Alle Kategorien
Suche

Silikonreste von Fliesen entfernen - so geht's

Silikonreste von Fliesen entfernen - so geht´s 1:25
Video von Bastian Loos1:25

Sie haben Fliesen verfugt und der Silikon hat lästige Flecken auf Ihren Fliesen hinterlassen? Beachten Sie einige Hinweise beim Entfernen der Silikonreste.

Was Sie benötigen:

  • Silikonentferner
  • Lappen
  • Messer

Um die Fliesen nicht kaputtzumachen, aber den Silikon trotzdem restfrei zu entfernen, müssen Sie vorsichtig vorgehen und einige Dinge beachten. Zunächst der Hinweis, dass Sie sich vor jeder Arbeit mit Silikon darüber informieren sollten, wie dieser richtig angewendet wird. Damit ersparen Sie sich später eben diese lästigen Reinigungsarbeiten. Wenn es aber doch dazu gekommen ist, dann beachten Sie diese Dinge.

Silikonreste mit dem Messer von Fliesen entfernen - Vorsicht ist geboten 

  • Größere Silikonreste oder Flecken können Sie mit dem Messer ganz vorsichtig entfernen. Hierbei ist es sehr wichtig, dass Sie langsam vorgehen und nicht zu viel Druck ausüben, da sonst die Fliesen sehr leicht verkratzen. Das Silikon rückstandslos mit dem Messer zu entfernen, ist oft schwierig, deswegen müssen Sie mit den folgenden Methoden nachhelfen.

  • Wenn Sie nach dem Abschaben nur noch eine kleine Silikonschicht übrig haben oder der Fleck von Anfang an nicht so groß war, setzen Sie Silikonentferner ein. Diesen gibt es im Baumarkt oder im Fachhandel in Dosen zu kaufen und sollte auch durchgehärtetes Silikon gut entfernen.

  • Tragen Sie den Silikonentferner unter Beachtung der Anwendungshinweise auf und lassen Sie ihn einwirken. Danach können Sie das überflüssige Silikon mit einem Lappen entfernen. Achten Sie darauf, den Silikonentferner nur auf die Stellen aufzutragen, die auch wirklich entfernt werden sollen.

Benzin zum Entfernen von Silikonresten enthält Giftstoffe 

  • Den Einsatz von ganz normalem Benzin von der Tankstelle als Putzmittel gegen Silikon sollten Sie vermeiden, da es Benzol enthält und somit krebserregende Dämpfe freisetzt. 

  • Waschbenzin hingegen können Sie, wenn Sie ordentlich lüften, einsetzen. Es hilft aber nicht in allen Fällen und kann auch farbige Fliesen unter Umständen angreifen. Also sollten Sie am besten beim Silikonentferner bleiben. Das ist die gesündeste und sauberste Methode.

  • Noch ein Hinweis zum Schluss: Wenn die Flecken durch Handwerker verursacht wurden und Sie mit Ihren Methoden das Silikon nicht wegbekommen oder keinen Silikonentferner kaufen wollen, bitten Sie doch die Handwerker darum, kurz vorbeizukommen und die Flecken zu entfernen. Das sollte für diese kein Problem sein. 

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos