Alle Kategorien
Suche

Schleife für den Adventskranz binden - so geht's

Schleife für den Adventskranz binden - so geht's2:12
Video von Lars Schmidt2:12

Schleifen für den Adventskranz kann man selber binden. Mit einem schönen Schleifenband gelingen sowohl schlichte Schleifen als auch aufwendigere Schleifen mit mehreren Schlaufen.

Was Sie benötigen:

  • Schleifenband
  • Schere
  • Stecknadeln

Um Schleifen für einen Adventskranz herstellen zu können, sollten Sie Schleifenband von der Rolle kaufen. Je breiter dieses ist, desto größere Schleifen können Sie daraus machen.

Einfache Schleifen herstellen

Verwenden Sie für diese Anleitung ein etwa 2 cm breites Schleifenband.

  1. Schneiden Sie von dem Schleifenband ein Stück ab, das etwa 40 cm lang ist.
  2. Machen Sie aus dem Band bei etwa 1/3 der Länge eine kleine Schlaufe und halten Sie diese in der linken Hand.
  3. Nun machen Sie mit der rechten Hand ebenfalls eine Schlaufe, bei etwa 2/3 der Länge.
  4. Binden Sie jetzt mit beiden Schlaufen einen normalen Knoten.
  5. Ziehen Sie die Schlaufen größer und so fest, dass die Schleife von selber hält.
  6. Schneiden Sie die Schleifenenden ab, wenn sie Ihnen zu lang sind. Schön wirkt es, wenn Sie die Enden schräg zur Mitte hin abschneiden. Die Enden müssen nicht gleichlang sein..
  7. Stellen Sie mehrere Schleifen her und stecken Sie diese mit einer Stecknadel auf Ihren Adventskranz.

Das Band für den Adventskranz aufwendiger verarbeiten

Für einen besonders schönen Adventskranz können Sie Schleifen auch aufwendiger gestalten.

  1. Schneiden Sie dazu ein etwa 1 Meter langes Stück von Ihrem Schleifenband ab.
  2. Halten Sie das Band in der Mitte und machen Sie mit der rechten Hand eine Schlaufe.
  3. Wickeln Sie um diese mit der linken Hand das Band und ziehen Sie jenes dabei durch die Verknotung, sodass eine Schleife entsteht.
  4. Ziehen Sie die Schleife fest und so zurecht, dass sie gleichmäßig aussieht.
  5. Nun machen Sie das gleiche mit den beiden langen Schleifenenden noch einmal. Versuchen Sie dabei, der Schleife eine andere Richtung zu geben, sodass die neue Schleife beispielsweise im rechten Winkel über der ersten Schleife liegt.
  6. Binden Sie auf diese Weise eine Schleife mit vier, sechs oder acht Schlaufen.
  7. Ziehen Sie alle Schlaufen zum Schluss noch einmal zurecht, damit sie auf Ihrem Adventskranz auch ordentlich aussehen.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos