Digimon Masters Online

  • Digimon Masters Online ist ein 2011 erschienenes Massen-Multiplayer-Spiel, das sich in dem Universum der gleichnamigen digitalen Tiere bewegt und dabei auf einer Fernsehserie basiert.
  • Es gibt jedoch auch Verknüpfungen der Geschichte mit anderen Bereichen aus dem entsprechenden Universum.
  • Das Kampfsystem ist dabei in Echtzeit gehalten und eine Interaktion mit anderen Spielern ist natürlich möglich.
  • Nun mag sich Ihnen aber die Frage stellen, wie Sie einzelne Aspekte des Spiels einfacher gestalten können. Gerade der Levelprozess und das Geld rücken hier besonders in den Fokus.

Hinweise zum Spiel

  • Bereits beim Ausbrüten, dem sogenannten Hatchen, von neuen Tieren in Digimon Masters Online müssen Sie darauf achtgeben, dass nicht alles mit Glück zusammenhängt. Dies betrifft nur normale Eier, die in einem ungünstigen Fall kaputtgehen.
  • Als Tipp stellt sich hier dar, dass Cash-Eier nicht kaputtgehen können. Weiterhin können Sie mit einem Back-up einen unglücklichen Versuch, der die Zerstörung des Eis zur Folge haben würde, einmalig negieren.
  • Im Vorfeld sollten Sie übrigens prüfen, ob Sie überhaupt genug Data-Chips für den Brutprozess besitzen.
  • Weiterhin sollte es für Sie nützlich sein zu wissen, wie Sie unnötige Tiere löschen können. Denn der Platz ist begrenzt.
  • Dies ist über Ihr Tamer-Menu im Digivice möglich, wo Sie jene Tiere löschen können, die Sie aktuell dabeihaben.
  • Geld können Sie übrigens ganz schnell machen, indem Sie zu den dunklen Türmen gehen und Ihre Tiere dort trainieren. Dies ist bis Level 50 zu empfehlen. Erst danach empfiehlt sich z. B. der Eingang zum Labyrinth.
  • Das dritte Inventarfenster halten Sie indes, in dem Sie alle Slots der beiden vorherigen Fenster freischalten und eine Inventarerweiterung nutzen. Dies hilft, Platzprobleme etwas zu mindern.