Alle Kategorien
Suche

Weihnachtssterne selber basteln - so geht's

Weihnachtssterne selber basteln - so geht's2:05
Video von Lars Schmidt2:05

Mit Kindern können Sie leicht einen Weihnachtsstern selber basteln. Die ist eine schöne vorweihnachtliche Bastelidee für groß und klein. Diese können Sie auch mit Kindergruppen gemeinsam herstellen und Ihre Fenster damit verschönern.

Was Sie benötigen:

  • Papier
  • Vorlage
  • Bleistift
  • Kleber
  • Schere
  • Unterlage

Weihnachtssterne können Sie selber mit Kindern basteln

Weihnachtssterne sind eine schöne Adventsbastelei. Sie können sie selber basteln oder es mit Kindern gemeinsam tun. Je nach Schwierigkeitsgrad Ihrer Idee oder Vorlage.

  • Für einen Weihnachtsstern zum Selberbasteln brauchen Sie Geduld und Ausdauer, besonders dann, wenn Sie mit Kindern basteln. Es gibt viele Möglichkeiten. Hier sind einige davon: Mit Wellpappe, Strohseide, Seidenpapier, Tonpapier oder Fotokarton und Prägepapier und mit Krepppapier können schöne Tischdekorationen gestaltet werden.
  • Sie sollten sich gut vorbereiten, wenn Sie den Weihnachtsstern selber basteln wollen. Besonders dann, wenn Sie mit Kindern weihnachtliche Sterne selber basteln wollen. Entscheiden sich vorher, was für Papier Sie nehmen möchten. Und Sie sollten sich so gut vorbereiten, dass Sie schon mal ein Muster herstellen und damit Sie eine Vorlage haben. Dass die Kinder sich an Ihrem Muster orientieren können, heißt nicht, dass jeder Stern so aussehen soll. Dies ist nur eine Richtlinie für die Kinder. Sie wollen die Kinder doch frei gestalten lassen. Auch an Unterlagen sollten Sie denken, damit Sie später nicht so viel Arbeit haben, das erleichtert das Basteln in Allgemeinen. Sie brauchen sich nicht mit Kleberresten auf den Tisch zu kümmern, denn die sind ja nicht da.
  • Um eine schöne Bastelidee zu finden, ist es eine gute Idee, einige Bastelhefte und Zeitschriften anzuschauen, in welchen Weihnachtssterne angeboten werden. Sie können auch eigene Ideen entwickeln oder einfach ausprobieren. Wenn Sie Schablonen brauchen, nehmen Sie Pappe, um diese herzustellen. Einfach mit Butterbrotpapier abpausen und dann auf die Pappe kleben und ausschneiden. So haben Sie strapazierfähige Schablonen. Jedes Kind kann sie sich nehmen und damit arbeiten. Mit Weihnachtssternen kann man auch Mobiles gestalten und die im Zimmer gut als Dekoration einsetzen.

Einen Weihnachtsstern aus Transparentpapier selber herstellen

Sie brauchen für den Weihnachtsstern: Transparentpapier, Schere, Lineal, Bleistift und Kleber.

  1. Sie brauchen für den Stern Transparentpapier und dieses schneiden Sie in Rechtecke (die Größe können Sie bestimmen). Um so größer das Rechteck, desto größer der Stern, Sie können frei entscheiden. Die Größe spielt keine Rolle bei der Herstellung.
  2. Sie nehmen das Rechteck, legen es auf den Tisch und falten die lange Seite in der Mitte zusammen und klappen diese wieder auf.
  3. Jetzt nehmen Sie die rechte Seite und knicken diese an der Mittellinie und streichen diese fest. Dasselbe machen Sie mit der linken Seite. Jetzt nehmen Sie die zwei anderen Seiten von unten und machen dasselbe. Diese sieht aus, als hätten Sie zwei Dächer an der kleinen Seite - eins oben und eins unten.
  4. Sie falten die obere rechte Seite zur Mitte und streichen es gut zusammen. Das Gleiche sollten Sie mit links machen. Jetzt sieht es wie ein Drachen aus. Dasselbe machen Sie mit der anderen Seite, also mit allen vier Ecken. Wenn Sie diese gefaltet haben, entsteht eine Raute.
  5. Von diesen Rauten benötigen Sie einige. Haben Sie einige gefaltet, können Sie den Stern zusammenkleben.
  6. Den unteren Teil der Raute rechts mit Kleber bestreichen und die zweite Raute mit der unteren linken Seite darübersetzen. Dieses bitte so lange wiederholen, bis der Stern fertig ist.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos