Alle Kategorien
Suche

Schneemann aus Styroporkugeln basteln - Anleitung

Schneemann aus Styroporkugeln basteln - Anleitung2:00
Video von Lars Schmidt2:00

Es gibt gerade keinen richtigen Schnee und Sie möchten als Dekoration oder mit Ihren Kindern zusammen einen Schneemann basteln? So geht es mit Styroporkugeln.

Was Sie benötigen:

  • Styroporkugeln
  • Strukturpaste
  • Zimtstangen
  • Edding (schwarz und rot)
  • Pappkarton als Grundfläche
  • Zylinder

Materialien für den Schneemann einkaufen

  • Gehen Sie zunächst in einen Laden für Bastelbedarf und kaufen Sie Strukturpaste und einen roten sowie einen schwarzen Edding, sofern Sie diese nicht schon zu Hause haben. Die Zimtstangen erhalten Sie im Supermarkt und auch die Styroporkugeln gibt es im Bastelladen. Es empfehlen sich zwei Styroporkugeln, eine mit 10 cm Durchmesser, die andere mit 7 cm Durchmesser. Einen Zylinder in Miniaturgröße für den Schneemann kaufen Sie auch im Bastelladen. 
  • Natürlich können Sie die Materialien beliebig variieren, Sie können beispielsweise drei Styroporkugeln für einen noch größeren Schneemann verwenden oder kleine Tücher als Schals für den Schneemann nehmen. Ihrer Fantasie ist dabei keine Grenze gesetzt. Versuchen Sie es beim ersten Mal mit diesen einfachen Materialien und danach können Sie selbst entscheiden, was den Schneemann aus Styroporkugeln für Sie persönlich noch schöner macht. 

Basteln mit Styroporkugeln 

  • Halten Sie zunächst die beiden Styroporkugeln aneinander und bestreichen beide und die Schnittfläche mit Strukturpaste. Halten Sie das ganze Gebilde gut fest, so dass die Paste trocknen und das Schneemann-"Gerüst" stabil werden kann. 
  • Stellen Sie die untere Styroporkugel auf den Pappkarton, den Sie rund oder beliebig zuschneiden können und der als Untergrund dient. Auch diesen und die Schnittfläche mit der Styroporkugel bestreichen Sie mit einem Pinsel mit Strukturpaste. 
  • Falls die Verbindung der beiden Kugeln oder die der unteren Kugel mit der Pappe nicht allein durch die Paste hält, verwenden Sie eine Heißklebepistole und verkleben Sie so die beiden Kugeln miteinander und die untere mit dem Pappkarton. 
  • Nun malen Sie auf die obere Kugel ein Gesicht, für die Nase nehmen Sie den roten Edding, Mund und Augen malen Sie mit schwarz. Den Zylinder können Sie ebenfalls mit der Heißklebepistole befestigen. 
  • Auf die untere Styroporkugel des Schneemanns malen Sie nun mit dem schwarzen Edding beliebig viele Knöpfe auf. Schon ist der Schneemann fast fertig. 
  • Die Zimtstangen stecken Sie nun seitlich so herein, dass diese die Arme des Schneemanns bilden können. Falls Sie einen kleinen Besen zur Hand haben, können Sie diesen ebenfalls mit Heiklebepistole an einem dieser Arme befestigen. Nach Belieben verfeinern Sie den Schneemann aus Styroporkugeln weiter und Sie können sich den ganzen Winter daran erfreuen. 

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos