Alle ThemenSuche
powered by

Pfeffersoße - Rezept

Zu einem guten Schweinefilet, aber auch zu Kalbsgulasch, Hasenrücken und vielen anderen Fleischvarianten passt eine leckere Pfeffersoße. Dabei gibt es viele Rezepte, mit denen man eine Pfeffersoße zubereiten kann.

Pfeffersoße - Rezept
Video von Lars Schmidt

Was Sie benötigen:

  • 4 EL Pfefferkörner
  • 8 EL Butter
  • 4 St Zwiebel
  • 0,5l Madeira
  • 0,8l Sahne
  • 0,5l Brühe
  • 4 Prisen Salz
  • ½ l Rinderbrühe
  • 2 Schalotten
  • 2 TL Pfeffer bunt
  • 2 TL Majoran
  • Cremefine
  • Etwas Mehl
  • Etwas Öl
Bild 1

 Rezept für Madeira-Pfeffersoße

  • Dieses Pfeffersoßen-Rezept reicht für vier Personen. Zuallererst müssen Sie die Pfefferkörner zermahlen, das geht am besten mit einem Mörser. 
  • Erhitzen Sie nun die Butter in einem Topf  bis sie aufschäumt. Dazu geben Sie dann den Pfeffer. Die Zwiebel in Würfel schneiden und ebenfalls hinzugeben. In der Butter dünsten bis die Zwiebeln weich sind. 
  • Anschließend den Madeira dazugeben, und kochen bis nur noch die Hälfte davon übrig ist, dann die Brühe dazutun. Nachdem die Brühe auch auf die Hälfte eingekocht wurde, die Sahne dazugeben und solange kochen lassen bis die Soße die gewünschte Konsistenz hat. 
  • Die Pfeffersoße mit Salz nachwürzen und abschmecken. Wenn Sie mit dem Ergebnis zufrieden sind, müssen Sie die Soße nur noch pürieren.

Pfeffer-Majoran-Soße

  • Dieses Rezept ist ebenso wie das Obige für vier Personen. Die Pfefferkörner müssen Sie wieder zerkleinern, am besten mit einem Mörser. Achten Sie darauf, dass der Pfeffer nur grob zerkleinert wird. 
  • Die Schalotten in feine Ringe schneiden und in heißem Öl glasig dünsten. Etwas Mehl dazugeben und anschwitzen lassen. Das ganze dann mit der Rinderbrühe ablöschen und kurz aufkochen lassen. 
  • Je nach Geschmack etwas Cremefine dazugeben, die Pfefferkörner und den Majoran dazutun und erneut kurz aufkochen lassen. Die Schärfe können Sie variieren, je nachdem wie viel Pfeffer Sie dazugeben.
Bild 5

Pfeffersoße vom Bratenfond

  • Eine alternative Möglichkeit ist das Zubereiten der Pfeffersoße direkt mit dem verwendeten Fleisch. Dazu den beim Braten entstandenen Fond mit Cognac oder Ähnlichem ablöschen und mit Sahne einkochen. Anschließend mit Salz und grünem/schwarzem Pfeffer abschmecken.
    Bild 8
    Bild 8
    Bild 8

    Teilen:

    Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

    Schnitzel braten - Schritt für Schritt
    Kerstin Leibrich
    Essen

    Schnitzel braten - Schritt für Schritt

    Kalbs-, Puten- oder Schweineschnitzel? Paniert oder natur gebraten? Egal, das Schnitzel ist ein beliebtes Gericht in vielen europäischen Ländern. Was wir „Wiener Schnitzel“ …

    Falsches Filet - ein Rezept
    Rainer Ellmer
    Essen

    Falsches Filet - ein Rezept

    In dieser Anleitung finden Sie ein Rezept für ein falsches Filet. Kochen Sie mit dieser Anleitung ein leckeres Menü für Ihre Familie.

    Entenbrust zubereiten - Anleitung
    Matthis Lehmann
    Essen

    Entenbrust zubereiten - Anleitung

    Wer liebt ihn nicht, den Entenbraten zu Weihnachten. Doch wann nimmt man sich unter dem Jahr schon mal die Zeit, um dieses köstliche Gericht zuzubereiten. Allerdings muss man …

    Sauerbraten einlegen - ein Rezept
    Daniela Kitzhofer
    Essen

    Sauerbraten einlegen - ein Rezept

    Sie bekommen Besuch und möchten einen ganz besonderen Braten zubereiten? Sie könnten doch mal einen Sauerbraten selbst einlegen! Das ist ganz einfach.

    Würstchen im Schlafrock selber machen - Rezept
    Kerstin Leibrich
    Essen

    Würstchen im Schlafrock selber machen - Rezept

    Würstchen im Schlafrock sind immer lecker, egal ob man sie mit Blätterteig oder Brotteig zubereitet. Beide Varianten sind einfach selber zu machen und nehmen nicht viel Zeit in Anspruch.

    Ähnliche Artikel

    Salzbraten  - ein Rezept
    Anette Magin
    Essen

    Salzbraten - ein Rezept

    Falls Sie Salzbraten noch nicht kennen und auf der Suche nach einem ganz einfachen, leckeren, preiswerten und unkomplizierten Rezept für ein Fleischgericht für mehrere Personen …

    Anleitung - Rumpsteak richtig braten
    Lena Lehmann
    Essen

    Anleitung - Rumpsteak richtig braten

    Ein leckeres Rumpsteak, ob nun als leichte Variante mit Salat oder als Klassiker mit Pommes und Sauce Beárnaise serviert, ist ein König unter den Fleischgerichten. Daher ist es …

    Rinderfilet richtig braten - so geht´s
    Mona Sudter
    Essen

    Rinderfilet richtig braten - so geht's

    Ein saftiges Stück Rinderfilet ist ein wunderbares Festtagsessen, auch ohne viele Soßen und Beilagen: Ein richtig gut gebratenes Rinderfilet steht für sich als schmackhafte …

    Sauerbraten einlegen - ein Rezept
    Daniela Kitzhofer
    Essen

    Sauerbraten einlegen - ein Rezept

    Sie bekommen Besuch und möchten einen ganz besonderen Braten zubereiten? Sie könnten doch mal einen Sauerbraten selbst einlegen! Das ist ganz einfach.

    Anleitung - Blumenkohl kochen
    Inga Behr
    Essen

    Anleitung - Blumenkohl kochen

    Schmeckt Ihnen Blumenkohl? Dann seien Sie doch einfach der Held, der Blumenkohlröschen durch Kochen erweckt... Dafür gibt es womöglich mindestens 1001 Rezepte.

    Eine Gans braten - Schritt für Schritt erklärt
    Lena Lehmann
    Essen

    Eine Gans braten - Schritt für Schritt erklärt

    Eine Gans ist ein Klassiker der festlichen Winterküche. Ob zu St. Martin oder zu Weihnachten: Das fette jedoch sehr schmackhafte Federvieh ist vor allem mit Knödeln und Rotkohl …

    Entenbrust zubereiten - Anleitung
    Matthis Lehmann
    Essen

    Entenbrust zubereiten - Anleitung

    Wer liebt ihn nicht, den Entenbraten zu Weihnachten. Doch wann nimmt man sich unter dem Jahr schon mal die Zeit, um dieses köstliche Gericht zuzubereiten. Allerdings muss man …

    Schon gesehen?

    Salzbraten  - ein Rezept
    Anette Magin
    Essen

    Salzbraten - ein Rezept

    Falls Sie Salzbraten noch nicht kennen und auf der Suche nach einem ganz einfachen, leckeren, preiswerten und unkomplizierten Rezept für ein Fleischgericht für mehrere Personen …

    Anleitung - Rumpsteak richtig braten
    Lena Lehmann
    Essen

    Anleitung - Rumpsteak richtig braten

    Ein leckeres Rumpsteak, ob nun als leichte Variante mit Salat oder als Klassiker mit Pommes und Sauce Beárnaise serviert, ist ein König unter den Fleischgerichten. Daher ist es …

    Das könnte sie auch interessieren

    Japanische Kochmesser bestechen durch ihre spezielle Ästhetik und extreme Schärfe.
    Nane Gisela Busse
    Essen

    Japanische Kochmesser - Wissenswertes

    Sie müssen nicht unbedingt ein Freund der japanischen Küche sein, um von der Optik und exzellenten Funktionalität japanischer Kochmesser fasziniert zu sein. Für professionelle …

    Machen Sie Ihre Pommes nach Belieben selber.
    Inga Behr
    Essen

    Pommes selber machen

    Lieber knusprig und braungebrannt? Lieber weich? Wie für alles im Leben gilt auch bei Pommes: Geschmäcker sind verschieden. Wenn Sie Pommes selber machen, können Sie sie jedoch …

    Anleitung - Maiskolben grillen
    Inga Behr
    Essen

    Anleitung - Maiskolben grillen

    Die Grillsaison wurde eingeläutet und Sie möchten gerne Maiskolben grillen? Das geht ganz einfach. Besonders gut schmecken die Maiskolben mit selbstgemachter Kräuterbutter.

    Anleitung - Tortellini selber machen
    Matthis Lehmann
    Essen

    Anleitung - Tortellini selber machen

    Zuerst gab es diese kleine italienische Köstlichkeit nur in Restaurants. Später fand man solche Teigtaschen auch getrocknet in Supermarktregalen. Schließlich tauchten …

    Champignons braten - ein Rezept
    Irene Bott
    Essen

    Champignons braten - ein Rezept

    Champignons sind bei uns die bekanntesten und beliebtesten Speisepilze und sind ganzjährig erhältlich, da sie in Kulturen gezüchtet werden. Ganz besonders lecker schmecken …