Outlook der Mailclient

Outlook ist der Mailclient von Microsoft, welcher sich eine Zeit lang großer Beliebtheit erfreute und auch heute noch verstärkt im Unternehmensumfeld eingesetzt wird.

  • Mächtig wird Outlook durch die Kombination von Microsoft Exchange, der die Funktionalitäten des reinen Outlooks enorm erweitert.
  • Outlook ist im Übrigen ein anderes Programm als Outlook Express, das eine Zeit lang im Windows-System vorinstalliert als Mailclient genutzt wurde.
  • Outlook ist für Max OS und Windows verfügbar. 
  • Das Produkt wird über Microsoft Office vertrieben, kann aber auch einzeln gekauft werden.
  • Die aktuell neuste Version ist Outlook 2010, in welchem sich durch leicht neues Design bestimmte Funktionen etwas verstecken - so auch die Weiterleitung. Eine Weiterleitung in Outlook 2010 zu einrichten, ist dennoch sehr einfach. Das Einrichten ist mit wenigen Mausklicks erledigt.

In Outlook 2010 eine Weiterleitung einrichten

  1. Für das Einrichten einer Weiterleitung von E-Mails in Outlook 2010 klicken Sie auf das Menü "Datei" -> "Information" und wählen Sie hier "Regeln und Benachrichtigungen verwalten".
  2. Ein Popup erscheint. Wählen Sie hier "Neue Regel" und erstellen Sie eine neue Regel nach Ihren Wünschen.
  3. Klicken Sie auf "Regeln auf von mir empfangende Nachrichten anwenden" an und dann auf "weiter".
  4. Wählen Sie nun Ihre gewünschten Bedingungen aus, sofern Sie welche haben, und klicken Sie auf "weiter".
  5. Sie können nun auswählen, was mit den Nachrichten passieren soll - z.B. "diese umleiten an eine Person...".
  6. Klicken Sie nun im unteren Bereich "diese umleiten an eine Person..." an und geben Sie die E-Mail-Adresse an.
  7. Überspringen Sie die Ausnahmen und klicken Sie auf "weiter".
  8. Bestätigen Sie nun die Regel mit "Fertigstellen". Achten Sie darauf, dass "Regel aktivieren" angeklickt ist.
  9. Das Einrichten der Weiterleitung in Ihrem Outlook 2010 ist damit abgeschlossen.