Alle Kategorien
Suche

Grafikkarte erkennen lassen unter Windows - so funktioniert's

Grafikkarte erkennen lassen unter Windows - so funktioniert's2:12
Video von Benjamin Elting2:12

Wenn Sie nicht wissen, was für eine Grafikkarte in Ihrem Computer verbaut ist, können Sie die Hardwareerkennung von Windows nutzen, um diese erkennen zu lassen.

Die Hardwareerkennung unter Windows

Die Hardwareerkennung, welche Windows schon seit älteren Versionen zur Verfügung stellt, soll dazu dienen, die passenden Treiber für eine Komponente des Computers, wie zum Beispiel der Grafikkarte, besser finden zu können.

  • Nicht bei allen Herstellern und Modellen von Grafikkarten ist die genaue Typenbezeichnung ohne Weiteres zu erkennen, weshalb die Hardwareerkennung Pia hilfreich bei der Treibersuche sein kann.
  • Alles, was Sie dazu tun müssen ist, die Grafikkarte, für welche Sie einen richtigen Treiber benötigen, in Ihren Computer einzusetzen und die automatische Hardwareerkennung von Windows durchzuführen bzw. durchführen zu lassen.

So lassen Sie die Grafikkarte unter Windows erkennen

  1. Zuerst müssen Sie den Computer herunterfahren und öffnen.
  2. Danach setzen Sie die Grafikkarte in den Rechner ein, für welche Sie die Hardwareerkennung durchführen lassen möchten. Entfernen Sie zuvor eine eventuell schon verbaute Grafikkarte aus dem Computer.
  3. Fahren Sie nun den Computer hoch. Das Betriebssystem erkennt nun die neu eingesetzte Grafikkarte und führt automatisch die Hardwareerkennung durch.
  4. Windows sollte den verwendeten Grafikchip auf der Grafikkarte erkennen und anzeigen. Möglicherweise ist es aber so, dass Windows automatisch den richtigen Treiber installiert. Falls dies der Fall ist, so müssen Sie in der Systemsteuerung den Gerätemanager aufrufen, um sich die erkannte Grafikkarte anzeigen zu lassen.
  5. Dazu rufen Sie zunächst unter "Start" und "Einstellungen" die "Systemsteuerung" auf. Doppelklicken Sie nun auf den Eintrag "System".
  6. Danach klicken Sie auf den Reiter "Hardware". Danach müssen Sie den "Gerätemanager" auswählen.
  7. Klicken Sie als Nächstes auf das Pluszeichen unter dem Eintrag "Grafikkarte". Hier wird Ihnen nun die erkannte Grafikkarte angezeigt.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos