Entscheiden Sie sich für den Kauf eines Samsung-TV, bekommen Sie nicht nur einen Fernseher, sondern ein multifunktionales Gerät, mit dem Sie im Internet surfen oder Musik, Fotos und Videos von einer USB-Festplatte oder einem USB-Stick anschauen können. Wenn Sie eine große Sammlung an Videos haben, ist es für Sie sicher wichtig zu wissen, welche Videoformate unterstützt werden. Der Samsung UE60ES6300 bietet stellvertretend für alle Geräte der Serie eine sehr große Vielfalt.

Der Samsung TV UE60ES6300 ist ein multifunktionales Gerät

  • Mit dem Samsung TV UE60ES6300 können Sie viel mehr als nur fernsehen. Sie haben die Möglichkeit, per WLAN oder Ethernet eine Verbindung ins Internet herzustellen und dank der Smart-TV-Oberfläche speziell aufbereitete Apps einfach mit der Fernbedienung abzurufen. Zudem steht Ihnen ein Webbrowser für die direkte Eingabe verschiedener Internetadressen zur Verfügung.
  • Der Samsung TV UE60ES6300 besitzt zudem mehrere USB-Anschlüsse. Wenn Sie an einen dieser Anschlüsse eine externe Festplatte oder einen USB-Stick anschließen, können Sie viele verschiedene Dateiformate auf Ihrem Fernsehgerät darstellen.
  • Der UE60ES6300 zeichnet sich besonders durch seine Vielfalt an abspielbaren Videoformaten aus. Er erkennt MPEG1, MPEG2 und MPEG4, verschiedene DixV-Formate sowie VOB, FLV und AVI. Sie können auch Windows Media Video und 3GPP-Dateien abspielen. Alle Formate, die der Samsung TV erkennt, finden Sie in den technischen Daten des Gerätes.

Genießen Sie die Videoformate auch auf einem kleineren Paneel

  • Wenn Sie nicht so viel Platz in Ihrem Wohnzimmer haben oder nicht so viel Geld für einen Fernseher mit einer Bildschirmdiagonale von 152 Zentimetern ausgeben möchten, bekommen Sie das Modell auch in kleineren Größen. 
  • Achten Sie einfach auf die Modellbezeichnung ES6300. Die zweistellige Zahl davor entspricht der Größe des Paneels in Zoll. Der Samsung UE37ES6300 hat beispielsweise eine Bildschirmdiagonale von 94 Zentimetern, kann aber auch alle Videoformate abspielen.