Alle Kategorien
Suche

Glücksbringer zu Silvester selber machen - Tipps und Ideen für Schweine aus Marzipan

Glücksbringer zu Silvester selber machen - Tipps und Ideen für Schweine aus Marzipan2:13
Video von Lars Schmidt2:13

Traditionell werden an Silvester sehr häufig Glücksbringer verschenkt, die für das kommende Jahr Glück bescheren sollen. Wenn auch Sie Glücksbringer verschenken möchten, können Sie diese mit wenig Aufwand selber machen.

Was Sie benötigen:

  • Für das Marzipan:
  • 500 g Puderzucker
  • 500 g gemahlene Mandeln
  • 3 EL Rosenwasser
  • 10 Tropfen Bittermandelöl
  • rote Lebensmittelfarbe

Marzipan für den Glücksbringer selber herstellen

Wenn Sie kleine Glücksbringer zu Silvester herstellen möchten, können Sie zum Beispiel kleine Marzipanschweinchen herstellen. Das benötigte Marzipan können Sie ganz einfach zubereiten:

  1. Geben Sie für die Herstellung von dem Marzipan zuerst die gemahlenen Mandeln in einen Kochtopf.
  2. Verrühren Sie nun die Mandeln mit dem benötigten Puderzucker.
  3. Damit das selbst gemachte Marzipan den typischen Marzipangeschmack bekommt, müssen Sie als Nächstes das Rosenwasser und das Bittermandelöl unter die Zutaten rühren.
  4. Rühren Sie außerdem noch die rote Lebensmittelfarbe unter, damit das Marzipanschwein später rosa aussieht.
  5. Stellen Sie nun die Herdplatte an und erwärmen Sie die Marzipanzutaten, während Sie diese permanent mit einem Holzkochlöffel umrühren.
  6. Nehmen Sie das Marzipan aus dem Kochtopf, sobald es nicht mehr am Holzlöffel kleben bleibt. und lassen Sie es dann komplett abkühlen.

Das Marzipanschwein für Silvester formen

Nachdem Sie nun das rosafarbene Marzipan hergestellt haben, können Sie daraus nun ganz einfach die kleinen Marzipanschweinchen für Silvester formen.

  1. Formen Sie aus 2/3 von dem Marzipan zunächst ein Oval und legen Sie dies kurz beiseite.
  2. Im Anschluss dessen müssen Sie von dem letzten Drittel 4 kleine Stücke abtrennen und daraus kleine Kugeln formen.
  3. Aus dem restlichen Marzipan müssen Sie anschließend einen Schweinekopf mit Schweineohren und einer Schweinenase formen.
  4. Befestigen Sie nun die 4 kleinen Kugeln und den Schweinekopf an dem Oval, damit die Schweinchenform fertig ist.
  5. Stecken Sie unter die Schweinenase nun noch ein 1 Centstück und ritzen Sie mit einem Zahnstocher die Augen ein.
  6. Zum Schluss können Sie den Glücksbringer in einen kleinen Klarsichtbeutel verpacken und schon kann das Schweinchen verschenkt werden.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos