Alle ThemenSuche
powered by

Anteile berechnen - so einfach geht's

Anteile werden mit Hilfe der Bruchrechnung oder Prozentrechnung bestimmt. Den meisten graust es, wenn es um Brüche, Doppelbrüche und Prozentsätze geht. Deshalb werden Sie im folgenden Artikel schrittweise herangeführt, wie Sie Anteile berechnen.

Anteile berechnen - so einfach geht's
Video von Galina Schlundt

Damit Sie Anteile berechnen können, müssen Sie zunächst verstehen, aus welchen Bestandteilen ein Bruch besteht.

Bestandteile eines Bruchs

  • Die obere Zahl des Bruchs nennt man Zähler.
  • Die untere Zahl des Bruchs nennt man Nenner.
  • Werden zwei Brüche multipliziert, dann wir der Zähler mit dem Zähler und der Nenner mit dem Nenner multipliziert.

Anteile berechnen mit Brüchen

  • Um Anteile zu berechnen, benötigen Sie zwei Werte. Zum einen den Wert, von dem der Anteil berechnet werden soll. Und zum anderen den Wert, der Ihnen angibt, welchen Anteil Sie berechnen sollen.
  • Eine Beispielaufgabe wäre: Ein Mann kauft 132 kg Fleisch. Sein Freund kauft nur 2/3 davon. Wie viel kauft sein Freund?
  • In diesem Beispiel ist die Angabe "132 kg" der Wert, von dem etwas anteilig berechnet werden soll. Die Zahl "2/3" gibt an, mit welchem Anteil Sie rechnen müssen.
  • Wollen Sie nun den Anteil berechnen, dann muss Ihre Rechnung folgendermaßen aussehen: 132 kg * 2/3 = 88
  • Sie berechnen den Anteil, indem Sie den Grundwert mit dem Anteilswert multiplizieren.
  • Ein weiteres Beispiel: 1/2 von 224. Laut obiger Regeln ergibt sich: 1/2 * 224 = 112.

Prozentuale Anteile berechnen

Um prozentuale Anteile zu berechnen, benötigen Sie wie schon zuvor einen Grundwert. Zusätzlich ist ein Prozentwert erforderlich, der Ihnen angibt, welchen Anteil Sie berechnen müssen.

  • Bei der Anteilsberechnung mit Prozentwerten müssen Sie sich des Dreisatzes bedienen.
  • Haben Sie beispielsweise den Grundwert 120 gegeben und wollen den prozentualen Anteil mit 40% berechnen, dann lautet Ihre Rechnung folgendermaßen:  100% = 120, 40% = x. Daraus ergibt sich folgender Dreisatz: (40 * 120) / 100 = x. Für x ergibt sich ein Wert von 48.
  • Für Ihr besseres Verständnis folgt die allgemeine Formel: (Prozentwert * Grundwert) / 100.

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Dreisatz per Formel in Excel berechnen - so geht's
Chris Praetorius
Weiterbildung

Dreisatz per Formel in Excel berechnen - so geht's

Die Formel für den Dreisatz ist sehr einfach mit einem Tabellenkalkulationsprogramm wie Excel umzusetzen. Zudem ist eine solche Lösung dynamisch, man kann also leicht mit …

Dreisatz erklären - die Rechenart einfach vermittelt
Claudia Thur
Weiterbildung

Dreisatz erklären - die Rechenart einfach vermittelt

Der Dreisatz ist eine der wenigen mathematischen Formeln, die wirklich jeder im späteren Leben gebrauchen kann. Wie die Formel funktioniert, lässt sich sehr einfach erklären.

Wie leitet man Brüche ab? - So geht's
Dr. Hannelore Dittmar-Ilgen
Weiterbildung

Wie leitet man Brüche ab? - So geht's

Wie leitet man Brüche ab? Diese Formulierung ist natürlich "schülerspezifisch" verkürzt. Gemeint sind gebrochen rationale Funktionen, die abgeleitet werden sollen.

Äquivalenzrechnung - eine Anleitung
Claudia Köhl
Weiterbildung

Äquivalenzrechnung - eine Anleitung

Die Äquivalenzrechnung ist ein Rechnungsvorgang aus dem betrieblichen Rechnungswesen, die vor allem bei Produktionsbetrieben mit Werkstatt- bzw. Sortenfertigung angewendet …

Wie zitiert man richtig?
Annika Schönstädt
Weiterbildung

Wie zitiert man richtig?

Falsche oder ungenaue Zitate und Quellenangaben wirken in einem Text nicht nur unprofessionell, sondern können Ihnen in einer wissenschaftlichen Arbeit oder einer anderen …

Ähnliche Artikel

Kreisdiagramm berechnen - so geht´s
Katharina Schnack
Schule

Kreisdiagramm berechnen - so geht's

Um ein Kreisdiagramm zu erstellen, müssen Sie erst die Prozentzahlen berechnen und diese dann auf die 360 Grad des Kreises umsetzen.

Prozentrechnung - eine Erklärung
Katharina Schnack
Schule

Prozentrechnung - eine Erklärung

Um Prozentrechnung zu lernen, brauchen Sie eine einfache Erklärung, den Aha-Effekt und etwas Übung. Grundprinzip ist der Dreisatz.

