Alle Kategorien
Suche

Einfache Flechtfrisuren - Anleitung für schulterlanges Haar

Einfache Flechtfrisuren - Anleitung für schulterlanges Haar1:40
Video von Liane Spindler1:40

Wenn Sie lange Haare haben, sehen einfache Flechtfrisuren immer toll aus. Das Schöne daran ist, dass diese Anleitung auch so herrlich schnell gelingt und die Frisuren zudem super toll aussehen.

Was Sie benötigen:

  • Haarklammern

Einfache Flechtfrisuren gelingen schneller, als Sie vielleicht denken. Diese Anleitung ist besonders schnell nachzumachen und gelingen in der Früh bereits ganz einfach.

Kleine Zöpfe mit einem einfachen Mittelscheitel - eine Anleitung

  1. Dies ist eines der besonders einfachen Flechtfrisuren, wenn Sie sie sich an die Anleitung halten. Wuscheln Sie hierfür einfach mit Ihren Händen kopfüber Ihre Haare etwas durcheinander. Dies sorgt nachher für einen wilden Look.
  2. Ziehen Sie nun einen Mittelscheitel und nehmen Sie nun von der vorderen Haarpartie, nahe am Ansatz, eine kleine Haarsträhne und flechten Sie einen kleinen Zopf. Sind Sie nun am Ende der Haarsträhne angelangt, befestigen Sie diesen mit einer Klammer, nahezu unsichtbar, unter den restlichen Haaren.
  3. Diesen Vorgang wiederholen Sie nun auch an der anderen Seite Ihres Mittelscheitels. Das Ende des geflochtenen Zopfes klammern Sie nun ebenso, nicht sichtbar, unter  das Deckhaar. Das Schöne an dieser Frisur ist, dass Sie zwar eine tolle, wilde Mähne haben, diese mit den Zöpfen allerdings einen tollen Kontrast bildet, der privat, wie auch im Beruf toll aussehen.

So gelingt eine der leichtesten Flechtfrisuren ganz schnell

  1. Ziehen Sie für diese Anleitung einen einfachen, tiefen Seitenscheitel. Als Orientierung können Sie das Ende Ihrer Augenbrauen nehmen. Kämmen Sie nun die Haare noch einmal gut durch.
  2. An der breiten Partie des Scheitels nehmen Sie, nun nahe am Ansatz und auch an der Gesichtskontur, eine etwas dickere Strähne. Diese Haarpartie soll ungefähr einen Durchmesser von 1cm haben.
  3. Flechten Sie nun, für diese der wohl leichtesten aller Flechtfrisuren, einen Zopf. Ziehen Sie dafür die Strähne, während Sie flechten, etwas in Richtung Hinterkopf, damit nachher alles glatt wird.
  4. Das Ende des geflochtenen Zopfes befestigen Sie nun nahe an der Kopfhaut und verdecken Sie die Klammer, indem Sie einfach die restlichen Haare darüber fallen lassen.
  5. Sie können nun entweder die Haare offen lassen oder auch einen Pferdeschwanz binden.

Sie sehen also, wie einfache Flechtfrisuren mit dieser Anleitung ganz schnell gelingen können.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos