Alle ThemenSuche
powered by

Drucker mit WLAN verbinden - so geht's

Die meisten Drucker werden per USB-Kabel mit dem Computer verbunden. Es gibt aber auch einige spezielle Modelle, die zusätzlich noch über einen WLAN-Empfänger verfügen. Wenn Sie zu Hause ein WLAN-Netzwerk besitzen, so können Sie diese Drucker mit dem Netzwerk verbinden und sie vollkommen kabellos und problemlos auch an mehreren Computern nutzen.

Drucker mit WLAN verbinden - so geht's
Video von Valentin Falkenrot

Die Vorteile von einem WLAN-Drucker

  • Drucker, die ausschließlich per USB-Kabel mit dem Computer verbunden werden, müssen sich in unmittelbarer Nähe zu diesem befinden und können auf keinen Fall gleichzeitig an mehreren Computern genutzt werden. Haben Sie zu Hause mehrere Computer oder Laptops, so bietet sich ein WLAN-Drucker als sehr nützliche Alternative an.
  • Ein solcher Drucker kostet nur etwas mehr Geld als ein USB-Gerät, lässt sich aber vollkommen kabellos nutzen. Sobald der Drucker mit Ihrem WLAN-Netzwerk verbunden ist, können alle Computer, die sich ebenfalls in diesem Netzwerk befinden, auf den WLAN-Drucker zugreifen. Da Sie kein USB-Kabel benötigen, können Sie das Gerät an einer beliebigen Position aufstellen.
  • Ein WLAN-Drucker lässt sich relativ einfach mit einem WLAN-Netzwerk verbinden, Sie benötigen für diesen Zweck aber einen WLAN-Router und, falls vorhanden, natürlich auch Ihr Passwort. Notieren Sie sich am besten schon im Voraus alle wichtigen Daten (Passwort, IP-Adresse und Subnetzmaske) und Ihr neuer WLAN-Drucker ist in kürzester Zeit eingerichtet.

So verbinden Sie den Drucker über WLAN

  1. Verbinden Sie den Drucker mit einer Steckdose und schalten Sie das Gerät an. Je nach Modell sollte sich auf der Oberseite ein kleiner Bildschirm befinden, über diesen Sie alle Einstellungen tätigen können.
  2. Suchen Sie in den Einstellungen nach dem Punkt "WLAN" oder "drahtlos" und geben Sie in den Netzwerkeinstellungen Ihre Subnetzmaske (zum Beispiel 255.255.255.0) ein.
  3. Über das WLAN-Menü können Sie als Nächstes nach Ihrem Router suchen. Diesen können Sie nun entweder einfach so oder durch Eingabe des Passwortes mit Ihrem WLAN-Drucker verbinden.
  4. Haben Sie einen DHCP-Server, so bekommt Ihr neuer Drucker automatisch eine freie IP-Adresse. Ist dies nicht der Fall, so müssen Sie manuell eine passende Adresse eingeben.
  5. Sind Sie mit den Einstellungen fertig, so können Sie das Menü verlassen. Ihr neuer WLAN-Drucker befindet sich nun in Ihrem Netzwerk und Sie können von jedem Computer oder Laptop aus auf dieses Gerät zugreifen.

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

PC findet Router nicht - was tun?
Anja Drews
Computer

PC findet Router nicht - was tun?

Schon wieder kein Zugang zum Internet? Kommunikationsstörungen zwischen dem PC und dem Router? Erste Hilfe für Zugangsprobleme über eine Funk Verbindung (WLAN) oder Kabel Verbindung (LAN).

Drucker deinstallieren bei Windows 7 - so geht's
Kevin Höbig
Computer

Drucker deinstallieren bei Windows 7 - so geht's

Wenn Sie einen Drucker unter Windows 7 nicht mehr nutzen möchten, weil Sie sich zum Beispiel ein neuen Drucker zugelegt haben, können Sie den alten Drucker mit wenigen Klicks …

Den WLAN-Sicherheitsschlüssel ändern
Julian Grzegorczyk
Computer

Den WLAN-Sicherheitsschlüssel ändern

Ein WLAN-Netzwerk sollte in jedem Fall mit einem Sicherheitsschlüssel (Netzwerkschlüssel) gesichert sein. Haben Sie dies nicht oder möchten Sie diesen ändern, wird Ihnen diese …

Beim Epson-Drucker WLAN einrichten - so gelingt's
Markus Eckert
Computer

Beim Epson-Drucker WLAN einrichten - so gelingt's

Haben Sie einen Epson-Drucker mit WLAN-Schnittstelle, müssen Sie diesen ins Netzwerk einrichten, um mit allen Computern, die sich im Netzwerk befinden, darauf zugreifen zu können.

Unter Win XP das WLAN einrichten - so geht's
Kevin Höbig
Computer

Unter Win XP das WLAN einrichten - so geht's

Um heutzutage von zuhause aus ins Internet zu gelangen, benötigen Sie nicht mehr unbedingt ein Netzwerk-Kabel. Viele Router bieten Ihnen ein Funknetz, also ein WLAN, an, mit …

Den MAC-Filter deaktivieren - so klappt´s
Kevin Höbig
Computer

Den MAC-Filter deaktivieren - so klappt's

Der MAC-Filter Ihres Routers kann Ihnen helfen, Ihr WLAN-Netzwerk zusätzlich gegen das Eindringen von fremden Computern zu schützen. Allerdings hat diese Funktion auch ein paar …

Ähnliche Artikel

Für das iPad 2 einen Drucker einrichten - so geht's
Caroline Schröder
Hardware

Für das iPad 2 einen Drucker einrichten - so geht's

Haben Sie die neueste Version der Apple-Software iOS installiert, können Sie einen Drucker einrichten und mit Ihrem iPad 2 und auch den anderen Modellen, Dokumente direkt …

Einen Drucker einstellen fürs iPhone - so klappt's
Caroline Schröder
Computer

Einen Drucker einstellen fürs iPhone - so klappt's

Wenn Sie die neueste Version des Betriebssystems IOS auf Ihrem iPhone 3GS, 4 oder 4S installiert haben, können Sie direkt vom iPhone Dokumente ausdrucken. Hierfür müssen Sie …

Neues Fernseherlebnis mit Ihrem alten Fernseher.
Alexandra Sensburg
Computer

Alle Fernseher können Internet

Ganz gleich, ob Sie einen Flachbild- oder Röhrenfernseher haben, Sie können alle Fernseher ins Internet schicken. Es gibt zwar bereits zahlreiche Smart-TV-Anbieter, sie bieten …

So drucken Sie über WLAN.
Maximilian Schwarz
Computer

Easybox 802: Drucker einrichten - so geht es über WLAN

Wenn Sie mit Ihrem Drucker von einem WLAN-Netzwerk drucken möchten, muss dieser dazu erst eingestellt werden. Wie Sie den Drucker mit der Easybox 802 einrichten, zeigt Ihnen diese Anleitung.

Nehmen Sie die notwendigen Einstellungen am Router vor.
Christine Spranger
Computer

Drucker WLAN-fähig machen - so geht's

Es gibt in Ihrem Wohnhaus ein gesichertes WLAN-Netz, mit dem Sie im Internet surfen können. Ihr PC verbindet sich normalerweise automatisch damit. Jetzt wollen Sie in dieses …

Samsung Galaxy Ace per WLAN verbinden - so geht's
Markus Eckert
Handy

Samsung Galaxy Ace per WLAN verbinden - so geht's

Das Samsung Galaxy Ace ist ein Smartphone, welches mit einer WLAN-Schnittstelle ausgestattet ist. Wie Sie das Handy mit dem drahtlosen Internet verbinden können, erfahren Sie hier.

Per Softwareupdate den iPod aktualisieren.
Caroline Schröder
Computer

Den PC per WLAN mit dem iPod verbinden

Wenn Sie Ihren iPod durch ein Softwareupdate auf den neuesten Stand bringen, haben Sie die Möglichkeit diesen per WLAN mit Ihrem PC zu verbinden und dann als Modem zu nutzen.

In Heimnetzwerken muss ein Drucker für verschiedene Rechner eingerichtet werden.
Sarev Dago
Computer

Einen Drucker im Netzwerk einrichten - so geht's

Ein Drucker wird in der Regel an einen bestimmten Rechner angeschlossen. Das heißt jedoch nicht, dass Sie in einem Heimnetzwerk beim Drucken immer an diesen Rechner gehen …

Schon gesehen?

Ein Laptop als Hotspot einrichten - Anleitung
Alexander Bürkle
Computer

Ein Laptop als Hotspot einrichten - Anleitung

Ihren Laptop können Sie nicht nur zum Surfen oder für Spiele verwenden, Sie können das nützliche Gerät auch in einen mobilen WLAN-Hotspot verwandeln. Dafür benötigen Sie unter …

Drucken mit dem iPad 2 - so geht´s
Caroline Schröder
Computer

Drucken mit dem iPad 2 - so geht's

Mit Ihrem iPad 2 können Sie Dokumente direkt drucken, ohne den Umweg über den Computer nehmen zu müssen. Sie benötigen einen AirPrint-fähigen Drucker oder ein Gerät, welches …

Das könnte sie auch interessieren

Minecraft über LAN spielen - so ist es möglich
Viktor Sanders
Computer

Minecraft über LAN spielen - so ist es möglich

Minecraft erobert die Computerwelt. Immer mehr Spieler wollen bei diesem tollen Würfelwelt-Computerspiel dabei sein und über LAN spielen. Das geht gar nicht schwer, mit dieser …

Bei Facebook "Gefällt mir" verbergen - so geht's
Michaela Geiger
Computer

Bei Facebook "Gefällt mir" verbergen - so geht's

Bei Facebook ist es seit der neuen Timeline möglich, die "Gefällt mir"-Angaben zu bearbeiten. So kann man nun auch favorisierte Seiten komplett verbergen. Wie Sie diese …

Faxen Sie von nun an kostenlos.
Linda Erbstößer
Computer

Kostenlos faxen - so geht's über Internet

Mit dem Internet ist das Faxen aus der Mode gekommen, nur selten wird diese Methode noch genutzt. Heutzutage werden Informationen und Dokumente in aller Regel gratis per Mail …