Alle ThemenSuche
powered by

Glückwunsch zur Hochzeit selber schreiben - so wird er individuell

Freunde von Ihnen heiraten und Sie möchten dem Hochzeitspaar zur Hochzeit einen ganz besonderen Glückwunsch machen? So gelingt das Schreiben der Hochzeitswünsche.

Weiterlesen

Gratulieren Sie zur Hochzeit mit einem individuellen Glückwunsch!
Gratulieren Sie zur Hochzeit mit einem individuellen Glückwunsch!

Was Sie benötigen:

  • Eine schöne Karte
  • Kreativität

Eine schöne Glückwunschkarte zur Hochzeit auswählen

  • Nehmen Sie sich Zeit, um die Glückwunschkarte für das Hochzeitspaar auszusuchen. Gehen Sie in verschiedene Läden und schauen sich um. Besonders schön sind große Karten in DinA4-Größe. Hier haben Sie auch genug Platz für liebevolle Zeilen, Fotos und Gedichte.
  • Die schönsten Glückwunschkarten sind immernoch selbst gemacht. Sie können eine schöne Glückwunschkarte selbst basteln, in dem Sie Wellpappe kaufen, die Sie mit kleinen Schleifchen, Herzen oder einem Foto vom Brautpaar bekleben. Falten Sie die Pappe und binden in die Mitte ein Band. Das sieht schön und edel aus. Auf die Innenseite der aufklappbaren Karte können Sie nun Ihre Glückwunschzeilen zur Hochzeit schreiben.

So gestalten Sie eine persönliche Karte zur Hochzeit

  1. Kaufen Sie eine aufklappbare weiße, große Karte! Sie darf ruhig DinA4-Größe haben. Alternativ können Sie auch aus hochwertiger weißer Glanzpappe eine aufklappbare Karte für Ihre Hochzeitsglückwünsche selber basteln.
  2. Klappen Sie die Karte zu und lochen Sie sie mit einem Loch in der Mitte des Randes! So können Sie ein schönes weißes Stoffdekoband hindurchstecken und die fertige Karte zubinden.
  3. Suchen Sie Fotos des Brautpaares heraus, die es im Verlauf seiner Beziehung zeigt! Wenn Sie keine Fotos haben, besorgen Sie sich verschiedene Fotos von Bekannten, Freunden, Geschwistern und Eltern des Brautpaares!
  4. Kleben Sie auf die Vorderseite der Karte ein aktuelles Foto, das das Brautpaar zusammen zeigt! Schreiben Sie darunter: "Die herzlichsten Glückwünsche zur Hochzeit!"
  5. Um das Foto können Sie einige kleine Aufkleber mit Hochzeitsmotiven kleben, die Sie in großen Kaufhäusern und in Schreibwaren- und Geschenkeläden bekommen. Wenn Sie zeichnerisch begabt sind, ist es auch schön, Rosenranken und andere Hochzeitsmotive selbst auf die Vorderseite zu zeichnen.
  6. In die Innenseite der Karte kleben Sie in chronologischer Reihenfolge je einen Fotoausschnitt, der das Brautpaar zu einem bestimmten Zeitpunkt zeigt.
  7. Schreiben Sie neben die Fotos jeweils eine lustige Anekdote oder Erinnerung, die Sie mit dieser Zeit und dem Brautpaar verbinden. Diese Zeilen sollten Sie am besten am Computer schreiben, in einer schönen Schreibschrift ausdrucken und anschließend neben das entsprechende Foto kleben.
  8. Wenn Sie besonders kreativ sind, können Sie die Zeilen auch in Gedichtform verfassen.

Wie Sie passende Glückwünsche in eine Hochzeitskarte schreiben

  1. Machen Sie sich Gedanken zu dem Brautpaar. Welchem Typ Mensch entspricht das Brautpaar? Ist es eher konservativ, modern eingestellt, humorvoll oder exzentrisch?
  2. Wenn Sie das Brautpaar richtig typisiert haben, besorgen Sie eine typgerechte Hochzeitskarte. Eine lustige für die Humorvollen, eine biedere für die Konservativen oder eine exzentrisch wirkende Karte für die Exzentriker. Die Typen sind nur Beispiele in dieser Anleitung; es gibt natürlich auch naturverbundene oder tierliebe Menschen etc.
  3. Die Hochzeitskarte soll dem Brautpaar gefallen, genauso wie die darin geschriebenen Glückwünsche. Gehen Sie nun zu Hause zur Ihrem PC, rufen Sie den Browser Ihrer Wahl auf, um den Text vor zu schreiben.
  4. Überlegen Sie sich einen passenden Glückwunsch. Falls Sie bei der Auswahl des Textes Schwierigkeiten haben, können Sie sich auf dieser Webseite Anregungen holen. Auf dieser Webseite finden Sie diverse passende Glückwünsche für Ihre Hochzeitskarte.
  5. Wählen Sie auch entsprechend des Typs des Brautpaars die Glückwünsche für die Hochzeitskarte aus.
  6. Nehmen Sie nun die Hochzeitskarte zur Hand sowie den Füllfederhalter und die Tinte.
  7. Schreiben Sie den ausgewählten Glückwunsch in die Hochzeitskarte. Schreiben Sie sehr sauber, üben Sie - falls notwendig - kalligrafisches Schreiben ein. Mit ein bisschen Übung gelingt den meisten Menschen eine schöne Handschrift.
  8. Nehmen Sie sich vor allem sehr viel Zeit für das Schreiben der Hochzeitskarte, sie soll ansprechend und schön geschrieben aussehen. Nichts ist ärgerlicher, als eine schludrige Schrift in einer Glückwunschkarte, vor allem, wenn es zu einer Hochzeit ist.
  9. Lassen Sie die Tinte eine Zeit lang trocknen, dies ist bei allen Tinten, die mit dem Füllfederhalter geschrieben wurden, notwendig.
  10. Nach dem Trocknen stecken Sie die Karte in das dazu passende Briefkuvert und kleben eine Briefmarke auf, falls Sie die Glückwünsche postalisch versenden wollen.
  11. Achten Sie auch auf eine ausreichende Frankierung.
  12. Nun sind Ihre Glückwünsche für die Hochzeitskarte fertig und Sie können sie in den Briefkasten einwerfen oder bei der Hochzeitsfeier zusammen mit einem schönen Geschenk dem glücklichen Brautpaar überreichen.

Das passende Geschenk zur Hochzeit

  • Neben dem Glückwunsch ist es angebracht, einem Hochzeitspaar auch ein Geschenk zu überreichen. Falls Sie den Beiden etwas zur Hochzeit kaufen möchten, empfiehlt es sich, etwas auszusuchen, was sich das Paar tatsächlich wünscht und was es wirklich benötigt.
  • Viel schöner als ein gekauftes Geschenk neben dem Glückwunsch zur Hochzeit zu überreichen, ist es selbst eines anzufertigen.
  • Hierbei kommt es auf Ihre Fähigkeiten und Fertigkeiten an. Spielen Sie etwa in einer Band, könnten Sie dem Hochzeitspaar eine CD mit ein paar Liedern für die Beiden schenken.
  • Liegt es Ihnen, besonders schön zu nähen, so fertigen Sie für die Beiden jeweils ein ganz individuelles Kleidungsstück an.

Die richtige Wahl beim Glückwunsch und dem Hochzeitsgeschenk

  • Ganz gleich, auf welche Art Sie den Glückwunsch zur Hochzeit überbringen wollen und ganz gleich, für welche Art von Geschenk zur Hochzeit Sie sich entscheiden, wichtig ist, dass Sie jeweils das Passende finden. Das erfordert eine genaue Auseinandersetzung mit dem zu beschenkenden Hochzeitspaar.
  • Damit der Glückwunsch sowie das Hochzeitsgeschenk eine Überraschung bleiben, sollten Sie bei Ihren „Ermittlungen“ diskret vorgehen. Die Beiden sollten nichts von Ihren Vorhaben ahnen.  

Weitere Autoren: Joana Arven

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Hochzeitstischdeko selber machen - Anleitung
Manuela Bauer
Freizeit

Hochzeitstischdeko selber machen - Anleitung

Die Tischdeko für eine Hochzeit können Sie leicht selber machen. Wichtig bei einer Hochzeitstischdeko ist, dass die Farben weiß und grün in der Deko erscheinen. Auch Rot dürfen …

Gutscheine verpacken - so wird´s originell
Anne Pinus
Freizeit

Gutscheine verpacken - so wird's originell

Gutscheine sind sehr beliebt, wenn man nicht weiß man schenken soll. Aber einen Gutschein im weißen Umschlag zu verschenken, ist weder persönlich, noch schön. Verpacken Sie den …

Ähnliche Artikel

Anleitung - Papierlaternen basteln
Christine Bärsche
Basteln

Anleitung - Papierlaternen basteln

Ob zu St. Martin, für den adventlichen Tisch oder für den Sommerabend auf der Terrasse: eine Papierlaterne ist eine gelungene Dekoration und sorgt schnell für angenehme …

Zum Geburtstag individuell gratulieren - so geht's
Nicole Kuckartz
Freizeit

Geburtagswünsche - kreativ

Geburtstag - jedes Jahr wiederholt er sich. Da fällt es machmal schwer die Geburtstagswünsche individuell und kreativ zu formulieren. Mit diesen Hinweisen gelingt es Ihnen ganz …

Beschreiben Sie Hochzeitskarten individuell.
Jennifer Scholz
Freizeit

Was schreibt man in eine Hochzeitskarte?

Es ist nicht immer einfach, die passenden Worte für eine Hochzeitskarte zu finden. Schreibt man nun einen langen Text oder reichen auch ein paar kurze Zeilen? Neben den …

Schon gesehen?

Geburtstagskarten selber machen - Anleitung
Ulrike Fritz
Freizeit

Geburtstagskarten selber machen - Anleitung

Geburtstagskarten selber zu machen erscheint vielen, die sich selbst für nicht allzu kreativ halten, als eine schwer zu überwindende Hürde. Doch in allen Menschen steckt eine …

Geburtstagskarte selber gestalten
Felicitas Schmidt
Freizeit

Geburtstagskarte selber gestalten

Geburtstagsgrüße sind eine schöne Geste und schnell versendet. Noch schöner und vor allem kreativer wird Ihr Glückwunsch, wenn Sie eine Geburtstagskarte selber gestalten.

Ostereier basteln - so geht´s aus Pappmaschee
Andrea Moseler
Freizeit

Ostereier basteln - so geht's aus Pappmaschee

Bald ist wieder Osterzeit. Für Kinder eine schöne Zeit, in der man sehr viele kreative und vor allem dekorative Dinge basteln kann. Ein ganz besonderer Bastelspaß ist das …

Das könnte sie auch interessieren

Ihr Tierarzt wird Sie bei der Spulwurmbehandlung kompetent beraten.
Sophia Seiffert
Freizeit

Spulwürmer beim Hund

Der Besuch beim Tierarzt steht an und damit die Frage - muss der Hund wieder entwurmt werden? Um das herauszubekommen, wird eine Kotprobe entnommen. Eine der häufigsten …

Wintec entwickelte auch eine Reihe von Sattelmodellen für den Dressursport.
Maria Wildt
Freizeit

Wintec-Sattel richtig auswählen und anpassen

Bei vielen Sattelanbietern ist es für Sie als Pferdebesitzer unmöglich, den Sattel selbst dem Pferd anzupassen, dafür ist immer ein Sattler nötig. Einige Hersteller bieten …

Ein E-Book-Reader ist eine sinnvolle Ergänzung zu herkömmlichen Büchern.
Adriana Behr
Freizeit

Kindle oder Buch - Entscheidungshilfe

Sie lesen gerne Bücher und möchten sich einen Kindle zulegen? Ein elektronisches Buch, ohne Papierseiten in der Hand zu halten, ist für Leseratten im ersten Moment nur schwer …