Erweiterter Dreisatz - so gelingt die Berechnung
Patricia Mevissen
Schule

Erweiterter Dreisatz - so gelingt die Berechnung

Der einfache Dreisatz sollte allen bekannt sein. Wenn sich allerdings nicht nur ein Wert, sondern gleich mehrere Werte ändern, ist ein erweiterter Dreisatz zur Berechnung nötig.

Wie rechne ich Prozent aus? - Eine Beispielrechnung
Benjamin Reheis
Weiterbildung

Wie rechne ich Prozent aus? - Eine Beispielrechnung

Für viele Schüler ist es der Alptraum, für einige sogar ein Fluch, doch es gibt auch Menschen, die das Fach Mathematik gerne haben. Auf jeden Fall kann jeder im …

Umgekehrt proportional - so lösen Sie die Aufgaben
Dr. Hannelore Dittmar-Ilgen
Schule

Umgekehrt proportional - so lösen Sie die Aufgaben

"Umgekehrt proportional" ist eine Ausdrucksweise aus der Mathematik, bei der Aufgaben gelöst werden, die dem Dreisatz ähnlich sind. Nur ist die Zuordnung diesmal umgekehrt.

Brüche berechnen kann auch Spaß machen.
Jessika Mueller
Schule

Brüche berechnen - so erklären Sie es kindgerecht

Wenn Kinder in der Schule Brüche berechnen sollen, fällt Ihnen das häufig zunächst schwer. Mit ein wenig Übung und Hilfe können sie darin aber schnell kleine Profis werden.

Lassen Sie nichts in die Brüche gehen.
Dr. Hannelore Dittmar-Ilgen
Schule

Gleichungen mit Brüchen lösen – so geht's

Bei Gleichungen mit Brüchen scheitern viele Schüler, weil sie Schwierigkeiten mit dem Bruchrechnen haben. Es gibt Tricks, die in diesem Fall helfen.

Wie schwer ist das Blech?
Dr. Hannelore Dittmar-Ilgen
Schule

Verschachtelter Dreisatz - so gelingt das Lösen

Was ist eigentlich ein verschachtelter Dreisatz? Die meisten kennen diese Rechenaufgabe als doppelten Dreisatz, bei dem nicht zwei Größen miteinander verbunden sind, sondern …

Schon gesehen?

Wie berechnet man die Höhe eines Dreiecks - so geht's
Patricia Mevissen
Weiterbildung

Wie berechnet man die Höhe eines Dreiecks - so geht's

Nicht nur um die Fläche eines Dreiecks zu bestimmen, benötigt man die Höhe des Dreiecks. Auch bei vielen anderen Fragestellungen ist es nötig, dass man die Höhe berechnet. Hier …

Wie rechnet man Prozente aus? - Anleitung
Dr. Hannelore Dittmar-Ilgen
Weiterbildung

Wie rechnet man Prozente aus? - Anleitung

Prozente können ganz leicht berechnet werden, egal ob schriftlich oder mit dem Taschenrechner - wenn man erst einmal den Prozentbegriff verstanden hat.

Das könnte sie auch interessieren

Der Astralkörper ist das Bindeglied zwischen sterblicher Hülle und Ätherleib
Scully van Funkel
Weiterbildung

Astralkörper - Definition

Der Begriff Astralkörper kommt aus dem Bereich der Philosophie beziehungsweise Theologie einiger Glaubensgemeinschaften und wird meist im Zusammenhang mit dem körperlichen Tod …

Strom entsteht, wenn Bewegung, Licht oder chemische Vorgänge Elektronen in Bewegung setzen.
Roswitha Gladel
Weiterbildung

Wie entsteht Strom?

Strom kommt aus der Steckdose, das weiß jedes Kind. Die Frage ist, wie kommt er hinein, also wie entsteht er? Physikalisch gesehen gibt es sechs verschiedene Möglichkeiten, wie …

Bei einer textgebundenen Erörterung muss man mit Sachlogik und Überzeugungskraft argumentieren.
Agnes Nießler
Weiterbildung

Eine textgebundene Erörterung schreiben - so geht's

Wenn man mit einer polarisierenden Frage oder einem strittigen Thema konfrontiert wird und sich herausgefordert sieht, eine klare Entscheidung zu treffen, ist eine schriftliche …

Online Bücher lesen kostenlos - so funktioniert's
Annika Schönstädt
Weiterbildung

Online Bücher lesen kostenlos - so funktioniert's

In Zeiten von E-Books, iPhone und iPad wollen Sie beim Lesen nicht mehr auf das gedruckte Buch zurückgreifen? Neben den kostenpflichtigen Angeboten der Verlage gibt es im …

Den Blutkreislauf einfach erklärt - so geht es
Patricia Mevissen
Weiterbildung

Den Blutkreislauf einfach erklärt - so geht es

Die Zellen werden vom Blut mit lebensnotwendigen Stoffen versorgt und Abfallstoffe vom Blut einfach abtransportiert. Dies erklärt, dass der Blutkreislauf bei Mensch und Tier …