Um Fehlermeldungen oder Spielabbrüchen bei Minecraft aus dem Weg zu gehen, können Sie Java ganz einfach mehr Arbeitsspeicher (RAM) zuweisen, um so sicher spielen zu können.

Vorbereitungen für sicheres Zuweisen

  • Um mehr Arbeitsspeicher für Java zur Verfügung zu stellen, müssen Sie der Konsole den benötigten RAM zuweisen, den Minecraft zum Spielen benötigt. Allerdings sollten Sie immer etwas Arbeitsspeicher für andere Anwendungen übrig lassen. Beachten Sie, dass Sie nie mehr RAM zuweisen können, als Sie tatsächlich zur Verfügung haben.
  • Öffnen Sie unter "Systemsteuerung" die Konsole von "Java". Hier klicken Sie nun auf den Reiter "Java" und wählen den Button "Anzeigen". Hier wird der Speicherort von Java angezeigt. Schreiben Sie diesen auf, den Pfad benötigen Sie später, um den RAM entsprechend zuweisen zu können.

Java mehr RAM zuweisen

  1. Um Java mehr RAM für Minecraft zuzuweisen, öffnen Sie die "Systemsteuerung". Hier wählen Sie nun "System" aus und klicken auf "Erweitere Systemeinstellungen" auf der linken Seite. Es öffnet sich nun ein kleines Fenster.
  2. Wählen Sie den Reiter "Erweitert" aus und klicken Sie auf den Button "Umgebungsvariablen". Unter "Benutzervariablen" legen Sie nun durch einen Klick auf "Neu" eine neue Zuordnung fest.
  3. Unter "Name der Variablen" tragen Sie hier Folgendes ein: _JAVA_OPTIONS. Als "Wert der Variablen" geben Sie folgenden Befehl ein: -Xincgc -Xms2048m -Xmx4096m . Hierbei wird 2048m als Wert genommen, welchen Sie zuweisen und 4096m steht für den Maximalwert, welcher Minecraft zur Verfügung stehen soll. Wollen Sie Java mehr RAM zuweisen, müssen Sie die Werte entsprechend erhöhen. Bestätigen Sie die Änderungen mit "OK". 
  4. Nun wählen Sie im vorherigen Fenster "Systemvariablen" und erstellen auch hier einen neuen Eintrag. Folgende Werte müssen Sie hier eingeben: Als "Name" wird hier "Path" eingetragen und als Wert folgt hier die Eintragung des Pfades, wo Java gespeichert ist. Diesen haben Sie zu Beginn aufgeschrieben. Bestätigen Sie die Angaben mit "OK".
  5. Nun schließen Sie alle Fenster und starten den Computer neu. Wenn Sie nun Minecraft starten, sollte keine Fehlermeldung mehr erscheinen und Sie können wieder wie gewohnt spielen.