Alle Kategorien
Suche

Hackfleischgerichte mit wenig Kohlenhydraten - ein Rezept

Hackfleischgerichte mit wenig Kohlenhydraten - ein Rezept2:30
Video von Heike Kadereit2:30

Fleischliebhaber, die auf ihre Figur achten wollen, haben es nicht immer leicht. Die meisten Hackfleischgerichte werden zusammen mit Kartoffeln, Reis und Nudeln serviert. Doch das geht auch anders.

Zutaten:

  • 2 Auberginen
  • 450 g gemischtes Hackfleisch
  • 2 Zwiebeln
  • 1 TL Knoblauch
  • 400 g gehackte Tomaten
  • 2 EL Petersilie
  • Salz und Pfeffer
  • 2 Eier
  • 300 g Joghurt
  • Parmesan zum Bestreuen

Hackfleischgerichte werden oft mit reichhaltigen Beilagen gekocht, etwa als Soße oder Füllung in Pastagerichten. Das  Moussaka ist da eine vielfältige und leckere Alternative.

Hackfleischgerichte ohne Kohlenhydrate

Es gibt viele Variationen dieses Hackfleischgerichtes, einige davon auch mit Kartoffeln. Dieses hier ist allerdings ohne Kohlenhydrate.

  1. Schneiden Sie zunächst die Auberginen in dünne Scheiben und braten Sie sie ohne Öl kurz in der Pfanne von beiden Seiten an. Nehmen Sie die Scheiben aus der Pfanne und legen Sie sie auf einen Teller.
  2. Nun braten Sie das Hackfleisch in der Pfanne an. Schneiden Sie die Zwiebeln in Ringe und hacken den Knoblauch in feine Stücke. Geben Sie alles zum Hackfleisch hinzu. Anschließend geben Sie für diese Art der Hackfleischgerichte auch die Tomaten und die Petersilie in die Pfanne.
  3. Zum Schluss schmecken Sie das Hackfleischgericht mit Salz und Pfeffer ab und lassen alles 15 Minuten lang bei mittlerer Hitze aufkochen.
  4. Heizen Sie den Backofen für dieses Hackfleischgericht auf 180° C vor. In der Zwischenzeit legen Sie die Hälfte der Auberginen in eine Auflaufform. Nun verteilen Sie die Hackfleischfüllung darauf. Zum Schluss legen Sie die zweite Hälfte der Auberginen auf die Füllung.

Soße für das Gericht

  1. Für die Soße des Moussaka-Hackfleischgerichts verquirlen Sie die Eier in einer Schüssel. Geben Sie den Joghurt, Salz und Pfeffer dazu. Gießen Sie die Soße auf das Gericht in der Auflaufform und lassen Sie alles im Ofen etwa 40 Minuten lang backen.
  2. Streuen Sie immer zehn Minuten, bevor Sie Hackfleischgerichte endgültig aus dem Ofen holen, Käse darauf.

Alternativ zu gemischtem Hackfleisch können Sie auch Lammfleisch wählen und die Auberginen durch Artischocken oder Zucchini ersetzen.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos