Alle ThemenSuche
powered by

Waschmaschinen - diese Symbole sollten Sie verstehen

Kaum ein Haushalt besitzt sie heutzutage nicht: die Waschmaschine. Sie nimmt Ihnen das Säubern Ihrer Wäsche ab, und ist manchmal auch in der Lage, diese sofort nach dem Waschen schonend zu trocknen. In diesem Fall ist ein Wäschetrockner gleich integriert. Den Waschautomat und den Trockner gibt es auch als einzelnes Gerät zu kaufen. Eines haben aber beide gemeinsam. Für die Bedienung mittels Knöpfen oder Drehscheiben werden Kenntnisse über die dort abgebildeten Symbole benötigt.

Weiterlesen

Die Waschsymbole sind oft selbsterklärend.
Die Waschsymbole sind oft selbsterklärend.

Waschmaschinen und die Symbole zur Bedienung

Manchmal kommt es vor, dass Sie eine Waschmaschine kaufen, etwa gebraucht, wo die Bedienungsanleitung nicht oder nicht mehr vorhanden ist, oder diese nur in einer ausländischen Sprachausführung mitgeliefert wurde. In der Regel stellt das kein Problem da, weil viele der symbolischen Anweisungen meist selbsterklärend sind, wie zum Beispiel dann, wenn Angaben zu Temperaturen gemacht sind. Einige Symbole können Sie aber durchaus in Erklärungsnot bringen. Im Folgenden sind einige wichtige Zeichen beschrieben und erklärt.

  • Ein großes "A", möglicherweise mit einem oder mehreren Pluszeichen dahinter, weist auf die Energieklasse hin. "A+++" ist in diesem Fall die wirtschaftlichste und beste, ein "G" wäre die schlechteste Klasse und die, die am meisten verbraucht.
  • Eine gefüllte Schüssel mit drei senkrechten Strichen bedeutet den Beginn des Waschganges. Befindet sich nur ein senkrechter Strich in dem Symbol, ist damit die Vorwäsche oder auch das Einweichen gemeint.
  • Eine nur halb gefüllte Schüssel mit einem senkrechten abwärtsgerichteten Pfeil zeigt Ihnen das Zeichen für den Abpumpvorgang. Hier können Sie den Befehl zum Entleeren der Waschmaschine geben, falls Sie zum Beispiel Wäschestücke vor einem Schleudergang entnehmen wollen.
  • Ein schwarzer Strich zu einer runden Schnecke gezeichnet symbolisiert den Schleudergang. Falls Sie einmal per Hand gewaschen haben, können Sie hier ansetzen, wenn Sie diese Wäschestücke aber maschinell schleudern lassen wollen.
  • Ist die Schnecke zusätzlich mit einem Kreuz durchstrichen, bedeutet das, dass alle Schleudergänge übersprungen werden. Wichtig ist dieser Punkt bei Textilien, die zum Beispiel schnell knittern und deshalb nicht geschleudert werden sollten.
  • Eine gefüllte Schüssel mit waagerechten unterbrochenen Linien darin bedeutet den Spülgang. Meist ist dieses Symbol einmal vor dem Waschgang und einmal vor dem Schleudergang angesiedelt. Wenn Sie also Handwäsche vor dem maschinellen Schleudern auch spülen lassen wollen, wäre hier der geeignete Programmeinstiegspunkt.
  • Ist in der gefüllten Schüssel eine Hand abgebildet, simuliert die Maschine bei diesem Programm die Wäsche mit der Hand. Das heißt, sie wäscht schonend und verringert drastisch die Umdrehungszahl der Waschtrommel und verzichtet in den meisten Fällen auch auf die Schleudergänge.

Die Symbole können natürlich von Modell zu Modell teils erheblich abweichen, in der Regel sind die eben beschriebenen wichtigsten Zeichen aber in dieser oder einer leicht abgewandelten Form zu erkennen und auch diesen Beschreibungen und Programmen zuzuordnen. Eine wirklich detaillierte Beschreibung zu Maschine und Programmschritte kann Ihnen hier nur der jeweilige Hersteller geben.

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Schaumstoff waschen - so geht es
Manuela Bauer
Haushalt

Schaumstoff waschen - so geht es

Schaumstoff waschen ist recht unproblematisch. Zumindest so lange, wie Sie den Schaumstoff in Ihrer Waschmaschine waschen können oder den Schaumstoff in Ihrer Badewanne reinigen wollen.

Der Trockner stinkt - so beheben Sie das Problem
Petra Schulz
Haushalt

Der Trockner stinkt - so beheben Sie das Problem

Ihre Wäsche kommt nicht mehr frisch duftend aus dem Trockner? Sie stinkt stattdessen und am liebsten würden Sie sie sofort noch einmal waschen? Bevor Sie sich einen neuen …

Wie bedient man eine Waschmaschine?
Agnes Nießler
Haushalt

Wie bedient man eine Waschmaschine?

Die Bedienung einer Waschmaschine gehört zum Know-how einer jeden Hausfrau – und selbstverständlich eines jeden „offiziellen“ Hausmanns. Aber auch ein männlicher Single oder …

Handy mitgewaschen - was tun?
Anne Leibl
Haushalt

Handy mitgewaschen - was tun?

Das Handy ist der Deutschen liebster Wegbegleiter - ohne Handy geht fast niemand mehr aus dem Haus. Umso größer ist der Schock, wenn man merkt, dass das Handy aus Versehen …

Ähnliche Artikel

Wie schließe ich eine Waschmaschine an?
Sarina Scholl
Haushalt

Wie schließe ich eine Waschmaschine an?

Egal, ob man umzieht, die alte Waschmaschine defekt ist oder man sich einfach eine neue energie- und wassersparende Waschmaschine zulegen möchte: In jedem Fall muss eine …

Filzpuschen selbst gemacht - kein Problem
Ilka Sehnert
Basteln

Filzen - eine Anleitung für Filzschuhe

Filzschuhe/Filzpuschen oder -pantoffeln sind praktisch, wärmend und etwas Besonderes, vor allem dann, wenn Sie sie selbst gemacht haben. Wie bitte? Selber filzen? Ist denn das …

Pantoffeln zum Wohlfühlen.
Isabel Wirdl-Weichhaus
Basteln

Pantoffeln stricken - eine Strickanleitung

Pantoffeln sollten schön weich und flauschig sein. Sie können diese selber stricken, am besten mit Filzwolle. Waschfilz ist besonderes einfach zu filzen. Dafür brauchen Sie …

Schuhe in der Waschmaschine waschen - so geht´s
Dorothea Stuber
Haushalt

Schuhe in der Waschmaschine waschen - so geht's

Nicht alle Schuharten eignen sich für einen Waschgang in der Waschmaschine, doch gerade bei Sportschuhen ergibt es Sinn. So lässt sich der Schweißgeruch, den man aus dem …

Backofen - Symbole verstehen und richtig anwenden
Jana Donatin
Haushaltsgeräte

Backofen - Symbole verstehen und richtig anwenden

Neueste Backofen-Modelle erinnern manchmal schon fast an Objekte aus einem Science-Fiction-Film. Verschiedene Symbole am Herd sollen dabei die unterschiedlichsten Funktionen …

Deuten Sie die Symbole richtig, sind sie Ihnen eine große Hilfe.
Sonja Mahlich
Basteln

Waschmaschine - Zeichen richtig deuten

Damit Sie Ihre Textilien in der Waschmaschine richtig reinigen, enthält jedes Kleidungsstück Einnäher mit speziellen Zeichen, die die Pflegehinweise darstellen. Nun ist es nur …

Schon gesehen?

Deoflecken entfernen - so geht´s
Dana Kaule
Haushalt

Deoflecken entfernen - so geht's

Deoflecken tummeln sich vornehmlich in der Achselgegend von T-Shirts, Blusen, Hemden und Co. Die hässlichen gelben Verfärbungen entstehen, wenn Deo und Schweiß miteinander …

Das könnte sie auch interessieren

Lassen Sie sich von einer Beschwerde nicht abhalten.
Dr. Hannelore Dittmar-Ilgen
Haushalt

DHL-Beschwerdestelle kontaktieren

Immer einmal wieder kommt es vor, dass es beim Paketzusteller DHL nicht so läuft, wie man es sich als Kunde vorstellt. Für all diese Fälle gibt es im Internet eine …

Halloween-Kürbis haltbar machen - so gelingt's
Sarah Müller
Haushalt

Halloween-Kürbis haltbar machen - so gelingt's

Sie möchten Halloween-Kürbisse haltbar machen? Dann finden Sie hier ein paar Ratschläge, mit deren Hilfe Sie länger Freude an den geschnitzten Gesichtern haben.

Wie mache ich Pappmaché?
Fanni Schmidt
Haushalt

Wie mache ich Pappmaché?

In Europa seit dem 15. Jahrhundert bekannt, erfreut sich Pappmaché noch heute bei allen Altersgruppen großer Beliebtheit - egal ob als gemeinschaftliches gestalterisches …

Verstopfte Toilette? Nein danke.
Filip Jünger
Haushalt

Was tun, wenn die Toilette verstopft ist?

Das ist Ihnen sicher auch schon einmal passiert: Sie möchten eigentlich nur Ihre Ruhe haben, drücken auf die Spültaste, aber das Wasser läuft nicht ab. Im Gegenteil, die …

Erkennen, ob das Ei schlecht ist
Roswitha Gladel
Haushalt

Eier schlecht? - Diese Tests bringen Aufschluss

Als es noch kein Haltbarkeitsdatum auf Eiern gab, kannte jede Hausfrau Systeme, wie Sie erkennen konnte, ob Eier frisch sind oder alt bzw. sogar schlecht. Auch heute ist es …