Alle Kategorien
Suche

Kartoffeln richtig kochen - so geht's

Kartoffeln richtig kochen - so geht´s1:12
Video von Bastian Loos1:12

Kartoffelsalat, Bratkartoffeln, Pellkartoffeln – egal welches Kartoffelgericht Sie zubereiten wollen, als Erstes müssen Sie die Kartoffeln gar kochen. Da aber zum Beispiel Salzkartoffeln wesentlich schneller garen, sollten Sie je nach Zubereitungsart die richtige Kochzeit wählen.

Was Sie benötigen:

  • Kartoffeln
  • Topf
  • Wasser
  • für Salzkartoffeln: Salz und ein Stück Butter
  • Sparschäler

So kochen Sie Pellkartoffeln

  • Pellkartoffeln sind die Ausgangsbasis für Kartoffelsalate, Bratkartoffeln, Aufläufe und vieles mehr. Sie können Pellkartoffeln auch einfach mit Salz und Butter oder einem Kräuterquark servieren.
  • Als Erstes waschen Sie die Kartoffeln, dann geben Sie sie in einen großen Topf und füllen den Topf so weit mit Wasser auf, bis die Kartoffeln fast ganz bedeckt sind.
  • Stellen Sie den Topf mit den Kartoffeln auf die Herdplatte und warten Sie, bis das Wasser anfängt zu kochen.
  • Nun können Sie die Temperatur etwas zurückschalten und die Kartoffeln je nach Größer zwischen 30 und 50 Minuten kochen lassen.
  • Um zu überprüfen, ob Ihre Kartoffeln schon gar sind oder noch einen harten Kern haben, stechen Sie vorsichtig mit einem Metallspieß oder einem Messer hinein. Wenn Sie keinen Widerstand mehr spüren, sind Ihre Kartoffeln richtig gekocht und können abgegossen werden. Spüren Sie noch etwas Hartes in der Mitte der Kartoffel, lassen Sie sie einige Minuten weiter kochen.
  • Wenn die Kartoffeln fertig sind, gießen Sie sie ab, lassen Sie etwas auskühlen und schälen Sie dann. Die Haut von Pellkartoffeln lässt sich ganz einfach mit einem Buttermesser zur Seite schieben.

Salzkartoffeln - wenn es schnell gehen muss

  • Waschen Sie die Kartoffeln und schälen Sie sie dann mit einem Sparschäler oder einem scharfen Messer.
  • Kleinere Kartoffeln werden halbiert, größere geviertelt. Geben Sie die Kartoffeln in einen Topf und gießen Sie so viel Wasser an, dass die Kartoffelspalten bedeckt sind. Außerdem salzen Sie das Wasser kräftig und legen ein Stück Butter mit in den Topf.
  • Nun lassen Sie das Wasser aufkochen und dann für ca. 20 Minuten weiter kochen. Durch das Halbieren der Kartoffeln und die zugegebene Butter, werden die Kartoffeln schneller gar.
  • Salzkartoffeln eignen sich gut als Beilage zu Fisch oder Fleisch.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos