Alle Kategorien
Suche

Minecraft mehr RAM zuweisen - so geht's

Das Open-World-Spiel Minecraft läuft über die Java-Software auf Ihrem Computer und bekommt über Java auch die nötige Menge an Arbeitsspeicher zugewiesen. Stürzt das Spiel des Öfteren ab oder läuft zu langsam, so können Sie Minecraft natürlich auch mehr RAM zuweisen.

Mit mehr RAM läuft Minecraft besser.
Mit mehr RAM läuft Minecraft besser.

Minecraft - das Computerspiel für kreative Spieler

  • Das Open-World-Computerspiel Minecraft lässt sich mit keinem anderen Spiel für den Computer vergleichen, denn es bietet den Spielern so große spielerische Freiheiten wie kein anderes Computerspiel. Sie können sich eine eigene Spielwelt erschaffen und diese komplett verändern. In Minecraft können Sie mit Ihrem Avatar Häuser, Burgen und andere Gebäude bauen und die Landschaften vollkommen umgestalten. Ihrer eigenen Kreativität sind in diesem Spiel absolut keine Grenzen gesetzt.
  • Sie können das beliebte Computerspiel für einen relativ geringen Betrag kaufen und es entweder alleine oder auch mit anderen Spielern über das Internet spielen. Minecraft bietet Ihnen riesige Spielwelten und Ihr Avatar trifft nicht nur auf andere Spieler, sondern auch auf Tiere und Monster. Es gibt zwar weder eine Handlung noch eine Story in Minecraft, trotzdem macht das Open-World-Spiel sehr viel Spaß.
  • Kommt es bei Ihrer Minecraft-Version des Öfteren zu Abstürzen, Problemen oder läuft das Spiel einfach zu langsam, so reicht die Menge an Arbeitsspeicher, die für Minecraft reserviert wurde, nicht aus und Sie sollten dem Spiel unbedingt mehr RAM zuweisen.

So weisen Sie dem Spiel mehr RAM zu

  1. Öffnen Sie die Systemsteuerung von Windows über das Startmenü. Schreiben SIe rechts oben "Java" in das Suchfeld und klicken Sie anschließend auf das Suchergebnis.
  2. Nun öffnen sich das Java-Menü und in diesem können Sie Minecraft mehr RAM zuweisen. Klicken Sie dazu oben auf "Java" und danach auf "anzeigen".
  3. Nun können Sie die Runtime Parameters von Java verändern. Die Menge an RAM, die Sie für Java und somit auch für Minecraft zuweisen können, hängt von der Art Ihres Betriebssystems ab.
  4. Haben Sie ein 32-Bit-Windows, so schreiben Sie: "-Xincgc -Xmx768M" in die Parameter. Bei einem 64-Bit-Betriebssystem verwenden Sie den Eintrag: "-Xincgc -Xmx1536M". Speichern Sie die neuen Einstellungen und schließen Sie das Java-Menü wieder.

Nun können Sie Minecraft starten und können sich über weniger Abstürze und Probleme durch mehr RAM freuen. 

Teilen: