Alle ThemenSuche
powered by

Verschleimter Hals - Hausmittel richtig anwenden

Ein verschleimter Hals ist eine Begleiterscheinung einer Erkältung. Oft ist die Verschleimung dies, womit man am längsten zu tun hat. Um die Verschleimung los zu werden, gibt es jedoch einige Hausmittel, die einfach einzusetzen sind.

Weiterlesen

Spitzwegerich hilft bei Verschleimung.
Spitzwegerich hilft bei Verschleimung.

Was Sie benötigen:

  • Tymiankraut
  • Anissamen
  • Fenchelsamen
  • Pulsatilla D6
  • Nr. 6 Kalium sulfuricum D6
  • Efeublätter
  • Spitzwegerich
  • Sanddorn
  • Holundersaft

Verschleimter Hals - einige Hausmittel die helfen

  • Dauert die Verschleimung schon lange an, ist es wichtig einen Arzt aufzusuchen, da evtl. ein Antibiotikum nötig ist.
  • Bei einem verschleimten Hals muss viel Flüssigkeit zugeführt werden, damit der Schleim flüssiger werden kann. Trinken Sie 2 bis 3 Liter Wasser ohne Kohlensäure oder aber auch Wasser und Tee im Wechsel.
  • Ein verschleimter Hals verlangt nach folgendem Tee: Lassen Sie sich in der Apotheke Fenchelsamen, Anissamen und Thymiankraut zu gleichen Teilen mischen. Die Samen sollten, um ihre Wirkung entfalten zu können,  etwas angestoßen werden. Für eine große Tasse mit einem Inhalt von ca. 250 ml brauchen Sie einen Teelöffel der Mischung. Die Teemischung wird mit kochendem Wasser überbüht  und sollte ca. 10 Minuten ziehen. Der Tee kann gerne mit etwas Honig gesüßt werden. Trinken Sie davon in kleinen Schlucken 3 Tassen am Tag.
  • Ein verschleimter Hals kann durch die Einnahme von Schüssler Salz Nummer 6, Kalium sulfuricum D6, behandelt werden.  Fragen Sei einen Fachmann nach der genauen Dosierung.
  • Ebenso ist es bei der Anwendung des homöopathischen Mittels Pulsatilla D6. Dies hilft auch gut gegen Verschleimung. Auch hier sollten Sie fachmännischen Rat einholen, bez. der Dosierungsweise.
  • Spitzwegerich und Efeublätter helfen gut bei Verschleimungen. Dies können Sie in der Apotheke als Hustensaft einzeln oder aber auch gemischt erwerben. Lassen Sie sich diesbezüglich beraten. Aus Spitzwegerich und Efeu lässt sich auch ein schleimlösender Tee zubereiten.
  • Trinken Sie Holundersaft mit etwas Honig verfeinert. Dies hilft Ihnen, die Verschleimung schneller loszuwerden, da der Holunder das Immunsystem stärkt.
  • Auch Sanddorn ist ein gutes Mittel, um die Abwehr in Gang zu bringen. Sanddorn bekommen Sie als Konzentrat im Reformhaus oder Drogeriemarkt. Meist ist dieser ungesüßt und daher sehr sauer. Hier können Sie etwas Honig zugeben und den Sanddorn dann in Getränke einrühren oder Quark oder Joghurt damit verfeinern.

Teilen:

Der Inhalt der Seiten von www.helpster.de wurde mit größter Sorgfalt, nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit kann gleichwohl keine Gewähr übernommen werden. Aus diesem Grund ist jegliche Haftung für eventuelle Schäden im Zusammenhang mit der Nutzung des Informationsangebots ausgeschlossen. Informationen und Artikel dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung und/oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von www.helpster.de kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Halskratzen mit Hausmitteln behandeln
Margarete Link
Gesundheit

Halskratzen mit Hausmitteln behandeln

Meist in der Übergangszeit geht es los, das Halskratzen. Oft ist dies ein erstes Anzeichen für eine beginnende Erkältung. Damit es gar nicht erst so weit kommt, gibt es ein …

Ähnliche Artikel

Zitronensaft, Kamillen- und Salbeitee - mit diesen Hausmitteln lässt sich Ihre Angina lindern.
Agnes Nießler
Gesundheit

Angina mit Hausmittel lindern

Aus dem ersten leichten Kratzen im Hals kann sich schnell eine akute Halsentzündung – gemeinhin „Angina“ genannt – entwickeln, die nicht nur auf schmerzhafte Weise das …

Anne Fritsch
Gesundheit

Kochsalzlösung selber machen

Bei Erkältungen gehört die Kochsalzlösung zu einem bewährten Hausmittel, ob zum Gurgeln oder zur Inhalation durch die Nase. Oder auch als Aufbewahrungsflüssigkeit für …

Zwiebelsaft: Ein gut wirksames Hausmittel gegen Husten.
Monika Stella
Gesundheit

Zwiebelsaft gegen Husten - so kochen Sie ihn

Lästig und unangenehm ist Husten allemal, besonders aber dann, wenn der Hausarzt gerade in Urlaub ist und keine Apotheke geöffnet hat. Aber zum Glück braucht man zur Behandlung …

Ingwer ist hochwirksam gegen Erkältungen.
Marie-Rose Duchstein
Gesundheit

Laufende Nase - so stoppen Sie die Erkältung

Eine laufende Nase, häufiges Niesen und beginnende Schluckbeschwerden sind untrügliche Zeichen eines Atemwegsinfektes, verursacht meist durch Rhino-Viren. Wenn Sie jetzt …

Ein trockener Hals kann mit viel Flüssigkeit gelindert werden.
Christoph Eydt
Gesundheit

Trockener Hals - was tun?

Ein trockener Hals ist an sich nichts Schlimmes, wenn er jedoch regelmäßig zur Trockenheit neigt, können sich daraus bestimmte Krankheitsbilder entwickeln. Daher ist es …

Heiße Zitrone selber machen - so geht´s
Myriam Perschke
Trinken

Heiße Zitrone selber machen - so geht's

Eine heiße Zitrone schmeckt richtig lecker und ist dank reichlich Vitamin C und Honig auch überaus gesund und gut gegen Erkältungen. Heiße Zitrone macht man am besten selber.

So hilft die Natur gegen Erkältungsbeschwerden.
Gerti Bodenstein-von Wilcken
Gesundheit

Erkältung mit Kopfschmerzen - das können Sie tun

Sie haben eine Erkältung? Sie fühlen sich schlecht und außerdem plagen Sie starke Kopfschmerzen? Hier finden Sie einige Ideen, was Sie gegen Ihre Erkältung und die Kopfschmerzen tun können.

Honig hilft gegen Halsbeschwerden.
Iris Gödecker
Gesundheit

Verschleimter Hals - was tun?

Ein verschleimter Hals kann sehr unangenehm sein. Die Ursachen dafür können unterschiedlich sein, es gibt aber einige Hausmittel, die sehr einfach anzuwenden sind und gut gegen …

Schon gesehen?

Hustenstiller - diese Hausmittel helfen
Gerti Bodenstein-von Wilcken
Gesundheit

Hustenstiller - diese Hausmittel helfen

Wenn Sie unter Husten leiden, kann das besonders in der Nacht sehr lästig sein. Hustenstiller können Ihnen helfen, einen ruhigeren Schlaf zu finden. Hier finden Sie Anregungen …

Salbeitee selber machen - so einfach geht's
Irene Bott
Gesundheit

Salbeitee selber machen - so einfach geht's

Salbei ist eine unglaublich vielseitige Gewürz- und Heilpflanze und lindert vielerlei Beschwerden. Salbei können Sie roh kauen, als Tinktur bei Hautproblemen anwenden oder als …

Ingwertee selber machen
Tilda-Maria Knippschild
Gesundheit

Ingwertee selber machen

Ingwer oder Ingwertee ist gesund und kann bei diversen Krankheiten und Verletzungen angewendet werden. Sowohl bei Übelkeit, Magenproblemen, Erkältungen als auch oberflächliche …

Das könnte sie auch interessieren

Wer seine Brust regelmäßig abtastet, kann ungewöhnliche Veränderungen erkennen – und rasch handeln
Yvonne Willibald
Gesundheit

Brust spannt - Ursachen, Symptome & Therapie

Fast jede Frau kennt das: Die Brust spannt, zieht oder schmerzt. Fühlt sich zudem das Gewebe beim Tasten auch noch knotig an, denken viele sofort an Brustkrebs. Doch keine …

Die Verödung von Besenreisern führt zu sehr guten Ergebnissen.
Edith Leisten
Gesundheit

Besenreiser - wie Sie am besten vorbeugen

Besenreiser haben an sich zwar keinen Krankheitswert, werden aber als kosmetisch störend empfunden. Überwiegend sind Frauen davon betroffen, insbesondere nach einer …

Welche Hausmittel helfen gegen Ohrenschmerzen?
Fanni Schmidt
Gesundheit

Welche Hausmittel helfen gegen Ohrenschmerzen?

Ohrenschmerzen gehören für viele Menschen mit zu den unangenehmsten Schmerzen, vor allem, da sie besonders nachts Beschwerden bereiten und kaum nachlassen. Einige bewährte …

Bei einer Magendarmgrippe sollten Sie viel trinken.
Christoph Eydt
Gesundheit

Magendarmgrippe - was tun?

Die Magendarmgrippe gehört zu den häufigsten Erkrankungen in der westlichen Welt. Häufig treten Symptome wie Durchfall, Bauchschmerzen, Brechreiz und allgemeine Schwäche auf. …

Nervig: eine raue Stimme.
Sarah Müller
Gesundheit

Raue Stimme - was tun?

Sie leiden unter einem schmerzenden Hals und einer rauen Stimme? Dann lesen Sie in diesem Artikel, was Sie dagegen tun können.