Alle Kategorien
Suche

Alte Bücher abgeben - so spenden Sie Ihre Bücher für einen guten Zweck

Alte Bücher abgeben - so spenden Sie Ihre Bücher für einen guten Zweck2:56
Video von Andreas Harr2:56

Was tun, wenn die Bücherregale sich biegen und die Bücher sich in der Wohnung stapeln? Wegwerfen ist für viele keine Alternative, doch wo kann man alte Bücher abgeben, damit sie noch einen guten Zweck erfüllen? Hier einige Vorschläge.

Was Sie benötigen:

  • Auto
  • Umzugs- oder Bücherkartons
  • Bevor Sie darüber nachdenken, wohin Sie ihre alten Bücher geben können, sortieren Sie die Bücher aus, die unvollständig, bemalt oder aus anderen Gründen unlesbar geworden sind. Diese Bücher können Sie - wenn es sich nicht um seltenere, antiquarische Bücher handelt - mit gutem Gewissen wegwerfen.
  • Wenn Sie Ihre Bücher nicht verkaufen wollen, sondern für einen guten Zweck spenden möchten, dann können Sie sich an die folgenden Adressen in Ihrer Umgebung richten. Um sich vergebliche längere Wege und das Schleppen von schweren Bücherkartons zu ersparen, setzen Sie sich vorher telefonisch mit den Einrichtungen in Verbindung und erkundigen Sie sich, ob Bedarf an alten Büchern besteht.

Wo Sie alte Bücher abgeben können - einige Ideen

  • Jugendzentren, Altenheime oder Tagesstätten freuen sich oft, wenn Sie alte Bücher abzugeben haben.
  • Bringen Sie Ihre alten Bücher zu wohltätigen Second Hand-Shops wie der Caritas, Diakonie, Oxfam o.ä. Die Bücher werden hier für wenig Geld weiterverkauft, der Erlös geht in der Regel an einen guten Zweck.
  • Haben Sie eine Strafanstalt in der Nähe, wäre dies auch eine Alternative, Bücher für die dortige Bibliothek zu spenden.
  • Erfreuen Sie Ihre Freunde und Verwandte mit Ihren Büchern.
  • Schulen und Universitäten freuen sich sicher immer über eine Buchspende, wenn es sich um Fach- oder Jugendbücher handelt.
  • Registrieren Sie Ihr Buch bei "Bookcrossers" und lassen Sie es um die Welt reisen. Jedes registrierte Buch bekommt eine Nummer, die Sie in das Buch eintragen. Dann wird das Buch freigelassen; im Café, auf Parkbänken oder überall, wo es von anderen gefunden werden kann. Auf der Internetseite kann der Finder dann anhand der Nummer beschreiben, wo das Buch gefunden wurde und es dann wieder freilassen.
  • Geben Sie eine Anzeige in der Zeitung auf, dass Sie alte Bücher abgeben möchten. Viele Lokalzeitungen haben eine Rubrik "zu verschenken" und es gibt bestimmt viele Leseratten, die sich über ihr Geschenk freuen. Der Vorteil ist, dass die Bücher hier in der Regel selbst abgeholt werden.
  • Auch Büchereien freuen sich oft über "neue" Bücher. Fragen Sie in ihrer Stadtbibliothek, aber auch in den kleineren Bibliotheken der Gemeinden.
  • Bringen Sie Menschen, die längere Zeit in Krankenhäusern verbringen müssen, etwas Abwechslung mit Unterhaltungsliteratur und Romanen. In den meisten Krankenhäusern gibt es eine Patientenbibliothek.
  • Tauschen Sie Ihre alten Bücher gegen andere. Im Internet gibt es Tauschbörsen, wie "Tauschticket". Hier können Sie Ihre Bücher anbieten und können sich für jedes abgegebene Buch ein anderes aussuchen.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos