © Benjamin Roch
  6. Richtige Zahl auswählen. Bedenken Sie, dass vonseiten des Herstellers zu einem Gerät oft mehrere Codes angegeben werden. Testen Sie so lange, bis Sie die richtigen Zahlen gefunden. 
    Bild -1
    © Benjamin Roch
  7. Loslegen. Ab diesem Schritt arbeiten die meisten Universalfernbedienungen selbstständig. 
    Bild -1
    © Benjamin Roch

Trotz Codeliste keine volle Funktionalität erwarten

Mit einer Universalfernbedienung haben Sie ein Produkt, welches, dank der passenden Codes, mit Ihren Geräten verbunden ist. Der Vorteil liegt darin, dass sie für eine Vielzahl von Geräten nur eine einzige Fernbedienung benötigen. Jedoch dürfen Sie nicht davon ausgehen, dass nun sämtliche Befehle einwandfrei funktionieren.

Denn jeder Hersteller programmiert seine Geräte anders und macht damit Programmierern die Entwicklung von Universalfernbedienungen schwer. Manche Tasten werden daher gar nicht funktionieren, während andere Befehle vielleicht sogar inkorrekt durchgeführt werden.

Umgehen können Sie diese Hindernisse nur, indem Sie bewusst in eine Fernbedienung investieren, welche mit Qualität und einer hohen Anpassung ausgestattet ist. Diese Produkte sind meist teurer, werden Ihnen jedoch, falls Sie die zusätzlichen Funktionen benötigen, eine bessere Steuerung ermöglichen.

Eine Alternative gibt es immer noch: die Originalfernbedienung. Die Modelle, die von den Herstellern beigelegt werden, sind in der Regel vollkompatibel mit den dazugehörigen technischen Geräten. Der Nachteil liegt hierbei auf der Hand. Bei einer Vielzahl an Geräten haben Sie es auch mit einer Menge an Fernbedienungen zu tun, was schnell unübersichtlich werden kann.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos