Alle Kategorien
Suche

Tabu online spielen - so funktioniert's

Tabu online spielen - so funktioniert's1:47
Video von Samuel Klemke1:47

Tabu ist eins der beliebtesten Gesellschaftsspiele. Es geht darum, Begriffe zu erklären, ohne bestimmte Wörter zu verwenden. Mit etwas Fantasie ist es auch möglich, Tabu online zu spielen.

Tabu - das Prinzip

  • In Tabu geht es darum, Wörter, die auf Karten aufgedruckt sind, den Mitspielern zu erklären. Das Herausfordernde dabei ist, dass man bei der Erklärung bestimmte Begriffe nicht verwenden darf.
  • Außerdem ist es verboten, Gesten oder Mimik für die Erklärung der Begriffe zu verwenden.
  • Beim Tabuspielen dreht sich also alles um Umschreibung, Wortgewandtheit und Kreativität.

Tabu online spielen

Tabu ist als Onlineversion nicht als Original vom Hersteller verfügbar. Dennoch ist es möglich, mit entfernten Freunden Tabu online zu spielen. Dazu ist allerdings etwas Vorbereitung vonnöten.

  1. Als Erstes müssen Sie eine Liste mit allen Begriffen erstellen, die erraten werden sollen. Erstellen Sie diese Liste als Word-Dokument, und vergessen Sie nicht, unter jeden Begriff ein paar Wörter zu schreiben, die nicht genannt werden sollen. Diese Liste muss in so viele Teile aufgeteilt werden, wie Spieler in einer Gruppe sind.
  2. Jede Gruppe von Spielern muss so eine Liste schreiben, die dann der gegnerischen Gruppe gegeben wird. Natürlich sollte auf Ausgeglichenheit geachtet werden.
  3. Nun ist es wichtig, dass jedes Mitglied einer Gruppe einen Teil der Liste bekommt. Dabei darf keiner die Liste der anderen Mitglieder der eigenen Gruppe sehen.
  4. Die Listen können zum Beispiel per E-Mail verschickt werden.
  5. Nun verbinden sich die Teilnehmer per Skype, Teamspeak oder einem anderen Internet-Telefon-Service.
  6. Es wird ausgelost, welches Team beginnt.
  7. Das beginnende Team muss nun ein Mitglied bestimmen, welches als Erstes einen Begriff erklärt.
  8. Der Spieler, der gewählt worden ist, erklärt nun das erste Wort auf seiner Liste. Gleichzeitig muss ein Spieler vom gegnerischen Team aufpassen, dass der erklärende Spieler keins der verbotenen Wörter benutzt. Außerdem muss das gegnerische Team die Zeit stoppen. Zwei Minuten sind eine angemessene Zeit.
  9. Wenn der Spieler es schafft, den Begriff zu erklären, darf er mit dem nächsten Begriff weitermachen so lange, bis die Zeit vorbei ist.
  10. Das Team, das am Ende die meisten Begriffe erraten hat, gewinnt.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos