Alle Kategorien
Suche

Luke Filewalker - so nutzen Sie das Antiviren-Programm

Luke Filewalker - so nutzen Sie das Antiviren-Programm1:54
Video von Benjamin Elting1:54

Bei Luke Filewalker handelt es sich um den hauseigenen Virenscanner, der von Aviras Programm AntiVir verwandt wird. Wie Sie diesen benutzen, ist schnell erklärt.

Luke Filewalker als Bestandteil von AntiVir

  • "Luke Filewalker" ist die Bezeichnung für eine Software-Komponente des Antivirenprogramms AntiVir von Avira. Diese ist dafür zuständig, die einzelnen Dateien und Dokumente auf Ihrem PC nach Viren und anderen Bedrohungen abzusuchen. Der Name scheint dabei eine scherzhafte Anspielung auf den Protagonisten einer bekannten Science-Fiction-Saga zu sein.
  • Sollten Sie das Antivirenprogramm und somit dessen Bestandteil Luke Filewalker noch nicht auf Ihrem Computer installiert haben, so können Sie sich die kostenlose Version von AntiVir auf der deutschen Internetpräsenz des Herstellers herunterladen und daraufhin installieren.

Die richtige Anwendung von Luke Filewalker

  1. Rufen Sie zunächst die Benutzeroberfläche von AntiVir - aktuell unter der Bezeichnung "Avira Free Antivirus" veröffentlicht - auf, indem Sie das Programm beispielsweise über das Startmenü von Windows oder über eine entsprechende Verknüpfung aufrufen.
  2. In der Übersicht können Sie nun erkennen, wann Luke Filewalker die letzte vollständige Systemprüfung durchgeführt hat. Mit einem Klick auf "System jetzt prüfen" können Sie das Programm einen Scan durchführen lassen, um zu sehen, ob sich eventuell gefährliche Objekte auf Ihrem Computer befinden.
  3. Um für Luke Filewalker spezielle Einstellungen vorzunehmen, können Sie auf der Benutzeroberfläche von AntiVir auf den Punkt "Konfiguration" klicken und dort einige Anpassungen vornehmen, die Ihren individuellen Vorlieben gerecht werden.
  4. Zunächst sollten Sie in der Konfiguration von AntiVir bzw. Luke Filewalker einen Haken bei "Expertenmodus" setzen, damit Ihnen alle Einstellungsmöglichkeiten angezeigt werden.
  5. Durch einen Doppelklick auf den Punkt "Scanner" und nach der Auswahl der Kategorie "Suche" können Sie nun in den Unterpunkten und ihren zahlreichen Einstellungen jene Änderungen vornehmen, die Ihnen am sinnvollsten erscheinen. Es empfiehlt sich insbesondere einen Haken bei der Option "Rootkit-Suche bei Suchstart" zu setzen.
  6. Vergessen Sie nicht Ihre Änderungen in den Einstellungen mit einem Klick auf "Übernehmen" und auf "OK" zu bestätigen, damit diese bei der nächsten Verwendung von Luke Filewalker wirksam werden können.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos