Alle Kategorien
Suche

Buchstabenkette selber basteln - Anleitung

Buchstabenkette selber basteln - Anleitung1:06
Video von Laura Klemke1:06

"Herzlich Willkommen" oder "Herzlichen Glückwunsch", egal, ob Sie Ihre Gäste begrüßen, zum Geburtstag oder zur Silberhochzeit gratulieren oder einfach nur ein paar liebe Worte übermitteln möchten: Eine selbstgestaltete Buchstabenkette setzt persönliche Akzente.

Was Sie benötigen:

  • 1 Block Bastelkarton DIN A4 (bunt, nicht zu dick) oder alternativ einzelne Bögen buntes Tonpapier, für große Buchstaben DIN A 3 wählen
  • Bleistift
  • Lineal
  • Schere oder Cutter
  • Bastel- oder Papierkleber
  • Schnur in ausreichender Länge
  • und natürlich Kreativität

Mit etwas Fantasie und Kreativität können Sie Buchstabenketten leicht selbst herstellen

  • Zunächst falten Sie einen Bogen des Kartons längs zusammen, so dass er doppelt liegt.  Je nach Menge Ihrer Buchstaben und Farbwahl weitere Bögen falten.
  • Nun zeichnen Sie auf den gefalteten Karton einseitig die benötigten Buchstaben einzeln auf. Am besten, Sie verwenden für Ihren Text nur Großbuchstaben.
  • Achten Sie darauf, dass der obere Teil aller Buchstaben auf die Falz fällt. Nutzen Sie immer die komplette Bogengröße für einen Buchstaben aus, dadurch werden alle Buchstaben gleich groß. 
  • Wer für die Umlaute Ä, Ö und Ü nicht AE, OE oder UE als Ersatz nutzen will, kann bei A, O und U entsprechend kleine, jedoch auf jeden Fall mit dem Buchstaben verbundene Dreiecke vorzeichnen.
  • Nun schneiden Sie die einzelnen Buchstaben aus. Keinesfalls dürfen Sie die Buchstaben an der Falz trennen, so entsteht jeder Buchstabe quasi als anhängendes Spiegelbild doppelt.  
  • Zunächst hängen Sie die Buchstaben Ihrem Text entsprechend an der Falz in die bereit gelegte Schnur ein. Achten Sie darauf, die Buchstaben ansprechend zu verteilen und einen gleichmäßigen Abstand einzuhalten. Zwischen einzelnen Worten sollten Sie einen größeren Abstand lassen.
  • Wenn Sie mit Ihrem Werk zufrieden sind, bestreichen Sie die komplette Innenseite der Doppelbuchstaben dünn mit Bastelkleber und kleben Sie sie - an der vorgesehenen Stelle und natürlich die Schnur dazwischen - zusammen.
  • Den Kleber trocknen lassen und die Kette an Nägeln oder Reißzwecken in einem leichten Bogen (!) aufhängen. 

Ein paar Ideen zur Gestaltung der Buchstabenkette

  • Statt einfacher Schnur können Sie ein besonderes Schmuckband nutzen.
  • Zwischen die einzelnen Wörter kann man ein Herz oder eine Blume kleben.
  • Bei einer Silberhochzeit eine (gekaufte) "25" und bei Geburtstagen die entsprechende Zahl in die Mitte einfügen.
  • Die einzelnen Buchstaben können mit Glitzer besprüht oder mit Glitzersteinchen beklebt werden.
  • Die Buchstaben lassen sich natürlich auch auf eine Lichterkette aufreihen. Allerdings muss man hier auf günstige Abstände achten. 

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos