Alle Kategorien
Suche

Cluedo - eine Anleitung

Cluedo - eine Anleitung2:45
Video von Lars Schmidt2:45

Cluedo ist ein Gesellschaftsspiel, das der ganzen Familie Spaß und Freude bringt. Falls Sie die Anleitung für Cluedo verlegt haben, ist dies kein Problem, denn im Folgenden finden Sie sie.

Wissenswertes über das Spiel Cluedo

Bild 0

Cluedo setzt sich zusammen aus den Wörtern "Clue", was so viel wie "Hinweis" bedeutet und aus "Ludo", wobei es sich um ein Brettspiel handelt.

  • Cluedo gibt es in einer älteren und in einer neuen Version. In den Versionen unterscheiden sich die Räume, die Tatwaffen und die Charaktere. Die Spielregeln sind aber weitgehend gleich geblieben.
  • Im Laufe der Zeit gab es mehrere Varianten des Spiels Cluedo. So gibt es nun Varianten, die auf Harry Potter oder den Simpsons basieren.
  • Die Geschichte zum Spiel Cluedo wird in der Anleitung erklärt. Die Geschichte handelt davon, dass Graf Eutin tot aufgefunden wurde. Die Hauptverdächtigen sind natürlich die Charaktere, die bei ihm zuletzt zu Gast waren.
Bild 1

Eine Anleitung für das Brettspiel Cluedo

Ziel des Spiels ist es, herauszufinden, welcher Verdächtige Graf Eutin ermordet hat. Wie dies funktioniert, erklärt die folgende Anleitung:

  1. Die verschiedenen Cluedo-Charaktere werden zuerst ihren Plätzen zugewiesen. Oberst von Gatow wird auf den gelben Sockel gestellt, Professor Bloom auf den violetten Platz, Reverend Grün auf den grünen Sockel, Baronin von Porz auf den blauen Platz, Fräulein Gloria auf den roten Platz und Frau Weiß auf den weißen Sockel. 
  2. Danach werden die verschiedenen Tatwaffen auf die Zimmer verteilt. Der Dolch kommt ins Musikzimmer, das Heizungsrohr gehört in den Wintergarten, die Pistole ins Arbeitszimmer, das Seil in den Salon, der Leuchter ins Speisezimmer und letztendlich die Rohrzange in die Küche.
  3. Wählen Sie sich nun eine Spielfigur der Verdächtigen aus, mit der Sie das Spiel spielen werden. Sind Sie weniger als sechs Spieler, ist dies nicht schlimm. Die restlichen Verdächtigen werden trotzdem ins Spiel einbezogen.
  4. Die Spielkarten werden nun nach Tatwaffe, Tatort und Charakter aufgeteilt. Mischen Sie alle Stapel gut durch und nehmen Sie jeweils die erste obere Karte des Stapels ab und legen Sie sie in den Umschlag. In diesem Umschlag befinden sich nun der Täter, die verwendete Tatwaffe und der Tatort.
  5. Die restlichen Cluedo-Karten werden auf die Spieler aufgeteilt. Die Karten, die Sie besitzen, können nicht in dem Umschlag sein, deswegen können Sie sie auf Ihrer Liste streichen.
  6. Um einen Verdacht zu äußern, bewegen Sie sich per Würfel über das Spielfeld in einen Raum. Ziehen Sie eine Tatwaffe und den Verdächtigen ebenso hinein. Äußern Sie Ihren Verdacht und der Mitspieler zu Ihrer Linken zeigt Ihnen eine der Karten, die er auf der Hand hat, um Ihren Verdacht zu bestätigen.
  7. Wenn Sie sich ganz sicher sind, den Cluedo-Fall gelöst zu haben, bewegen Sie sich in den Raum, der Ihrer Meinung nach der Tatort ist. Sprechen Sie die Anklage aus und vergleichen Sie Ihre Anklage mit den Karten im Umschlag. Stimmen die Karten überein haben Sie das Spiel gewonnen. Stimmen die Karten nicht, geht das Spiel weiter - jedoch ohne Sie.
Bild 3
Bild 3
Bild 3

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos