Alle Kategorien
Suche

1955 Burger - Rezept

1955 Burger - Rezept 2:15
Video von Heike Kadereit2:15

Der 1955 Burger ist durch eine beliebte Fast-Food-Kette bekannt. Auch wenn das Rezept des Burgers geheim ist, vor allem was die Fleischwürze und die Soßenzubereitung betrifft, können Sie den Burger zumindest annährend gut zubereiten.

Zutaten:

  • Für 4 Burger:
  • 4 Hamburgerbrötchen
  • 400 g Rinderhackfleisch
  • ca. 12 Scheiben Speck
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Zwiebeln
  • 1-2 Tomaten
  • 1 Handvoll Blattsalat
  • BBQ-Soße
  • Ketchup

Speck und Frikadelle für den 1955 zubereiten

Damit Sie den 1955 zubereiten können, benötigen Sie saftig zubereitetes Rinderhackfleisch.

  1. Geben Sie das Rezept das frische Rinderhackfleisch als Erstes in eine Schüssel und würzen Sie es dann kräftig mit Salz und Pfeffer.
  2. Als Nächstes können Sie für je eine Frikadelle etwa 100 g entnehmen und daraus dann eine sehr flache Frikadelle formen. Es ist wichtig, dass Sie sie sehr dünn zubereiten, da sich während des Bratens das Fleisch zusammenzieht und dadurch die Frikadelle wieder dicker wird.
  3. Geben Sie nun ganz wenig Öl in eine Pfanne und braten Sie erst die eine und dann die andere Seite vom Fleisch gut an. Das Fleisch sollte anschließend von beiden Seiten gut gebräunt aussehen. Dazu sollten Sie beide Seiten etwa 2-3 Minuten scharf anbraten.
  4. Während Sie das Fleisch in der Pfanne anbraten, können Sie auch die Speckscheiben in die Pfanne geben. Den Speck sollten Sie nur leicht anbräunen. Wenn Sie ihn von jeder Seite ca. 1 Minute anbraten, dürfte das gewünschte Ergebnis bereits erzielt sein.

Rezept für die karamellisierten Zwiebeln

Zum 1955 Burger gehören auch karamellisierte Zwiebeln. Diese können Sie ganz einfach zubereiten.

  1. Schälen Sie zum Karamellisieren als Erstes die Zwiebeln und schneiden Sie sie mit einem scharfen Messer in dünne Ringe.
  2. Lassen Sie nun in einer Pfanne Öl heiß werden und geben Sie dort hinein dann die Zwiebelringe.
  3. Nachdem Sie die Zwiebeln ca. 3 Minuten angebraten haben, können Sie nun eine Prise Salz und den Zucker über die Zwiebeln streuen.
  4. Rühren Sie nun die Zwiebeln so lange um, bis der Zucker karamellisiert ist und größtenteils an den Zwiebeln haftet.
  5. Dann können Sie die Zwiebeln aus der Pfanne nehmen.

Den Burger zusammensetzen

Nachdem Sie die Zutaten soweit zubereitet haben, können Sie nun einen Burger zusammensetzen, der dem 1955-Burger-Rezept ähnelt.

  1. Schneiden Sie dazu zuerst ein Burgerbrötchen auf und geben Sie auf die untere Seite etwas Ketchup.
  2. Legen Sie auf den Ketchup nun die Frikadelle und darauf wiederum die karamellisierten Zwiebeln.
  3. Geben Sie nun etwas BBQ-Soße über die Zwiebeln und legen Sie dann 2-3 Scheiben Speck darüber.
  4. Zum Schluss können Sie noch 2 Tomatenscheiben und etwas klein geschnittenen Blattsalat auf dem Burger platzieren.
  5. Setzen Sie dann die obere Brötchenhälfte auf den Burger und schon ist er fertig.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos