Alle Kategorien
Suche

Vodka-Gummibärchen selber machen - so geht's

Vodka-Gummibärchen selber machen - so geht's1:49
Video von Lars Schmidt1:49

Vodka-Gummibärchen sind der Hit auf jeder Party, egal in welchem Alter. Nur volljährig sollten die Konsumenten natürlich sein, denn die Gummibärchen können einen ganz schön beschwipsen!

Was Sie benötigen:

  • eine Packung Gummibärchen (am besten von Haribo)
  • 1/2 Liter Vodka
  • große Schüssel
  • Löffel

Vodka-Gummibärchen sind auf jeder Party lustig und erheitern Ihre Gäste. Nur für Kinder sind die alkoholgetränkten Gummibärchen natürlich absolut tabu!

Bild 0

Vodka-Gummibärchen als Partyspaß

  • Die Herstellung von Vodka-Gummibärchen ist ganz einfach und macht keine große Mühe, Sie sollten allerdings etwas Zeit einkalkulieren, weil sich die Gummibärchen richtig schön mit Vodka vollsaugen müssen.
  • Für eine Party von ungefähr 10-15 Gästen reicht eine Tüte Gummibärchen. Wenn Sie nicht ganz sicher sind, nehmen Sie lieber zwei. Haribo-Goldbären eignen sich am besten, weil sie den typischen Gummibärchengeschmack haben, aber Sie können natürlich auch Gummibärchen anderer Hersteller verwenden.
  • Vorsicht nur bei anderen Fruchtgummitieren. Fruchtgummis mit Schaum, wie zum Beispiel die grünen Frösche von Haribo nehmen den Vodka nicht ganz so gut auf.
  • Was die Wahl des Vodkas betrifft, ist es egal, welche Sorte Sie wählen. Da man ihn ja nicht pur trinkt, können Sie ruhig ein kostengünstiges Produkt verwenden.
Bild 3

So werden aus Gummibärchen kleine Vodka-Bärchen

  1. Öffnen Sie die Plastiktüte der Gummibärchen und geben sie in eine große Schüssel. Am besten eignet sich eine eher flache Schüssel, Sie können beispielsweise auch eine Auflaufform oder Lasagneform verwenden.
  2. Nun gießen Sie so viel Vodka über die Gummibärchen, dass die Gummibärchen mindestens zu zwei Fingern mit Vodka bedeckt sind. Lieber etwas mehr als zu wenig, sonst saugen sich die Gummibärchen nicht so schön voll, wie sie sollten.
  3. Ganz wichtig: ab und zu vorsichtig mit einem Löffel umrühren, beziehungsweise die Gummibärchen etwas voneinander trennen, wenn sie zu sehr zusammenkleben.
  4. Die Gummibärchen sollten Sie mindestens einen Tag im Vodka eingeweicht lassen, damit sie so richtig schön groß werden.
  5. Sollte der Vodka nicht komplett von den Gummibärchen aufgesogen worden sein, gießen Sie ihn vorsichtig ab.
  6. Die Vodka-Gummibärchen sind nun verzehrfertig! Dekorieren Sie die bunten Bärchen entweder auf kleinen Tellerchen oder geben Sie sie direkt in die Gläser. Ihren Gästen wird's gefallen!
Bild 5
Bild 5
Bild 5

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos