Alle ThemenSuche
powered by

Fliesen verfugen - Anleitung

Einer der wichtigsten Schritte beim Fliesenverlegen ist das Verfugen der Fliesen. Wenn Sie vorhaben Ihre Fliesen selber zu verfugen, sollten Sie sich eine Anleitung zur Hand nehmen.

Fliesen verfugen - Anleitung
Video von Galina Schlundt

Was Sie benötigen:

  • 1 x Fugenmörtel
  • 1 x Gummiabzieher
  • 1 x Bohrmaschine
  • 1 x Rührwerk
  • 1 x Maurerkübel
  • 1 x Fugenspachtel
  • 1 x Schwamm

Ihre Fliesen vorbereiten

Hier finden Sie eine kurze Anleitung, die zeigt, wie Sie Ihre Fliesen richtig verfugen. Bevor Sie Ihre frisch verlegten Fliesen betreten können, müssen Sie erst einmal sämtliche Fliesen verfugen.

  1. Der Fugenmörtel gibt den Fliesen zusätzlichen Halt, und wenn alles richtig verfugt ist, können Sie 24 Stunden später die Fliesen das erste Mal betreten.
  2. Zuerst müssen Sie aber die Fugen säubern. Hierzu können Sie kleine Hölzer und Putzlappen verwenden. Ziehen Sie die Hölzer mit den Lappen durch die Fugen, sodass aller Schmutz entfernt wird. Dann feuchten Sie den Boden etwas an; achten Sie darauf, dass die Fugen nur etwas angefeuchtet sind, keinesfalls dürfen sich kleine Lachen bilden.
  3. Um Ihre Fliesen zu verfugen, müssen Sie nun den Fugenmörtel anrühren. Diesen Fugenmörtel bekommen Sie im Baumarkt Ihres Vertrauens als Trockenmischung zu kaufen.
  4. Sie brauchen also nur noch einen Maurerkübel und etwas Wasser, dann können Sie mit Ihrer Bohrmaschine und dem Rührwerk den Fertigfugenmörtel anrühren. Der Fugenmörtel sollte weder zu dickflüssig noch zu dünnflüssig sein. Beachten Sie hierzu die Anleitung des Herstellers.

Verfugen Sie mit Fugenmörtel und Anleitung

  • Wenn Sie den Fugenmörtel angerührt haben, sollten Sie selbigen auf Ihre Fliesen schütten und ihn anschließend mit einem Gummiabzieher so verteilen, dass alle Fugen zwischen den Fliesen gefüllt werden.
  • Sie können auch beim Verfugen mit einem kleinen Fugenspachtel den Mörtel in die Fugen verteilen. Versuchen Sie so wenig wie möglich auf den Fliesenoberflächen zu verteilen. Diese Verunreinigungen der Fliesen müssen Sie anschließend wieder entfernen.
  • Laut Anleitung können Sie auch versuchen, den Fugenmörtel direkt in die Fugen zu gießen. Die Fugen müssen alle gut gefüllt sein. Sehen Sie vor allem an den Abschlusskanten und Ecken nach, die Fliesen müssen rings herum eingefugt sein.

Beim Verfugen auf die Fliesen achten

  1. Wenn Sie Ihre Fugenmasse verteilt haben, sollten Sie laut Anleitung die Fugenmasse etwas anziehen lassen. Dann gehen Sie mit einem feuchten Schwamm über die Fliesen und entfernen die Fugenmasse von der Fliesenoberfläche.
  2. Achten Sie beim Wischen darauf, dass Sie mit Ihrem nassen Schwamm nicht zu oft in die eigentlichen Fugen kommen. Wenn Sie das erste Mal abgewischt haben, lassen Sie wieder etwas Zeit vergehen, und dann wischen Sie das zweite Mal über Ihre Fliesenoberflächen.
  3. Es bringt nichts, wenn Sie einen halben Tag früher fertig sind, aber dafür Ihre Fugen nicht gleich hoch an den Fliesen abschließen. Sollten Sie feststellen, dass eine Fuge nicht die gleiche Höhe hat wie die übrigen, sollten Sie noch einmal nacharbeiten.

Beim Fliesen verfugen nach Anleitung sollten Sie sich Zeit lassen.

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Bohrlöcher schließen - so gelingt's
Irene Bott

Bohrlöcher schließen - so gelingt's

Sie ziehen um und hängen alle Wandlampen und Regale ab. Doch nachdem Sie die Schrauben und die Dübel entfernt haben, verbleiben hässliche Bohrlöcher in den Wänden. Damit die …

Fugenkratzer für Fliesen – so benutzen Sie ihn
Antje Müller

Fugenkratzer für Fliesen – so benutzen Sie ihn

Möchten Sie beschädigte Fliesen oder rissige Fugen erneuern? Der Fugenkratzer hilft Ihnen bei der richtigen Vorbereitung. Mit ihm entfernen Sie gründlich alten Fugenzement und Fliesenkleber.

Fenstergriff auswechseln - so geht´s
Manuela Träger

Fenstergriff auswechseln - so geht's

Gefällt Ihnen die Optik Ihrer Fenstergriffe nicht mehr? Dann könnten Sie Ihren Fenstergriff gegen einen neuen auswechseln. Und dies ganz einfach.

Hinterrad vom Fahrrad wechseln - so geht´s
Lilo Schmidt

Hinterrad vom Fahrrad wechseln - so geht's

Das Hinterrad hat für die Verkehrssicherheit eines Fahrrades eine wichtige Funktion. Hat man einen Platten, oder ist beispielsweise die Felge beschädigt, etwa durch einen …

Wand streichen mit Streifen - so klappt´s
Mona Sudter

Wand streichen mit Streifen - so klappt's

Weiße Wände in der Wohnung wirken oft ein wenig steril – Farbe muss her! Wer sich nicht auf eine einheitliche Wandfarbe beschränken möchte, hat mit dem Streichen von …

Tapezieren für Anfänger - Anleitung
Ewa Bartsch

Tapezieren für Anfänger - Anleitung

Mit einer neuen Tapete kann man schnell das Erscheinungsbild der gesamten Wohnung ändern. Auch der Tapezier-Anfänger kann mit ein wenig Geschick mit kühlen Aquafarben oder …

Schranktüren justieren - so gelingt´s
Sascha Pöschl

Schranktüren justieren - so gelingt's

Ihre Schranktüren hängen schief und lassen sich nicht ordentlich schließen? Den Ärger mit falsch justierten Schranktüren können Sie sofort beseitigen, Sie müssen nur mit …

Ähnliche Artikel

Vinyl-Laminat gilt als beliebter Bodenbelag.
Sabrina Werner

Vinyl-Laminat - Vor- und Nachteile

Vinyl ist einer der beliebtesten Bodenbeläge. Abgesehen von den unzähligen Dekoren, in denen es erhältlich ist, lässt Vinyl-Laminat sich geradezu mühelos verlegen und ist …

Kacheln können Sie mit der richtigen Farbe unde Grundierung gerne überstreichen.
Heiko Müller

Kacheln überstreichen - so geht's

Sie wollen umziehen und schauen sich schon gelegentlich neue Wohnungen an, die für Sie in Frage kommen? Es ist meist schwer, nachdem Sie sich erst einmal an bestimmte …

Arbeiten Sie in Abschnitten und gleichmäßig.
Günter Schulz

Selber fliesen - so wird's gemacht

Auch ohne eine Handwerkerlehre können Sie den Fliesenspiegel in Ihrer Küche, das Badezimmer oder einen Boden selber fliesen und dabei ein professionelles Ergebnis erzielen.

Steinteppich entsteht aus kleinen Steinen.
Daniela Born

Steinteppich auf der Terrasse verlegen

Ein Steinteppich ist der Nachfolger des bekannten Terrazzobodens. Er lässt sich in vielen verschiedenen Farben und Mustern verlegen. Im folgenden Artikel lesen Sie, wie Sie …

Auch Nadelfilz wird als Bodenbelag eingesetzt.
Jürgen Hemminger

Nadelfilz als Bodenbelag verlegen

Ein Bodenbelag, der nicht so oft im privaten Bereich zum Einsatz kommt, den man eher in Bürogebäuden, Ausstellungsräumen oder auch Gymnastiksälen vorfindet, ist der Nadelfilz. …

Hochkantlamellenparkett besteht aus diesen Brettchen.
Roswitha Gladel

Hochkantlamellenparkett verlegen - so geht's

Hochkantlamellenparkett, auch Industrieparkett genannt, ist einer der strapazierfähigsten Holzfußböden, die man sich vorstellen kann. Da es verklebt werden muss, ist es etwas …

PVC von Laminat kaum zu unterscheiden
Jana Donatin

PVC-Dielen ohne Luftblasen verlegen - so geht's

PVC-Dielen sind eine preisgünstige Variante zu Holzböden. Sie sind nicht nur strapazierfähiger und pflegeleichter als andere Böden, auch das Verlegen gestaltet sich simpel und …

Granitboden schafft ein edles Wohnambiente.
Claudia Jansen

Granitfliesen richtig verlegen - so geht's

Das Wohnambiente hängt maßgeblich von der Wahl des Bodenbelags ab. Mit Natursteinsteinfliesen, beispielsweise Granitfliesen, schaffen Sie ein modernes, edles Raumgefühl.

Schon gesehen?

Acryl oder Silikon? - Entscheidungsanleitung
Janet Hartung

Acryl oder Silikon? - Entscheidungsanleitung

Dichtungsmassen kommen überall zum Einsatz, wo Fugen aufgefüllt werden sollen. Ob Sie Acryl oder Silikon verwenden, hängt von verschiedenen Faktoren ab.

Tapezieren für Anfänger - Anleitung
Ewa Bartsch

Tapezieren für Anfänger - Anleitung

Mit einer neuen Tapete kann man schnell das Erscheinungsbild der gesamten Wohnung ändern. Auch der Tapezier-Anfänger kann mit ein wenig Geschick mit kühlen Aquafarben oder …

Mehr Themen

Eine Duschkabine ist praktisch und kann selbst eingebaut werden.
Andrea Nie

Wie baut man eine Duschkabine? - Checkliste

In einem modernen Badezimmer gehört eine Dusche oder Badewanne zur Standardausstattung. Vorteil einer Duschkabine ist, dass sie weniger Platz wegnimmt als eine Badewanne und …

So schließen Sie eine Lampe richtig an
Martina Apfelbeck

So schließen Sie eine Lampe richtig an

Im Geschäft ein bisschen gestöbert, in der Lampenabteilung gelandet, wunderschöne neue Lampe gesehen, nicht lange überlegt und gleich gekauft – aber zu Hause dann das große …

Ein Glücksrad zu bauen, macht fast soviel Spaß, wie es zu benutzen.
Filip Jünger

Glücksrad selber bauen - Bauanleitung

Das Glücksrad war nicht nur im Fernsehen in der gleichnamigen TV Show beliebt. Ein Glücksrad ist der ideale Zeitvertrieb für eine lustige Feier ,egal ob für jung oder alt, ob …

Ihre Fensterbänke können Sie selbst einbauen.
Janet Hartung

Fensterbänke einbauen - so geht's

Fensterbänke müssen horizontal, fluchtend und eben eingebaut werden. Achten Sie darauf, dass zum Fensterrahmen hin kein Gefälle entstehen darf, wenn Sie Ihre Fensterbänke einbauen.