Alle Kategorien
Suche

Windows 7 Pro OA - Wissenswertes zu dieser Version

Windows 7 Pro OA - Wissenswertes zu dieser Version2:18
Video von Astrid Schweizer2:18

Windows 7 Pro ist auf vielen Rechnern bereits als sogenannte OA-Version vorinstalliert. Das OA steht dabei für Online Activated, was "online bereits aktiviert" bedeutet. Es ist daher keine erneute Aktivierung beim ersten Start des Computers erforderlich. Eine Neuinstallation hingegen benötigt auch eine erneute Aktivierung.

Windows 7 Pro als vorinstallierte Version

  • Wenn Sie einen neuen Rechner kaufen, auf dem eine Version von Windows 7 Pro bereits vorinstalliert ist, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass Sie eine OA-Version erwischt haben. Windows 7 erfordert bei der Installation keinen Key mehr, dieser muss erst nach der Installation innerhalb der ersten 3 Tage eingegeben werden, um das System bei Microsoft zu aktivieren.
  • Um dem neuen User dieses Prozedere abzunehmen, werden die meisten vorinstallierten Windows-Versionen bereits vorab aktiviert. Hierfür steht der Vermerk OA (Online Activated). Sie müssen sich dann nicht mehr um die Aktivierung innerhalb der ersten 3 Tage kümmern, dies wurde bereits für Sie übernommen. Ein Windows 7 Pro OA ist also nicht direkt eine eigene Version, es handelt sich um ein handelsübliches Windows 7 Pro. Lediglich der Aktivierungsvorgang wurde, in der vorinstallierten Form des Systems, bereits durchgeführt.

OA bedeutet nicht, dass kein Key benötigt wird

  • Eine OA-Version ist jedoch kein Indiz dafür, dass für die Installation kein Key benötigt wird. Jeder vorinstallierten Windows-7-Version liegt natürlich auch ein passender Key bei - online activated oder nicht. 
  • Wenn Sie vorhaben, Ihr Betriebssystem komplett neu zu installieren (zum Beispiel nach einem Festplattentausch), benötigen Sie den Key für die Aktivierung. Das OA bezieht sich nur auf die allererste Aktivierung im Auslieferungszustand des neuen Rechners. Wird das System neu installiert, verhält es sich so wie jede andere Version auch: Bei der Installation wird kein Key abgefragt, danach jedoch haben Sie die bereits angesprochenen drei Tage Zeit für die Aktivierung mit dem mitgelieferten Key. Sie werden dann auch von Windows darauf hingewiesen, wann und wie eine Aktivierung nötig ist.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos