Alle Kategorien
Suche

An Weihnachten Engel-Bilder selber malen

An Weihnachten Engel-Bilder selber malen2:44
Video von Brigitte Aehnelt2:44

Engel gehören zu Weihnachten wie Advent und Christmesse. Stimmungsvolle Dekorationen können Sie zu Weihnachten selbst erstellen, indem Sie Weihnachtsbilder mit Engeln malen.

Was Sie benötigen:

  • Papier
  • Forokarton bzw. Tonpapier
  • Dekorationsstifte
  • Buntstifte
  • Acrylfarben
  • Pinsel

So malen Sie Weihnachtsbilder mit Engel-Motiven

Weihnachtliche Engelbilder werden meistens in zwei grundlegenden Weisen dargestellt. Entweder gehören sie zum Chor, der mit oder ohne Liederbuch lauthals singt, oder sie umschweben ein anderes Geschehen in der Art einer Putte. Egal, welche Art der Darstellung Sie bevorzugen, mit der folgenden Anleitung können Sie zu Weihnachten besinnliche Bilder von Engeln malen:

  1. Zeichnen Sie mit dünnem Strich die Motive Ihrer Engel-Bilder vor und malen Sie die Zeichnung anschließend mit Buntfarben aus. Die äußere Konturlinie der Engelfiguren können Sie mit Dekorationsstiften, die es in verschiedenen Metallfarben gibt, anlegen.
  2. Wählen Sie für die Flächen zu Weihnachten passende, festliche Farben. Schön sind dunkle Rottöne, aber auch verschiedene Varianten von Weißtönen und nicht zuletzt Goldfarbe sind sehr stimmig.
  3. Die Darstellung der Engel orientiert sich an der der Darstellung kleiner Kinder. Sie müssen also entsprechende Größenverhältnisse, wie Sie auch für die Abbildung von Kindern maßgeblich sind, in Engel-Bildern beherzigen. Die Größe des Kopfes im Vergleich zum Körper beträgt 1: 3,5 bzw. 1:4.
  4. Putten malen Sie entweder nackt oder in Kleidern aus Tuch, die allerdings nicht wallend zu Boden fallen, sondern eher spärlich bemessen sind. Oft liegen die Arme und Beine der Putten frei. Malen Sie die Extremitäten etwas rundlicher.
  5. Sie können die Putten fliegend oder schwebend auf Tonpapier oder Fotokarton malen, diese anschließend ausschneiden und mit transparentem Kleber an die Scheibe kleben.
  6. Engel-Bilder im Gewand malen Sie mit verhältnismäßig großen Augen, jedenfalls deutlich größer als bei Erwachsenen-Figuren. Ebenfalls überzeugend wirkt es, wenn einige der Figuren, beispielsweise singende Engel, andächtig geschlossene Augen haben, die sie als Bögen mit der Rundung nach unten gestalten können.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos