Was Sie benötigen:
  • Haftcreme
  • Ein Taschentuch

Vampirzähne zum Ankleben - Werden Sie zum Blutsauger

Nicht erst seit beliebten Fernsehserien wie Buffy oder True Blood oder auch Kinohits wie Blade oder aktuell der Twilight-Reihe erfreuen sich Vampirgeschichten und ihre düsteren Akteure großer Beliebtheit. Seit jeher fasziniert und ängstigt diese fiktive Kreatur den Menschen gleichermaßen. Wie wäre es, wenn Sie für eine Weile in die Rolle eines Vampirs schlüpfen könnten? Wichtigstes Erkennungsmerkmal sind dabei natürlich die bedrohlichen Vampirzähne.

  1. Die von Ihnen gekauften Vampirzähne werden ohne weiteres nicht an Ihren echten Zähnen halten, Sie müssen sie ankleben. Zu diesem Zweck benötigen Sie eine Haftcreme für die dritten Zähne, die in jedem gut sortierten Handel erhältlich sein sollte.
  2. Achten Sie darauf, dass Sie eine dickflüssige Creme und nicht etwa ein flüssiges Gel oder dergleichen erstehen. Dies würde das Anbringen der Vampirzähne erschweren.
  3. Des Weiteren sollten Sie zum Ankleben der Zähne eine Haftcreme verwenden, die stark genug ist und sicheren Halt bietet. Auf den Verpackungen der jeweiligen Cremetube finden Sie mit Sicherheit weitere Angaben.
  4. Haben Sie sich eine geeignete Haftcreme besorgt, so nehmen Sie ein Taschentuch zur Hand und trocknen Sie Ihre echten Zähne - womöglich wollen Sie die Vampirzähne an Ihren Eckzähnen anbringen - vorher ab, damit die Haftcreme optimal an Ihren Zähnen ansetzen kann.
  5. Tragen Sie nun die Haftcreme auf Ihre Zähne auf. Sie sollten dabei die obere Hälfte des jeweiligen Zahns bzw. den Zahnhals mit der Creme bedecken. Verwenden Sie nicht zuviel Haftcreme, sie würde sonst an den Rändern der Vampirzähne herausquellen und Ihnen einen unangenehm trockenen Mund verschaffen.
  6. Nun können Sie die künstlichen Zähne durch Überstülpen und festes Andrücken ankleben. Pressen Sie sie jedoch nicht zu sehr an, Sie sollen sich ja nicht verletzen. Üben Sie den Druck ca. eine Minute aus und lassen Sie dann los.
  7. Nun sollten Sie noch eine Weile warten, bis sich die Haftcreme gefestigt hat. Sie können dann vorsichtig versuchen, die Zähne zu bewegen. Sie werden dann bemerken, ob die Vampirzähne bereits fest sitzen.
  8. Manchmal kann es auch helfen - sollten Sie von Natur aus kürzere Eckzähne haben - den Teil des Zahnfleischs, der sich direkt oberhalb der Zähne befindet, ebenfalls mit der Haftcreme zu bestreichen, denn diese hält dort ebenso.