Alle Kategorien
Suche

Abendessen ohne Kohlenhydrate - zwei Rezepte mit Hüttenkäse

Abendessen ohne Kohlenhydrate - zwei Rezepte mit Hüttenkäse2:17
Video von Heike Kadereit2:17

Low-Carb-Anhänger haben es längst erkannt: Die abendliche Zufuhr proteinhaltiger Lebensmittel kurbelt die nächtliche Fettverbrennung an. Ein Abendessen ohne Kohlenhydrate kann mit Fisch, Hähnchenbrustfilet oder einem leckeren Salat zubereitet werden. Probieren Sie auch einmal Gerichte mit leckerem Hüttenkäse aus, der besonders wertvolles Eiweiß liefert.

Zutaten:

  • Rezept 1:
  • 200 g Hüttenkäse
  • 180 g Feta
  • 40 g grüne Oliven mit pikanter Füllung
  • 1 Salatgurke
  • 2 Tomaten
  • Salz
  • Pfeffer
  • Kreuzkümmel
  • Rezept 2:
  • 250 g Aubergine
  • 2 Knoblauchzehen
  • 200 g Hüttenkäse
  • 150 g Tomaten
  • 2 rote Zwiebeln
  • Salz und Pfeffer oder andere Gewürze und Kräuter nach Belieben

Mediterrane Hüttenkäse-Paste - so schmeckt ein Abendessen ohne Kohlenhydrate

Diese Paste eignet sich hervorragend für ein leichtes Abendessen ohne Kohlenhydrate. Der Aufstrich ist im Handumdrehen zubereitet und kann pur oder aber zusammen mit leckerem Gemüse gegessen werden.

  1. Halbieren Sie in einem ersten Herstellungsschritt die Gurke, die Sie anschließend in kleine Würfel schneiden. Hacken Sie die Oliven klein.
  2. Zerdrücken Sie den Feta mit einer Gabel, sodass eine bröckelige Masse entsteht.
  3. Mischen Sie den Feta mit den Olivenstückchen, dem Hüttenkäse und den Gurkenwürfeln.
  4. Schneiden Sie die Tomaten in sehr kleine Stücke und heben Sie diese zum Schluss unter.
  5. Würzen Sie die Paste mit Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel.
  6. Geben Sie die Paste über frisches Gemüse oder genießen Sie diese auf einer Scheibe Eiweißbrot.

Leichtes Abendessen zum Genießen - Hüttenkäse mit Gemüse

  1. Für die Zubereitung des leckeren Gerichtes schneiden Sie zunächst die Aubergine in fingerdicke Scheiben, die Sie anschließend auf Backpapier verteilen.
  2. Hacken Sie den Knoblauch klein und schneiden Sie die Zwiebeln in feine Ringe. Belegen Sie die Auberginen mit den Knoblauch- und Zwiebelwürfeln. Geben Sie etwas Salz und Pfeffer hinzu.
  3. Geben Sie anschließend den Hüttenkäse auf das Gemüse und lassen Sie das Gericht bei 200 °C etwa eine halbe Stunde backen.
  4. Servieren Sie fein gewürztes Hähnchenbrustfilet zu dem Gemüse. Die Kombination mit leckerem Fischfilet ist ebenfalls möglich. Guten Appetit!

Bedenken Sie: Es ist nicht möglich, ein Abendessen ganz ohne Kohlenhydrate herzustellen. Die beschriebenen Rezepte enthalten jedoch sehr wenige Kohlenhydrate.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos