Alle Kategorien
Suche

Excel: Häkchen zum Abhaken in einer Liste setzen

Excel: Häkchen zum Abhaken in einer Liste setzen1:44
Video von Michael Hirtz 1:44

Excel ist das am häufigsten genutzte Programm zur Verwaltung von Tabellen. Es gibt sowohl Versionen für den PC als auch für den Mac. Mit Excel können Sie komplexe Formeln berechnen, die vor allem für kaufmännische Belange überaus hilfreich sind. Es gibt zahlreiche Funktionen, die die Anwendung einfach und übersichtlich gestalten. Unter anderem können Sie in Ihre Tabellen Häkchen als Kontrollfunktion integrieren.

So setzen Sie Häkchen in Ihrer Excel-Tabelle

Klassischerweise können Sie die Funktion „Kontrollkästchen“ verwenden - so funktioniert das:

  1. Gehen Sie hierfür mit Ihrer Maus auf die Menüleiste und klicken Sie auf "Ansicht".
  2. Es öffnet sich ein Fenster und dort finden Sie den Menüpunkt „Symbolleisten“, der mit einem kleinen Pfeil markiert ist.
  3. Fahren Sie mit Ihrer Maus über den Pfeil und es öffnet sich ein weiteres Fenster. In diesem aktivieren Sie das Feld „Formular“ durch einfaches Anklicken.
  4. In Ihrem Dokument sehen Sie eine Bedienoberfläche, in der es unter anderem die Option „Kontrollkästchen“ gibt (diese ist durch ein Häkchen in einem Kasten visualisiert).
  5. Wenn Sie das Kästchen anklicken, können Sie das Kästchen in Ihrer Tabelle durch Aufziehen eines Formfeldes (wie bei Word) einfügen.
  6. Nun können Sie in Ihrer Excel-Tabelle das Häkchen im Kästchen durch einen Klick aktivieren oder deaktivieren. Auch beim Ausdruck bleiben die Häkchen sichtbar. Ebenso bleibt der Zusatz „Kontrollkästchen“ hinter dem Häkchen bestehen. Dies ist vielleicht nicht immer nützlich.

Eine zweite Möglichkeit der Zeichensetzung

Aus diesem Grund gibt es eine weitere, etwas einfachere Variante der Häkchensetzung in Excel. Dafür können Sie die Schriftart „Wingdings“ nutzen.

  1. An der Stelle Ihrer Excel-Tabelle, an der das Häkchen erscheinen soll, stellen Sie die Schriftart über die Menüleiste auf „Wingdings“ um.
  2. Drücken Sie den Buchstaben „ü“ auf Ihrer Tastatur und schon erscheint in Excel ein Häkchen. Dieses können Sie über die Schriftgröße variieren und dezenter oder deutlicher machen. Beim Ausdrucken bleibt auch diese Variante des Häkchens sichtbar.

Welche der beiden Möglichkeiten Ihnen am meisten zusagt, werden Sie durch Ausprobieren schnell herausfinden.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos