Alle Kategorien
Suche

Pony flechten - Anleitung

Pony flechten - Anleitung 1:36
Video von Linda Erbstößer1:36

Pony flechten – mit dieser Anleitung gelingt die Flechtfrisur Haare zu flechten ist eine Jahrhunderte alte Tradition. Seit Menschen Gedenken flechten Frauen Ihre Haare. Nun sind geflochtene Zöpfe wieder sehr modern.

So flechten Sie den Pony mit einer einfachen Anleitung

Bild 0

Den Pony zu flechten sieht nicht nur wunderbar aus, es ist auch enorm praktisch, damit die Haare nicht wild im Gesicht oder vor den Augen herumhängen. Probieren Sie es mit dieser Anleitung aus.

  1. Bürsten Sie sich zunächst die Haare, damit Sie sich beim Flechten leichter tun.
  2. Um den Pony zu flechten, ziehen Sie sich einen Seitenscheitel.
  3. Trennen Sie zunächst vorn an der Stirn eine breite Strähne Haare ab.
  4. Diese teilen Sie dann zu drei Strähnen auf. Wählen Sie dazu die Kopfseite, auf der nun die meisten Haare liegen.
Bild 1

Beginnen Sie mit dem Flechten

  1. Ziehen Sie nun die Strähne nicht nach vorn ins Gesicht, sondern in Richtung des Ohrs und flechten Sie sie einmal.
  2. Dazu legen Sie die oberste Strähne über die mittlere Strähne. Jetzt liegt die Strähne, die vorher die oberste war, in der Mitte des Zopfs.
  3. Ziehen Sie diese ein wenig stramm, dann legen Sie die untere Strähne, die dem Gesicht am nächsten ist, über die mittlere Strähne.
  4. Nun nehmen Sie oberhalb des Zopfs eine weitere etwa ähnlich breite Strähne aus dem Haar mit hinzu und legen Sie diese auf die oberste Strähne des Zopfs.
  5. Diese beiden Strähnen legen Sie nun auf die mittlere Strähne und flechten dann die Strähne, die dem Gesicht am nächsten liegt wiederum drüber. Sie haben nun schon eine erste Strähne mit eingeflochten.
  6. Nachdem Sie diesen Flechtvorgang vorgenommen haben, nehmen Sie erneut eine weitere Haarsträhne vom Kopf hinzu. Flechten Sie diese wie zuvor ein den Zopf mit ein.
  7. Achten Sie darauf, die Haare immer etwas nach oben und Richtung Ohr zu ziehen, sodass der Zopf am Ende schön am Gesicht entlang läuft und dieses umrahmt.
  8. So gehen Sie immer weiter vor, bis Sie am Nacken angekommen sind.
  9. Nun nehmen Sie die restlichen Haare von der anderen Seite des Kopfs mit hinzu und verflechten Sie alle Haare zu einem dicken Zopf, der in Richtung Ihres Rückens hinunter hängt.
Bild 3

Alternativ zu dieser Anleitung können Sie den Zopf auch kranzartig um den ganzen Kopf herum flechten.

Bild 3
Bild 3

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos