Alle Kategorien
Suche

Sakko zusammenlegen - so geht's knitterfrei

Sakko zusammenlegen - so geht's knitterfrei2:07
Video von Bianca Koring2:07

Sind Sie oft geschäftlich auf Reisen? Ärgern Sie sich manchmal über Knitterfalten in Ihrem Sakko? Das muss nicht sein. Lesen Sie hier, wie Sie ein Sakko knitterfrei zusammenlegen.

Was Sie benötigen:

  • Seidenpapier

Vor dem Kofferpacken Kleidung richtig zusammenlegen

Sie fahren auf Geschäftsreise und überlegen, wie Sie Ihre Kleidung möglichst knitterfrei im Koffer transportieren können? Die Antwort ist: Mit Seidenpapier. Solches können Sie im Schreibwarenladen oder in der Bastelabteilung von Kaufhäusern erwerben. Besorgen Sie mehrere Lagen des Seidenpapiers.

  1. Bevor Sie mit dem Kofferpacken beginnen, schlagen Sie den Koffer auf dem Boden und an den Seiten mit Seidenpapier aus.
  2. Nun müssen Sie Ihre Kleidung und vor allem auch das Sakko richtig zusammenlegen.
  3. Ganz unten in den Koffer gehören die Hosen. Legen Sie die Hosenbeine parallel, sodass die Bügelfalten aufeinander liegen. Legen Sie den Bund auf den Kofferboden und eine Lage Seidenpapier darüber. Dieses verhindert die Reibung mit anderen Stoffen und somit die Entstehung von Falten.
  4. Die Hosenbeine werden erst dann in den Koffer geschlagen, wenn die Seiten des Koffers ebenfalls vollgepackt sind.
  5. Legen Sie zwischen jede Hose eine Lage Seidenpapier.

So falten Sie Ihr Sakko knitterfrei

Damit Sie mit Ihrem Sakko auf der Reise knitterfrei glänzen, sollten Sie folgende kleine Tricks beim Zusammenlegen beachten:

  1. Nehmen Sie das Seidenpapier und stopfen damit zuerst die Ärmel des Sakkos aus.
  2. Nun sollte auch der Kragen fixiert werden. Dazu formen Sie aus Seidenpapier einen Kreis und legen ihn vorsichtig unter den Kragen.
  3. Achten Sie darauf, dass alle Knöpfe an dem Kleidungsstück geschlossen sind. Legen Sie es mit der Knopfleiste nach unten in den Koffer.
  4. Legen Sie nun einen Bogen Seidenpapier darüber. Nehmen Sie die Ärmel und legen Sie sie entlang der Schulternaht gegeneinander.
  5. Nun formen Sie aus Seidenpapier oder anderen Kleidungsstücken, wie z. B. Socken oder Unterwäsche eine Rolle, die Sie in die Mitte des Rückenteils legen.
  6. Klappen Sie zum Schluss den unteren Teil des Sakkos nach oben.

Erkundigen Sie sich vor der Reise, ob Ihr Hotel einen Bügelservice anbietet. Kommen Sie nämlich nicht mehr zum Kauf von Seidenpapier, können Sie notfalls diesen Service in Anspruch nehmen.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos