Alle Kategorien
Suche

Gutscheinbuch selber gestalten - Anleitung und kreative Ideen

Gutscheinbuch selber gestalten - Anleitung und kreative Ideen1:56
Video von Bianca Koring1:56

Ein Gutscheinbuch ist ein sehr kreatives Geschenk, da es ganz individuell nach eigenen Vorstellungen entworfen werden kann. Wenn auch Sie eine liebe Person beschenken möchten, ist dies sicherlich die richtige Idee.

Was Sie benötigen:

  • Ringbuch
  • Kartonpapier
  • Schnellhefter
  • Gutscheinideen
  • Stifte
  • Glitzerpulver
  • Sticker

Mögliche Materialien für ein Gutscheinbuch

Wenn Sie ein Gutscheinbuch basteln möchten, können Sie als Grundlage verschiedene Materialien verwenden.

  • So können Sie zum Beispiel im Schreibwarenhandel oder im Internet ein Ringbuch kaufen und daraus ein kreatives Buch mit individuellen Gutscheinen basteln. Ringbücher können Sie mit entsprechenden Lochmaschinen auch selber machen.
  • Für den Fall, dass Sie kein geeignetes Ringbuch zuhause haben sollten und das Buch möglichst schnell basteln möchten, können Sie auch Kartonpapier lochen und dieses dann in einen Schnellhefter heften, um daraus dann das Geschenk zu kreieren.
  • Statt Kartonpapier zu heften, können Sie dies auch zu einem Buchbinder geben, damit er die Seiten zu einem Buch bindet. So können Sie auch die Seiten des Buches in verschiedenen Farben gestalten.

Das Buch mit kleinen Gutscheinen versehen

Nachdem Sie sich nun für ein passendes Buch entschieden haben, können Sie die Gutscheine basteln und in dem Buch unterbringen.

  • Schreiben Sie am besten zunächst auf jede Seite, um was für eine Art von Gutschein es sich handelt. Verwenden Sie immer nur eine Seite für einen Gutschein. Gestalten Sie zum Beispiel einen Frühstücksgutschein, einen Kinogutschein, einen Massagegutschein oder Ähnliches.
  • Für den Fall, dass Sie schon Gutscheine für verschiedene Aktivitäten gekauft haben, können Sie diese in einem Briefumschlag verpacken und den Umschlag dann in Ihr Gutscheinbuch kleben.
  • Wenn Sie alle Seiten beschriftet haben, können Sie nun damit beginnen, die Seiten individuell zu gestalten. Malen Sie beispielsweise kleine passende Bilder auf die Gutscheine. Auf einen Frühststücksgutschein können Sie ein Crosssaint malen, auf einen Kinogutschein eine Popcornschachtel und auf einen Massagegutschein eine Massageölflasche. Ihrer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.
  • Des Weiteren haben Sie auch die Möglichkeit, die Seiten mit Glitzerpulver, Stickern oder anderen möglichst flachen Dekoartikeln zu verzieren.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos