Alle Kategorien
Suche

Für Java einen Browser-Test durchführen - so funktioniert's

Für Java einen Browser-Test durchführen - so funktioniert's2:13
Video von Bruno Franke2:13

Java bildet die Grundlage für viele Online-Spiele, Chats oder anderen Funktionen von Webseiten. Um diese nutzen zu können, müssen Sie die Software "Java Runtime Environment" installiert haben. Ansonsten könnten Sie die mit Java programmierten Anwendungen nicht verwenden und würden oftmals nur ein graues Feld in Ihrem Webbrowser sehen. Deshalb sollten Sie einen schnellen Browser-Test durchführen, mit dem Sie erfahren, ob die Software installiert und auch aktuell ist.

Browser-Test - die Durchführung

Wenn Sie nicht wissen sollten, ob Sie Java Runtime Environment bereits auf Ihrem Computer installiert haben, und dies auch nicht erst mühsam in Ihren Systemeinstellungen nachschauen wollen, können Sie dies schnell und einfach direkt über Ihren Browser testen. 

  • Dazu müssen Sie lediglich einen Ihrer installierten Webbrowser öffnen und bei diesem den Testbereich von Java aufrufen. Falls Java Runtime Environment bereits auf Ihrem PC verfügbar ist, wird eine Anwendung erfolgreich ausgeführt, bei welcher Sie unter anderem erfahren, welche Version Sie nutzen. Wenn Java Runtime Environment nicht installiert sein sollte, würde je nachdem, welchen Browser Sie verwenden, eine teilweise unterschiedliche Ansicht erscheinen. Bei Google Chrome würden Sie einen grauen Bereich sehen und oben eine Aufforderung zum Installieren eines Plug-ins erhalten. Bei den restlichen Browsern wie dem Internet Explorer, Mozilla Firefox oder Opera erscheint der Text "Auf Ihrem System wurde keine..." und Ihnen wird teilweise darunter der erwähnte graue Bereich angezeigt werden. 
  • Alternativ finden Sie auch auf der Startseite von Java unterhalb des Buttons "Kostenloser Java-Download" den Link "Habe ich Java bereits?". Wenn Sie auf diesen und danach auf den Button "Java-Version prüfen" klicken, wird eine ähnliche Seite wie der erwähnte Testbereich aufgerufen. Unabhängig von Ihrem Browser würden Sie entweder die Version von Java Runtime Environment sehen oder lediglich den Text erhalten, dass die Software nicht auf Ihrem Computer gefunden wurde.

Java nachträglich installieren

Falls der Browser-Test negativ ausgefallen ist und Sie gerne Java Runtime Environment auf Ihrem PC installieren möchten, können Sie dies mit wenigen Klicks machen:

  1. Klicken Sie dafür bei einem Ihrer Browser im oberen Menü auf den Link "Downloads".
  2. Nutzen Sie dann den roten Button "Einverstanden und mit kostenlosem Download beginnen" und bestätigen Sie gegebenenfalls das Herunterladen in Ihrem Browser.
  3. Starten Sie anschließend die heruntergeladene EXE-Datei, die je nach Browser unterschiedlich lautet, also zum Beispiel "chromeinstall", "JavaSetup" oder "jxpiinstall".
  4. Fahren Sie mit "Installieren" fort und warten Sie etwas, bis der Download der benötigten Installationsdateien abgeschlossen ist. Danach wird automatisch die Installation durchgeführt, sodass Sie nur noch auf "Schließen" klicken müssen.

In Zukunft aktualisiert sich das Programm selbstständig, sodass Sie grundsätzlich nicht mehr mit dem Browser-Test überprüfen müssen, ob Ihre Version auf den neusten Stand ist. 

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos