Alle Kategorien
Suche

Videos suchen bei Windows 7 - so funktioniert's

Videos suchen bei Windows 7 - so funktioniert's2:27
Video von Bruno Franke2:27

Um bei Windows 7 nach Videos zu suchen, können Sie nicht nur die Standard-Suchfunktion von Windows nutzen sondern auch die Windows-Bibliothek verwenden, um die Verzeichnisse Ihrer Videos zentral speichern und danach übersichtlich anzeigen oder durchsuchen zu lassen. Wie Sie die beiden Funktionen nutzen können, erfahren Sie hier.

Nach Namen und Dateitypen bei Windows 7 suchen

Wenn Sie die genauen Namen oder das Dateiformat Ihres Videos wissen, können Sie das Video am schnellsten über die normale Suchfunktion von Windows 7 suchen.

  1. Drücken Sie dazu zunächst die Tastenkombination Windows+F, um die Suchfunktion von Windows zu starten. "F" steht dabei für "Find" ("Finden/Suchen").
  2. Es erscheint ein neues Fenster. Geben Sie in diesem rechts oben entweder den Namen des Videos oder das entsprechende Dateiformat (also zum Beispiel ".avi" oder ".mpg") ein. Sie müssen nicht den kompletten Namen eingeben, es reicht aus, wenn Sie nur einen Teil eingeben. Je genauer der Name allerdings ist, desto besser wird das Suchergebnis.
  3. Drücken Sie danach die Enter-Taste auf Ihrer Tastatur. Normalerweise wird die Suche danach automatisch gestartet. Es kann aber sein, dass Sie dafür noch ganz unten auf "Computer" klicken müssen.

Daraufhin durchsucht Windows Ihren Computer nach allen Dateien, die den von Ihnen eingegebenen Namen mindestens zum Teil entsprechen oder das angegebene Dateiformat besitzen. Sie können die Suche auf eine bestimmte Festplatte oder Partition begrenzen, indem Sie unten auf "Benutzerdefiniert" klicken und danach in dem erscheinenden Fenster die Orte auswählen, die durchsucht werden sollen.

Videos in die Bibliothek aufnehmen

Damit Sie in Zukunft nicht lange nach Ihren Videos suchen müssen, können Sie die "Bibliothek"-Funktion von Windows 7 nutzen. Diese speichert die verschiedenen Speicherorte, wo sich Ihre Videos befinden, und hält diese ständig aktuell. Allerdings müssen Sie dafür zunächst diese Orte Ihrer Bibliothek zuweisen, um danach bequem auf Ihre Video-Sammlung zugreifen zu können.

  1. Öffnen Sie dazu Ihren Arbeitsplatz oder den Windows Explorer und gehen Sie zu einem Ordner, in dem sich Ihre Videos befinden.
  2. Klicken Sie diesen Ordner mit der linken Maustaste an.
  3. Daraufhin erscheint oben im Menü-Bereich die Option "In Bibliothek aufnehmen". Klicken Sie auf diese Schaltfläche und wählen Sie dann den Eintrag "Videos" aus.
  4. Es erscheint ein kleines Fenster, das Ihnen anzeigt, dass der Ordner zu Ihrem Video-Ordner in Ihrer Bibliothek aufgenommen wird. Sobald das Fenster verschwunden ist, klicken Sie im linken Bereich des Windows Explorers zunächst auf "Bibliotheken" und danach auf "Videos".
  5. Jetzt werden Ihnen alle Videos aus dem Benutzer-Ordner "Eigene Videos" und aus dem soeben von Ihnen hinzugefügten Ordner angezeigt. Sie können Ihre Video-Bibliothek jetzt ganz einfach durchsuchen, indem Sie rechts oben in das Suchfeld "Videos durchsuchen" klicken und wieder entweder den Namen bzw. einen Teil des Namens oder das Dateiformat eingeben und die Enter-Taste drücken.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos