Alle Kategorien
Suche

iTunes erkennt iPod nicht mehr - was tun?

iTunes erkennt iPod nicht mehr - was tun?1:39
Video von Samuel Klemke1:39

Der Apple iPod wird genau wie alle anderen mobilen Geräte von Apple über die Software iTunes verwaltet. Dieses Programm benötigen Sie unter anderem auch, um die Musik auf Ihren iPod zu übertragen. Normalerweise sollte die Software iTunes Ihren iPod nach dem Anschließen automatisch erkennen, erkennt iTunes jedoch Ihren iPod nicht mehr, so müssen Sie diesen Fehler erst beheben.

iTunes erkennt den iPod normalerweise problemlos

Bild 0

Zwar können Sie Ihren iPod problemlos per USB-Kabel an Ihren Computer anschließen, ein Dateitransfer ist aber ohne die Software iTunes nicht möglich.

  • Sobald Sie Ihren iPod mit dem Computer verbinden, erkennt iTunes diesen automatisch und Sie haben Zugriff auf den Inhalt des iPods.
  • In manchen Fällen schlägt diese automatische Erkennung fehl und Sie haben somit keinen Zugriff mehr auf Ihren iPod. In einem solchen Fall müssen Sie zuerst mehrere Fehlerquellen ausschließen, bevor Sie weitere Schritte einleiten können.
  • Falls Sie Ihren iPod an den Computer anschließen und Windows diesen zumindest erkennt, so können Sie ein Problem mit der USB-Schnittstelle auf jeden Fall ausschließen.
Bild 1

Weitere Schritte zur Fehlerbehebung in iTunes

  1. Versuchen Sie als Erstes, die Software iTunes zu aktualisieren. Befindet sich die Software nicht auf dem neusten Stand, so kann Ihr iPod unter Umständen nicht erkannt werden.
  2. Erkennt iTunes den iPod immer noch nicht, so sollten Sie als Nächstes eine Diagnose in iTunes durchführen.
  3. Diese finden Sie über das Hilfe-Menü unter "Diagnose Starten". iTunes überprüft nun anschließend alle Funktionen automatisch und sollte nach Abschluss des Tests eine Fehlermeldung ausgeben.
  4. In den meisten Fällen ist der "Apple Mobile Dienst" nicht automatisch unter Windows aktiviert. Nur mit einem aktivierten Dienst erkennt iTunes Ihren iPod.
  5. Beenden Sie iTunes und entfernen Sie das Kabel von Ihrem iPod. Geben Sie im Suchfeld von Windows (dieses erreichen Sie über Start) den Befehl "Dienste" ein.
  6. Suchen Sie im Dienste-Bildschirm nach dem "Apple Mobile Device-Dienst" und klicken Sie diesen mit der rechten Maustaste an.
  7. Wählen Sie unter den "Eigenschaften" als Starttyp "automatisch" aus und bestätigen Sie den Vorgang mit "OK".
Bild 3

Nach einem Neustart von Windows können Sie Ihren iPod wieder an den Computer anschließen. Die Software iTunes erkennt diesen nun und Sie können ihn wieder uneingeschränkt benutzen.

Bild 3
Bild 3

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos