Alle ThemenSuche
powered by

Jeans - Used Look selber machen

Jeans, die möglichst abgetragen aussehen, sind immer wieder in Mode. Wer Geld sparen will, kann dies durch Selbermachen tun und ganz leicht einer Jeans den begehrten Used Look verpassen. Dabei kann jeder sein eigenes Design bestimmen und noch dazu alte Jeans optimal verwerten.

Jeans - Used Look selber machen
Video von Bruno Franke

Was Sie benötigen:

  • Jeans
  • Messer
  • Schleifpapier
  • Raue Bürste
  • Chlorreiniger
  • Schwamm

Weiterer Autor: Claudia Jansen

Wie entsteht eigentlich der Used Look?

  • Jeans im Used Look werden industriell hergestellt, indem Sie mit Steinen, Sand und chemischen Zusätzen „gewaschen“ werden. Das nimmt dem Jeansstoff die Steifheit, wäscht die Farbe heraus, bleicht partiell und raut den Stoff auf.
  • Wenn Sie selber einen Used Look machen wollen, eignet sich diese Methode jedoch nicht. Eine Wäsche mit Sand oder Steinen würde Ihre Waschmaschine beschädigen, den Ablauf verschließen und mit Sicherheit höhere Reparaturkosten verursachen, als Sie durch das Selbermachen einsparen können.
  • Aber auch mit anderen Mitteln können Sie Ihrer Hose die gewünschten Gebrauchsspuren verpassen - ohne Ihre Waschmaschine zu ruinieren.

So machen Sie den Used Look selber

Wenn Sie zum ersten Mal eine Jeans im Used Look gestalten wollen, sollten Sie zunächst die verschiedenen Techniken an einer alten Jeans ausprobieren.

  1. Um Ihre Jeans, beispielsweise an den Knien, aufgerissen wirken zu lassen, drehen Sie das Innere der Hose nach außen und schneiden mit einem scharfen Messer auf Höhe der Knie von einer Naht zur anderen. Legen Sie vorher ein Schneidebrett in das Hosenbein, um die Rückseite der Jeans nicht zu verletzen.
  2. Versuchen Sie, keine glatten Schnitte zu machen. Am besten sieht es aus, wenn die Schnittkanten leicht aufgeraut wirken. Helfen Sie notfalls mit ein wenig Schleifpapier nach.
  3. Um Löcher in Ihre Jeans zu machen, nehmen Sie ein Stück feines Schleifpapier und reiben damit sanft an einer Stelle des Stoffes, bis dieser durchgescheuert ist. Je nachdem, wie flächig Sie arbeiten, wird das Loch groß oder klein.
  4. Ebenfalls mit Schleifpapier oder einer rauen Bürste können Sie einzelnen Stellen Ihrer Jeans Tragespuren verpassen. Gerade wenn Sie großflächig arbeiten, müssen Sie darauf achten, dass der Stoff nicht zu dünn wird. Die Jeans könnte dann beim Tragen reißen.  
  5. Wenn Sie Chlorreiniger 1:1 mit Wasser mischen und sparsam mit einem Schwamm auftragen, können Sie Ihre Jeans bleichen. So können Sie einzelne Löcher und Risse betonen oder größere Flächen aufhellen. Unverdünnter Chlorreiniger hinterlässt auf blauen Jeans weiße Flecken und auf schwarzen Jeans rote.  Testen Sie immer erst an einer verdeckten Stelle, wie Ihre Jeans auf das Chlor reagiert und tragen Sie dabei Handschuhe.
  6. Den unteren Saum Ihrer Jeans können Sie mit der Drahtbürste behandeln. Je intensiver Sie hier vorgehen, desto verschlissener und ausgefranster wirkt der Saum. Achten Sie aber darauf, dass der Eindruck der Gebrauchsspuren zusammenpasst. Ist die Hose im oberen Bereich tiefblau, unten aber ganz hell und ausgefranst, hat das eine unnatürliche Wirkung und man sieht auf den ersten Blick, dass hier nachgeholfen wurde.
  7. Ziehen Sie die Jeans zwischendurch immer wieder an, um die einzelnen Effekte richtig und natürlich auch vorteilhaft zu platzieren. Authentisch wirkt Ihre Used-Look-Jeans, wenn Sie nur Stellen bearbeiten, an denen sich nach langer Tragezeit Abnutzungsspuren zeigen würden.

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Jeans waschen - darauf sollten Sie achten
Agnes Nießler

Jeans waschen - darauf sollten Sie achten

Jeans gibt es in etlichen Farben, Materialien, Waschungen und Schnitten. Die nahezu unverwüstliche Denim-Beinbekleidung zählt mit Abstand zu den beliebtesten (Freizeit-)Hosen. …

Stoffhose selber nähen - Anleitung
Dr. Kathrin Kiss-Elder

Stoffhose selber nähen - Anleitung

Eine Stoffhose ist ein Kleidungsstück, das man immer brauchen kann. Zudem gibt es sehr einfach zu nähende Stoffhosen, man kann sich also daran allgemein üben.

Zerrissene Jeans nähen - so flicken Sie die Hose
Alexandra Muders

Zerrissene Jeans nähen - so flicken Sie die Hose

Jeans sind robust und halten in der Regel sehr viel aus. Trotzdem verschleißt auch irgendwann die beste Jeans, vor allem wenn es die Lieblingshose ist, welche täglich getragen …

Hose umnähen - so gelingt´s
Hanna Petersen

Hose umnähen - so gelingt's

Auch wenn die Hose gut sitzt, oft passen die Längen nicht. Deswegen muss man die Hose aber nicht sofort zur Änderungsschneiderei geben. Man kann die Hose auch mit ein bisschen …

Löcher in Kleidung flicken - so geht´s
Irene Becker

Löcher in Kleidung flicken - so geht's

Löcher in der Kleidung sind immer ein großes Ärgernis, besonders wenn sie sich in einem der Lieblingsteile befinden. Aber oft sind diese noch zu retten, wenn man weiß, wie man …

Anleitung - Palituch binden
Ewa Bartsch

Anleitung - Palituch binden

Das Palituch hat mannigfaltige Namen. Ob man es nun Kufiya, Kafiya, Shemagh, Kefije oder Bandana nennt, meistens ist das Gleiche gemeint - die traditionelle Kopfbekleidung …

Hosenknopf annähen - Anleitung
Dr. Hannelore Dittmar-Ilgen

Hosenknopf annähen - Anleitung

An Ihrer Lieblingshose ist der Knopf verloren gegangen oder an der Jeans ist die Niete sogar aus dem Stoff herausgerissen? Dieses Problem lässt sich leicht beheben.

Hemdärmel krempeln - so geht´s richtig
Philip Schwaiger

Hemdärmel krempeln - so geht's richtig

Sie tragen regelmäßig Anzüge und Hemden und wollen wissen, wie man Hemdärmel richtig krempelt? Dabei gibt es das ein oder andere zu beachten.

Ähnliche Artikel

Zerrissene Jeans nähen - so flicken Sie die Hose
Alexandra Muders

Zerrissene Jeans nähen - so flicken Sie die Hose

Jeans sind robust und halten in der Regel sehr viel aus. Trotzdem verschleißt auch irgendwann die beste Jeans, vor allem wenn es die Lieblingshose ist, welche täglich getragen …

Zu enge Jeans weiten - so geht's
Annemarie Kremser

Zu enge Jeans weiten - so geht's

Leiden Sie unter Ihren zu engen Jeans und wissen nicht, wie Sie diesem Problem den Garaus machen können? Wenn Sie sich an einige Hinweise halten, kann eine passende Jeans schon …

Stonewashed Jeans selber machen - so geht´s
Anna-Maria Schuster

Stonewashed Jeans selber machen - so geht's

Die Jeans zählt zu den beliebtesten und meistgetragenen Kleidungsstücken. Besonders raffiniert ist die Stonewashed Jeans mit den hellen Flecken. Doch diese Jeans kostet leider …

Hosenknopf annähen - Anleitung
Dr. Hannelore Dittmar-Ilgen

Hosenknopf annähen - Anleitung

An Ihrer Lieblingshose ist der Knopf verloren gegangen oder an der Jeans ist die Niete sogar aus dem Stoff herausgerissen? Dieses Problem lässt sich leicht beheben.

So klappt das Aufhellen von Jeans.
Annemarie Kremser

Jeans aufhellen - so geht's

Sie möchten Ihre Jeans selber aufhellen? Mit den richtigen Hinweisen ist dies kein Problem und Sie brauchen sich keine teuren gebleichten Hosen mehr im Geschäft zu kaufen.

Für Karneval können Sie eine Jeans raffiniert bleichen.
Stefanie Korte

Karneval - Jeans im "Domestos-Style" bleichen

Möchten Sie sich für Karneval eine besondere Jeans anfertigen, so können Sie sie mit ein paar wenigen Handgriffen ganz einfach im "Domestos-Style" designen.

Eine Levis gehört in jeden Kleiderschrank.
Christin Haase

Levis 520 - Produkthinweise

Jeanshosen von Levis sind echte Klassiker, die sich großer Beliebtheit sowohl bei den Herren als auch bei den Damen erfreuen. Es gibt sehr viele unterschiedliche Modelle, die …

Schon gesehen?

Jeans waschen - darauf sollten Sie achten
Agnes Nießler

Jeans waschen - darauf sollten Sie achten

Jeans gibt es in etlichen Farben, Materialien, Waschungen und Schnitten. Die nahezu unverwüstliche Denim-Beinbekleidung zählt mit Abstand zu den beliebtesten (Freizeit-)Hosen. …

Zu enge Jeans weiten - so geht's
Annemarie Kremser

Zu enge Jeans weiten - so geht's

Leiden Sie unter Ihren zu engen Jeans und wissen nicht, wie Sie diesem Problem den Garaus machen können? Wenn Sie sich an einige Hinweise halten, kann eine passende Jeans schon …

Stonewashed Jeans selber machen - so geht´s
Anna-Maria Schuster

Stonewashed Jeans selber machen - so geht's

Die Jeans zählt zu den beliebtesten und meistgetragenen Kleidungsstücken. Besonders raffiniert ist die Stonewashed Jeans mit den hellen Flecken. Doch diese Jeans kostet leider …

Mehr Themen

Eine schwarze Strumpfhose lässt sich gut kombinieren.
Miriam Zander

Schwarze Strumpfhosen richtig kombinieren

Schwarze Strumpfhosen sind ein Kleidungstück, das bei keiner Frauen im Kleiderschrank fehlen sollte. Doch manchen Menschen fällt die Kombination mit Kleidung schwer. Dabei gibt …

Mit Stoffresten lassen sich Kleidungsstücke aufpeppen.
Sandra Borchert

Neuer Look! - Stoffreste auf Kleidung steppen

Kleidungsstücken, wie T-Shirts oder Hosen, können Sie einen neuen Look verpassen, wenn Sie Applikationen aus Stoffresten aufsteppen. Ob Sie von Hand steppen oder mit der …

Frisuren zum Dirndl selber machen - Anleitung
Felicitas Schmidt

Frisuren zum Dirndl selber machen - Anleitung

Keine Frage, zum Dirndl brauchen Sie fesche Frisuren! Je nachdem, wie lang Ihre Haare sind, können Sie sich einfach und dennoch trachtenmäßig frisieren.

Die perfekte Jeans: So ermitteln Sie Ihre Größe.
Alexandra Riebow

Jeansgrößen umrechnen - so geht's

Wer selten Hosen kauft, steht im Jeansladen oft ratlos vor den Regalen. Anstatt einer üblichen Größe 38 oder M werden plötzlich Zahlenkombinationen wie 29/33 angegeben. Doch …

Prada ist nicht nur bekannt für Geldbeutel, sondern auch für Schuhe, Kleidung und Accessoires.
Janine Allen

Prada - Schal, Sonnenbrille, Gürtel und Co.

Bestimmt haben Sie schon von der Marke Prada gehört. Bei Prada handelt es sich um ein italienisches Luxus-Modeunternehmen. Zum Sortiment zählen die verschiedensten Modeartikel …