Alle Kategorien
Suche

Gutscheinbox für den Freund selber basteln

Gutscheinbox für den Freund selber basteln2:40
Video von Lars Schmidt2:40

Suchen Sie ein schönes Geschenk für Ihren Freund? Überraschen Sie Ihren Liebsten mit einer selbst gebastelten Gutscheinbox, daran wird er lange Freude haben.

Was Sie benötigen:

  • Schachtel oder Geschenkbox
  • weiße Acry- oder Abtönfarbe
  • Pinsel
  • Decopatch, Servietten oder Strohseide
  • Kleber
  • Fotos, Sticker, Stifte zum Gestalten
  • Holz- oder Styroporelemente
  • schönes Papier für Gutscheine
  • Schleifenband

Gutscheinbox selbst gemacht

Die verschiedenen Gutscheine kann Ihr Freund über einen längeren Zeitraum einlösen und die Vorteile genießen.

  • Ein persönliches und einfallsreiches Geschenk stellt eine Gutscheinbox dar - eine von Ihnen individuell gestaltete Schachtel oder Box, die mit Gutscheinen aller Art gefüllt ist. Sie können Ihrem Freund z. B. ein Candle-Light-Dinner versprechen oder aber eine angenehme Nacken-Massage. Ihr Freund bestimmt dabei selbst, wann er welchen Gutschein einlöst und genießt.
  • So eine Gutscheinbox können Sie ganz einfach mit wenigen Materialien basteln und haben dennoch ein tolles Geschenk für den Geburtstag, den Valentinstag oder auch für zwischendurch.

Basteln Sie das Geschenk für den Freund

  1. Sie benötigen zuerst eine Schachtel oder Box, die Sie weiterbearbeiten. Sie können einen kleinen Schuhkarton ebenso verwenden wie eine kleine Geschenke-Box, die Sie vielleicht selbst zu Hause haben oder in 1-Euro-Läden günstig erwerben können.
  2. Jetzt geht es darum, die Box zu bekleben und zu gestalten. Sie können dazu Decopatch-Papier oder auch Servietten benutzen, die Sie mittels geeigneten Klebers auf die Box bringen. Es eignet sich ebenso Strohseide, die eher unifarben gehalten ist und anschließend noch etwas persönlicher gestaltet werden kann. Wofür Sie sich auch entscheiden, überprüfen Sie vorab, ob die Farben und Muster, die bereits auf Ihrer Box zu sehen sind, durch die Papiere oder Servietten durchscheinen würden. Sonst müssen Sie die Box vorher weiß grundieren. Dazu können Sie weiße Acryl- oder Abtönfarbe verwenden.
  3. Bekleben Sie sowohl die Box als auch den Deckel mit dem gewünschten Material. Wenn Sie sich noch etwas mehr Mühe machen und auch die inneren Flächen bekleben, wirkt Ihre Gutscheinbox noch etwas aufwendiger und ordentlicher. Lassen Sie die Box anschließend gut trocknen, bevor Sie weitere Schritte unternehmen.
  4. Nach Herzenslust können Sie die Außenseiten Ihrer Box nun beschriften und bekleben. Sie können Fotos, Sticker oder Schriftzüge auf die Box bringen. Schreiben Sie z. B. "Gutscheinbox" oder "Gutscheine für tolle Momente zu zweit" auf den Deckel und kleben Sie ein Foto von sich dazu. Oder Sie kleben zusätzliche Holz- oder Styroporelemente auf Ihr Geschenk, die Sie vorher anmalen oder ebenfalls bekleben. Sie können die Box auch gemäß eines Themas gestalten, von dem Sie wissen, dass es Ihrem Freund gefällt. Mögliche Themen sind Sport, ein Urlaubsziel oder die Motorwelt.
  5. Füllen Sie das Innere der Gutscheinbox mit Stroh, Watte oder Chiffon und betten Sie darauf Ihre sorgfältig ausgewählten Gutscheine. Schreiben Sie die Gutscheine auf schöne Papierstücke, die allesamt die gleiche Größe besitzen, und falten oder rollen Sie diese zusammen.
  6. Zum Schluss binden Sie die Box mit einem ausgewählten Schleifenband zu und können sie Ihrem Freund überreichen.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos