Was Sie benötigen:
  • rotes Leder
  • schwarzes Leder
  • Holzperle unlackiert (1,5 cm)
  • dunkles Lederband
  • schwarzer Filzstift
  • Stupfnadel

Die schönsten Geschenke müssen oft gar nicht besonders teuer oder aufwendig sein. Um einen lustigen Schlüsselanhänger zum Vatertag basteln zu können, braucht man keine besonders teuren Materialien und nicht übermäßig viel Zeit, sondern nur etwas handwerkliches Geschick und Fantasie.

Schlüsselanhänger als Geschenk zum Vatertag basteln

  1. Nehmen Sie zuerst das Lederband und lassen es einige Minuten im kalten Wasserbad einweichen, damit es geschmeidig wird. Anschließend lassen Sie es auf einem trockenen Küchentuch abtropfen und für einige Minuten liegen.
  2. In der Zwischenzeit nehmen Sie die beiden Lederstücke zur Hand. Sowohl aus dem roten als auch aus dem schwarzen Leder schneiden Sie kleine Kreise mit 1 bis 2 Zentimetern Durchmesser aus. Am besten, Sie basteln sich zuvor eine Schablone, indem Sie mit einem Zirkel auf ein Stück harten Karton einen entsprechend großen Kreis aufzeichnen und diesen anschließend ausschneiden. Die übereinandergelegten Lederkreise sollten in etwa ein 10 Zentimeter langes Stück ergeben - dann haben Sie genug Teile für den Schlüsselanhänger ausgeschnitten.
  3. Als Nächstes stechen Sie durch jeden der Lederkreise mittig ein Loch durch, am besten mit einer sogenannten Stupfnadel. Durch die entstandenen Ösen fädeln Sie anschließend das zuvor eingeweichte Lederband durch. Am Ende des ersten Kreises machen Sie einen festen Knoten in das Band. Das Geschenk zum Vatertag nimmt nun schon langsam Gestalt an.
  4. Durch das obere Ende des Bandes fädeln Sie die Holzperle. Anschließend knoten Sie das abstehende Ende fest. Den Rest der Schnur sollten Sie allerdings nicht abschneiden - binden Sie daraus eine etwa 3 Zentimeter lange Schlaufe, damit man den Anhänger später auch am Schlüsselbund befestigen kann.
  5. Das so entstandene Schlüsselanhänger-Männchen sollte noch ein Gesicht bekommen. Dazu malen Sie einfach Augen, Nase und Mund auf die unlackierte Holzperle und fertig ist das selbst gebastelte Geschenk zum Vatertag.

Geschenke zum Vatertag - weitere Ideen

  • Eine schöne Idee für den Vater ist ein Fotobuch. Wenn Sie Geschwister haben, vereinbaren Sie mit ihnen einen Termin für eine Fotosession. Machen Sie von sich schöne Fotos mit einer guten Digitalkamera oder gehen Sie zu einem Fotografen. Wählen Sie anschließend die schönsten Bilder aus und lassen in einem Fotogeschäft ein Fotobuch daraus machen. Dort besteht meist auch die Möglichkeit, Texte zu den einzelnen Bildern hinzuzufügen. Bedrucken Sie die Seiten des Fotobuchs mit allen guten Eigenschaften, die Ihnen zu Ihrem Vater einfallen. An diesem Fotobuch wird Ihr Vater nicht nur zum Vatertag, sondern immer wieder Freude haben.
  • Wenn Ihr Vater ein Gartenfreund ist, bietet sich der Frühling geradezu an, um im bevorzugten Gartencenter Ihres Vaters einen Gutschein zu erstehen. Überreichen Sie diesen kreativ verpackt mit einer Pflanze o. Ä.
  • Sollte Ihr Vater zu den wagemutigen Menschen gehören, dann schenken Sie doch einen Gutschein für eine Ballonfahrt. Auch Gutscheine für Klettertouren oder Bungee-Jumping für sportliche Väter sind ideale Geschenke für den Vatertag.

Vergessen Sie nicht: Die wichtigsten Dinge im Leben kann man nicht kaufen und auch nicht in Geschenkpapier verpacken. Sagen Sie Ihrem Vater nicht nur zum Vatertag, dass Sie ihn lieb haben. Das wird für ihn das schönste Geschenk sein.

Weitere Autorin: Michaela Geiger