Alle ThemenSuche
powered by

Holunderblütensaft selber machen

Ab Mai/Juni beginnt jedes Jahr der Holunder zu blühen. Das ist toll, weil er nett anzuschauen ist. Noch viel toller ist allerdings, dass Sie die Blüten ohne großen Aufwand zu einem leckeren Holunderblütensaft verarbeiten können! Außerdem können Sie Holunderblütensaft bei richtiger Lagerung etwa eine Woche lang im Kühlschrank aufbewahren und bei Besuch Ihren Gästen servieren.

Video von Lars Schmidt

Was Sie benötigen:

  • 3-4 Holunderblüten
  • 1/2 Zitrone
  • 1 Liter klares Wasser
  • Flüssiger Honig (nach Geschmack)
  • Zitronenmelisse

Zubereitung von selbstgemachten Holunderblütensaft

  1. Oft befinden sich in den frisch gesammelten Holunderblüten noch einige kleine Käfer und andere Insekten. Um diese loszuwerden, sollten Sie die Holunderblüten aber nicht waschen, da so das wertvolle Aroma für Ihren Holunderblütensaft verloren gehen würde. In der Regel genügt es, die Holunderblüten einfach trocken auszuschütteln, damit die kleinen Tierchen hinausfallen. Anschließend können Sie die größeren Stengel von den Holunderblüten entfernen.
  2. Waschen und halbieren Sie eine Zitrone. Reiben Sie diese von außen trocken und schneiden Sie sie in dünne Scheibchen. Verwenden Sie dafür am besten eine Bio-Zitrone, da sich bei Citrusfrüchten die Rückstände von Pestiziden auch durch sorgfältiges Abwaschen nicht vollständig entfernen lassen. Und Pestizidrückstände gehören definitiv nicht in einen gesunden Holunderblütensaft!
  3. Füllen Sie das Wasser in ein ausreichend großes Gefäß oder eine Karaffe und verrühren Sie den Honig darin. Am besten eignet sich ein flüssiger Honig wie Akazienhonig. Achten Sie in jedem Fall darauf, dass sich der Honig vollständig im Wasser auflöst, damit der Holunderblütensaft später gleichmäßig süß schmeckt.
  4. Geben Sie nun die Holunderblüten, die Zitronenscheiben und zur Verfeinerung noch etwas Zitronenmelisse hinzu und rühren Sie das ganze noch einmal leicht um. Anschließend müssen Sie noch etwas Geduld üben, da der Holunderblütensaft noch über Nacht im Kühlschrank ziehen muss. Lassen Sie den Holunderblütensaft am besten bis zum Verzehr im Kühlschrank stehen, da er schön kühl am besten schmeckt.

Lagerung von Holunderblütensaft

  1. Wenn Sie den Holunderblütensaft nicht sofort trinken wollen, können Sie ihn etwa eine Woche lang im Kühlschrank lagern.
  2. Seihen Sie den Holunderblütensaft durch ein Sieb ab und füllen Sie ihn in zuvor gut abgekochte Flaschen. Verwenden Sie dazu Flaschen mit Schraubverschluss, da der Holunderblütensaft zur Lagerung luftdicht verschlossen sein sollte.
  3. Wenn Sie den Holunderblütensaft servieren, können Sie ihn auf Wunsch mit etwas Mineralwasser vermischen. Damit ist die köstliche Erfrischung Ihrer Gäste garantiert.

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Ingwerwasser herstellen - so gehen Sie vor

Ingwerwasser herstellen - so gehen Sie vor

Mit Ingwer, einem äußerst vielseitigen Gewürz, welches eine Heilwirkung besitzt, können Sie nicht nur Speisen verfeinern, sondern auch ein gesundes Ingwerwasser auf ganz …

Mirabellenlikör selbst machen - Rezept

Mirabellenlikör selbst machen - Rezept

Aus Mirabellen lässt sich zusammen mit Kandiszucker, Gewürzen und Alkohol ein süßer und fruchtiger Mirabellenlikör herstellen, nämlich Aufgesetzter.

Cidre selber machen - so gelingt der Apfelwein

Cidre selber machen - so gelingt der Apfelwein

In Frankreich brauten sich die Bauern früher ihren eigenen Apfelwein. Heute ist der Cidre aber nicht mehr nur Getränk der einfachen französischen Leute, sondern weit über die …

Holunderblütenlikör selber machen - Rezept

Holunderblütenlikör selber machen - Rezept

Wer einen Holunderstrauch im Garten hat, sollte die Blüten nicht einfach unbeachtet lassen. Aus Holunderblüten lässt sich ganz leicht ein sündhaft leckerer Holunderblütenlikör selber machen.

Lindenblütentee selber machen - Anleitung

Lindenblütentee selber machen - Anleitung

Lindenblütentee ist ein altes Naturheilmittel bei Erkältung. Lindenblüten enthalten Schleimstoffe, die bei Halsscherzen und Reizhusten Linderung verschaffen. Gleichzeitig wirkt …

Misteltee kalt ansetzen - so geht´s

Misteltee kalt ansetzen - so geht's

Misteltee senkt zu hohen Blutdruck. Diese und andere Wirkungen der Mistel sind bereits seit dem Mittelalter bekannt. Denn die Mistel ist nicht nur ein Halbschmarotzer in …

Holundergelee herstellen - Rezept

Holundergelee herstellen - Rezept

Wenn der Holunder im Frühsommer in voller Blüte steht, können seine Blüten für Holunderküchel, Tee oder Sirup verwendet werden. Die Holunderbeeren, die im Spätsommer reifen, …

Rezept - Holunderblütensirup

Rezept - Holunderblütensirup

Von Mai bis Juni sieht man in vielen Parks und Gärten die Holunderbüsche blühen. Deren schöne weiße Holunderblüten verzaubern uns nicht nur mit ihrem wunderbaren Duft, aus …

Mochito - Rezept für den Cocktail

Mochito - Rezept für den Cocktail

Eine Party steht ins Haus und Sie möchten als besonderes Highlight einen Cocktail für die Gäste bereit halten? Wie wäre es da mit einem Rezept für einen Mochito? Dieser …

Ingwersirup selber machen - so geht´s

Ingwersirup selber machen - so geht's

Für jede Jahreszeit ist Sirup ein ideales Getränk, ob nun gekühlt für den Sommer oder heiß für den Winter. Wer einen ausgefallenen Sirup selber machen möchte, findet hier ein …

Ayran selber machen

Ayran selber machen

Wer hat beim Döner essen und Ayran trinken nicht schon mal gedacht, dass es ja nicht so schwer sein kann, dieses wunderbar erfrischende Getränk zuhause selber zu machen? Und …

Ähnliche Artikel

Holundersirup selber machen - Rezept

Holundersirup selber machen - Rezept

Holunder ist in ganz Mitteleuropa verbreitet und wird seit jeher als Heilmittel gegen Erkältungserscheinungen aller Art verwendet. Wenn der Holunder im Frühsommer in voller …

Holundergelee herstellen - Rezept

Holundergelee herstellen - Rezept

Wenn der Holunder im Frühsommer in voller Blüte steht, können seine Blüten für Holunderküchel, Tee oder Sirup verwendet werden. Die Holunderbeeren, die im Spätsommer reifen, …

Aus den Blüten des Holunders können Sie Holundersirup herstellen.

Holundersirup herstellen - so geht's

Sie haben einen Holunderbusch im Garten aber möglicherweise noch nie daran gedacht, die Blüten zu verarbeiten? Schade drum, denn zur Blüte des Holunder von Mai bis Juli können …

Auch Sie können Holunderblütentee nach Rezept selber machen.

Holunderblütentee - Rezept zum Selbermachen

Ob gegen Erkältungen und Fieber oder nur weil er so lecker schmeckt - im Winter trinken wir ihn alle gerne: Holunderblütentee. Am besten schmeckt er natürlich selbstgemacht. …

Holundermarmelade selber machen - so gelingt's

Holundermarmelade selber machen - so gelingt's

Laut alten Geschichten wohnen im Holunderbaum, der oft in der Nähe von menschlichen Behausungen anzutreffen ist, die beschützenden Hausgeister. Deshalb darf nach diesen Mythen …

Gesichtspeeling selber machen

Gesichtspeeling selber machen

Unsere Haut ist im Alltag ständigem Stress und immer höherer Luftverschmutzung ausgesetzt. Dazu kommen Austrocknung, kleine Verletzungen, Schweiß, Witterungsverhältnisse und …

Lebkuchenherz - Rezept

Lebkuchenherz - Rezept

Mit liebevollen oder einfach nur witzigen Sprüchen beschriftete Lebkuchenherzen sind nicht nur auf dem Volksfest der Renner. Ein nach Rezept selbstgemachtes Lebkuchenherz ist …

Schon gesehen?

Holundergelee herstellen - Rezept

Holundergelee herstellen - Rezept

Wenn der Holunder im Frühsommer in voller Blüte steht, können seine Blüten für Holunderküchel, Tee oder Sirup verwendet werden. Die Holunderbeeren, die im Spätsommer reifen, …

Holundersirup selber machen - Rezept

Holundersirup selber machen - Rezept

Holunder ist in ganz Mitteleuropa verbreitet und wird seit jeher als Heilmittel gegen Erkältungserscheinungen aller Art verwendet. Wenn der Holunder im Frühsommer in voller …

Ayran selber machen

Ayran selber machen

Wer hat beim Döner essen und Ayran trinken nicht schon mal gedacht, dass es ja nicht so schwer sein kann, dieses wunderbar erfrischende Getränk zuhause selber zu machen? Und …

Mehr Themen

Früchtetee selber machen - Rezept

Früchtetee selber machen - Rezept

Ein fruchtig frisches Aroma. Natürlich und ohne Zusatzstoffe. Geben Sie Ihrem Tee eine ganz persönliche Note. Verwöhnen Sie Ihre Geschmacksnerven und überzeugen Sie Ihre Gäste …

In einen Glas Weizenbier sind so viele Kalorien wie in einer kleinen Portion Pommes.

Biersorten mit wenig Kalorien auswählen

Trinken Sie gerne Bier und möchten nicht zunehmen? Kein Problem, wenn Sie das Getränk in Maßen genießen und sich auf Sorten mit wenigen Kalorien beschränken.

Aus Birnen können Sie mit etwas Zeit und Geduld eigenen, wohlschmeckenden Birnenschnaps herstellen.

Birnenschnaps selber machen

Haben Sie einen Birnbaum im Garten stehen und wissen im Herbst nie genau, wie sie die geernteten Birnen verarbeiten sollen? Vielleicht wäre ein selbstgemachter und …

Rhabarberlikör selber machen

Rhabarberlikör selber machen

Rhabarberlikör können Sie eigentlich nur selber machen. Im Supermarkt werden Sie nicht fündig werden. Auch in Spezialgeschäften werden Sie diese Spezialität kaum erstehen können.

Entsaften ohne Entsafter - so geht's

Entsaften ohne Entsafter - so geht's

Gesunde Früchte können Sie ohne Entsafter entsaften. Dies gelingt durch Kochen in einem Topf und das anschließend Abfiltern. Auch das Entsaften mit Dampf ist möglich.