Alle Kategorien
Suche

Familienspiele an Weihnachten - Ideen

Sie möchten Weihnachten nicht vor dem Fernseher verbringen, sondern mit allen zusammen Familienspiele spielen? Hier finden Sie einige Ideen dafür.

Spielen Sie doch mal wieder zusammen.
Spielen Sie doch mal wieder zusammen.

Was Sie benötigen:

  • Gesellschaftsspiele
  • Weihnachtsmemory

Das sind weihnachtliche Familienspiele

An Weihnachten Familienspiele zu spielen, ist eine nette Alternative zum ewigen Herumsitzen an Kaffeetafeln oder dem Anschauen weihnachtlicher Fernsehfilme. Gerade für kleine Kinder ist dies eine schöne Beschäftigung.

  • Mit ganz kleinen Kindern können Sie zum Beispiel Weihnachtsmemory spielen. Stellen Sie dieses am besten selbst mit den Kindern her, indem Sie weihnachtliche Motive wie Christbäume, Sterne, Engel usw. in jeweils zwei Ausführungen und in bunten Farben auf Pappkärtchen malen. So haben Sie im Nu ein schönes Memory, das Sie an jedem Weihnachtsfest wieder spielen können.
  • Familienspiele, die Sie ohne viel Aufwand an Weihnachten spielen können, sind auch "Begriffe raten" und "Scharade". Natürlich sollte sich dabei alles um weihnachtliche Begriffe drehen.
  • Sie können sich zum Beispiel Begriffe wie Weihnachtskrippe, Christbaumschmuck usw. ausdenken und Ihre Familie muss diese Begriffe erraten. Dabei muss jeder reihum Fragen stellen, die nur mit Ja oder Nein beantwortet werden dürfen. Wenn eine Frage mit Nein beantwortet wurde, darf das nächste Familienmitglied weiterraten. Derjenige, der den betreffenden Begriff zuerst richtig erraten hat, bekommt eine Schokoweihnachtskugel.
  • Für die Weihnachtsscharade schreiben Sie weihnachtliche Begriffe auf einzelne Zettelchen. Teilen Sie dann die Familie in zwei Teams auf. Jeweils einer aus jedem Team versucht, einen Begriff für sein Team pantomimisch darzustellen. Das Team, das die meisten Begriffe errät, hat gewonnen.
  • Sie können Begriffe rund um Weihnachten auch zeichnen lassen, statt diese pantomimisch darzustellen. Auf diese Weise haben Sie schnell einen weihnachtlichen Zeichenwettbewerb.
  • Auch Weihnachts-Hangman lässt sich gut mit der ganzen Familie spielen. Dazu denken Sie sich einen Weihnachtsbegriff aus und zeichnen auf ein Blattpapier so viele Striche, wie der Begriff Buchstaben hat. Ihre Familie muss nun nach Buchstaben fragen, die Sie an der richtigen Stelle einzeichnen. Bei jedem Buchstaben, der nicht vorkommt, ergänzen Sie einen Strich für das Galgenmännchen. Entweder Ihre Familie kommt auf den Begriff, bevor das Männchen am Galgen hängt, oder Sie haben die Runde gewonnen.

Andere Gesellschaftsspiele für lange Nachmittage an Weihnachten

Familienspiele, die Sie an Weihnachten gut spielen können, müssen nicht zwangsläufig Weihnachten zum Thema haben. Auch normale Gesellschaftsspiele sind gut geeignet.

  • Für Familien mit Kindern bis circa 12 Jahren bieten sich zum Beispiel Spiele wie "Cluedo", "Scrabble" oder "Das verrückte Labyrinth" an.
  • Wenn Ihre Kinder 12 Jahre oder älter sind, können Sie auch etwas anspruchsvollere und länger dauernde Familienspiele spielen. Viel Spaß macht zum Beispiel "Die Siedler" oder "Monopoly".
  • Wenn Ihre Familie eher lustige und actionreichere Spiele bevorzugt, können Sie auch mit allen Familienmitgliedern "Activity", "Cranium" oder "Tabu" spielen.
Teilen: