Alle Kategorien
Suche

Leuchtkugeln basteln

Leuchtkugeln basteln1:42
Video von Lars Schmidt1:42

Wer ist nicht ab und an mal auf der Suche nach einer tollen Leuchtdeko, die das Zuhause schöner macht? Leuchtkugeln kann man in vielen Größen, Farben, Mustern und Macharten kaufen. Man kann sie aber auch selbst als ungeübter Bastler ganz leicht selbst herstellen.

Was Sie benötigen:

  • Acryl-Kugel teilbar mit Loch-Durchmesser z.B. 18 cm
  • Strohseide in beliebiger Farbe
  • Serviettenkleber
  • Pinsel
  • Lichterkette
  • Zange
  • Feile

Leuchtkugeln mit Strohseide

Leuchtkugeln mit Strohseide sind sehr einfach in der Herstellung und sie sind sehr schnell zu  verwirklichen. Deshalb kann man gleich ein paar mehr basteln. Ob für sich selbst als mehrteilige Gruppe oder als Geschenk für gute Freunde oder liebe Familienmitglieder - Leuchtkugeln kann man nicht genug basteln.

  1. Zuerst brechen Sie mithilfe einer Zange die Aufhängeöse der Acrylkugel ab.
  2. Glätten Sie die Kanten mit einer Feile.
  3. Stecken Sie die Lämpchen durch das Loch der Acrylglashälfte.
  4. Arrangieren Sie die Lämpchen in der Kugelhälfte. Sie können die Lichter auch bündeln und zusammenbinden.
  5. Stecken Sie die beiden Acrylkugelhälften zusammen.
  6. Reisen Sie die Strohseide in Schnipsel von etwa 5 cm x 5 cm.
  7. Legen Sie einen Schnipsel Strohseide auf die Kugel. Bestreichen Sie den Schnipsel mit dem in Serviettenkleber getauchten Pinsel. Kleben Sie auf diese Weise Schnipsel für Schnipsel auf, bis die ganze Kugel lückenlos bedeckt ist.
  8. Kugel trocknen lassen, am besten, indem Sie sie aufhängen.
  9. Überstreichen Sie die ganze Kugel noch einmal komplett mit Serviettenkleber.
  10. Lassen Sie die Kugel noch einmal trocknen.
  11. Arrangieren Sie die Kugel als Solist oder als Gruppe. Legen Sie die Leuchtkugel oder die Leuchtkugelgruppe beispielsweise auf einen Bambusteller. Dekorieren Sie je nach Jahreszeit oder Anlass, z.B. mit Nüssen, Orangenscheiben und Zimtstangen in der Vorweihnachtszeit oder Sand und Muscheln im Sommer.

Sie können statt Strohseide auch bedruckte Servietten benutzen. Sehr schön machen sich beispielsweise Servietten mit Tierfellmotiv. Das macht sich gut in einem afrikanischen Ambiente.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos